problem mit einem vba code

Bild

Betrifft: problem mit einem vba code von: zwingi
Geschrieben am: 28.03.2005 01:05:42

ich habe da ein problem mit einem vba code
das teil stammt von https://www.herber.de/forum/index.htm?https://www.herber.de/forum/messages/590537.html
das funktioniert wunderbar erstmal
nur wenn ich jetzt in die erste zeile wieder eine formel hinterlege so das die zeilen sich selbst verändern so arbeitet der code nicht von alleine
erst wenn ich die zelle merkirte und wieder verlasse
was muß ich da ändern ?
kann mir jemand helfen



Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
   If Not Intersect(Target, Range("A1:F50")) Is Nothing Then
      If Target.Count = 1 Then
         If Target > 0 And Target < 6 Then
         Target.Offset(1, 0).Interior.ColorIndex = Target
         Else
         Target.Offset(1, 0).Interior.ColorIndex = xlNone
         End If
      End If
   End If
End Sub

Bild


Betrifft: AW: problem mit einem vba code von: Cardexperte
Geschrieben am: 28.03.2005 09:27:31

Hello zwingli,
das ist eigentlich ganz normal, denn dieser Code wird ausgeführt, wenn du "aktiv" die Zelle änderst, wenn dort eine Formel drinsteht, dann ist das nicht mehr aktiv! Man müsste dann mal mit Calculate oder mittels Button eine Änderung der Farbe erzeugen, geht dann wohl nur durch Abfrage der Nummern (Ergebnis aus den Formeln), lässt sich aber releativ einfach machen, aber warum muss denn da eigentlich eine Formel drin sein?
Gruss WS


Bild


Betrifft: AW: problem mit einem vba code von: zwingi
Geschrieben am: 28.03.2005 11:50:37

da dies in einer großen tabellemit intigriert ist wird dies mit einer formel realisiert
und nich durch direcktes aktivieren der zellen
aber wie kann ich das realisieren so das es sich die zellen dann aktualisiert wenn
sich das ergebnis der formel ändert ?


Bild


Betrifft: AW: problem mit einem vba code von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 28.03.2005 12:04:55

Hallo zwingi!

Wenn du gestern gleich gesagt hättest, dasdie Zellen per Formel
geändert werden, dann hätte ich dir gleich diesen Code gepostet;-)


Private Sub Worksheet_Calculate()
'Für den Bereich A1:F50
Dim lRow As Long, iCol As Integer
   For lRow = 2 To 51 Step 2
      For iCol = 1 To 6
         Cells(lRow, iCol).Interior.ColorIndex = _
         IIf(Cells(lRow - 1, iCol) > 0 And _
         Cells(lRow - 1, iCol) < 6, Cells(lRow - 1, iCol), xlNone)
      Next
   Next
End Sub

Der Code ist aber nicht so Performant wie bei "Worksheet_Change!

Gruß Sepp

P.S.: Rückmeldung nicht vergessen!




Bild


Betrifft: AW: problem mit einem vba code von: zwingi
Geschrieben am: 28.03.2005 12:18:11

ja danke erstmal
gestern hab ich nur noch nicht gewußt das ich dann gleich noch mehr
daraus baue der code von gestern ist aber auch nicht falsch
habe ich auch verbaut
irgedwie wird jetzt das teil immer größer und umfangreicher und immer mehr ideen
werden verarbeitet es entwickelt sich doch immer weiter ich danke euch

@Sepp danke dir nochmal
aber wo ist denn der Bereich A1:F50
in der formel hinterlegt um das ganze zu verstehen


Bild


Betrifft: AW: problem mit einem vba code von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 28.03.2005 12:24:38

Hallo zwingi!


   For lRow = 2 To 51 Step 2
      For iCol = 1 To 6


Durchläuft von Zeile 2 bis 51 jede zweite Zeile (Step 2) und die Spalten 1 bis 6.
Für jede Zelle die durchlaufen wird, wird der Inhalt der darüberliegenden Zelle
geprüft und bei passendem Wert als Colorindex verwendet.

Gruß Sepp

P.S.: Rückmeldung nicht vergessen!




Bild


Betrifft: AW: problem mit einem vba code von: zwingi
Geschrieben am: 28.03.2005 12:37:58

ich danke dir nochmal
ich muß mir mal mehr zeit nehmen um das selbst auch mal besser hinzubekommen
aber ich weiß ja wo ich hilfe bekomme
ich seit super


Bild


Betrifft: AW: problem mit einem vba code von: Cardexperte
Geschrieben am: 28.03.2005 12:34:27

Hello, hier wie ich das meine;
https://www.herber.de/bbs/user/20239.xls
Gruss WS


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "problem mit einem vba code"