Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Eingegeben Werte aus Makro in VBA Code schreiben

Eingegeben Werte aus Makro in VBA Code schreiben
19.08.2014 10:56:59
TomTurbo
Hallo Leute!
Ich komm mal mit einer rel. Komplexen Frage auf euch zu:
Ist es möglich, über ein Makro eingelesene Werte direkt in den VBA Code zu transferieren bzw wegzuschreiben?
ich hab nämlich ein Makro, welches derzeit auf 4-stellige zeichen abgfragt und danach einen Excel Output erldedigt. Um nicht immer den neuen Anforderungen nachkommen zu müssen und den bestehende VBA Code um diese 4-Zeichen-Codes zu erweitern, hätte ich mir gedacht. Ein Makro für ein Makro zu schreiben, dass dies für mich erledigt.
Der Benutzer führt das Makro "Eingabe" aus und kann in der Eingabeaufforderung beliebig viele 4-Zeichenlange CODES (z.B.: STAN, DENM, 1434,...) eingeben und speichern. Diese eingebenen CODES sollen in den VBA Code eines anderen Makros an eine gewisse Stelle geschrieben werden.
Ist dies technisch möglich? oder hat von euch wer eine bessere Idee für diesen USE Case?
BeispielCODE meinerseits zz
....
For lngZaehler = 2 To LoLetzte
If ((Left(Cells(lngZaehler, 3), 4) = "ABFE") Or _
(Left(Cells(lngZaehler, 3), 4) = "ANDE") Or _
(Left(Cells(lngZaehler, 3), 4) = "ANON") Or _
....
== um nicht immer in den VBA-Code zu gehen und die neuen CODES eitragen zu müssen, kann doch gleich der anwender die neuen Werte eingeben und diese sollen in den CODE stellen eingebettet werden...
DANKE
LG

6
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Eingegeben Werte aus Makro in VBA Code schreiben
19.08.2014 11:07:20
Rudi
Hallo,
wozu Code per Code ändern?
z.B.
Sub aaa()
Dim strCodes As String, arrCodes, lngZaehler
strCodes = InputBox("Codes mit KOMMA getrennt eingeben")
arrCodes = Split(Replace(strCodes, " ", ""), ",")
If Not IsError(Application.Match(Left(Cells(lngZaehler, 3), 4), arrCodes, 0)) Then
End If
End Sub

Gruß
Rudi

AW: Eingegeben Werte aus Makro in VBA Code schreiben
19.08.2014 11:15:35
TomTurbo
Hallo Rudi,
mir geht es jetzt darum, die eingelesenen Werte vom Benutzer in meinen VBA Code zu schreiben, ist dies grundsätzlich möglich? Wenn ja, wie? gibts hier Beispiele um di eingelesenen Codes an genaue VBA Code stellen in ein Makro zu platzieren sodass bei einem nächsten Makro aufruf, schon auf die zuvor eingelesenen Codes auch mit abeprüft wird z.B. ?
LG

Anzeige
AW: Eingegeben Werte aus Makro in VBA Code schreiben
19.08.2014 12:33:21
Rudi
Hallo,
ist dies grundsätzlich möglich?
ja.
Das ist allerdings ziemlich kompliziert.
Außerdem muss auf jedem Rechner dem Zugriff auf das VBA-Projekt vertraut werden, das Projekt darf nicht geschützt und die Arbeitsmappe nicht freigegeben sein.
Ich würde es nicht tun.
Gruß
Rudi

AW: Eingegeben Werte aus Makro in VBA Code schreiben
19.08.2014 12:52:55
TomTurbo
Danke für die schnelle Antwort!
Wobei ich auf jedenfall jetzt trotz allerdem das Problem noch immer hab... weißt du in diesem Fall eine andere Lösung dies zu umgehen, damit ich nicht jedes mal meinen vba Code um diese Abprüfungen erweitern muss?

AW: Eingegeben Werte aus Makro in VBA Code schreiben
19.08.2014 13:02:16
Rudi
hallo,
schreib deine Testcodes in ein (ausgeblendetes) Blatt.
Gruß
Rudi

Anzeige
AW: Eingegeben Werte aus Makro in VBA Code schreiben
19.08.2014 13:36:38
TomTurbo
OK Danke!
BTW: wie kann ich die eingebenen Daten untereinander in ein Tabellenblatt schreiben, ohne ein Element mir zu überschreiben und nach jedem erneuten makro aufruf die Daten an dem vorigen Datansatz dran hängen? Sprich das Array mit den Daten durchlaufen usw.
Bsp siehen unten. die "..." bedeuten, dass das Makro aufgerufen wurde und Daten eingeben wurde
CODE
====
BLAH
BEHE
SEHE
4AUG
...
ANSA
KEBA
...
TUTE

315 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Links zu Excel-Dialogen

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige