Herbers Excel-Forum - das Archiv

Formel im Makro



Excel-Version: 2000
nach unten

Betrifft: Formel im Makro
von: Dieter


Geschrieben am: 01.05.2002 - 11:27:33

Wie kann ich per VBA einer Zelle eine Formel zuweisen?
Mir fehlt die Syntax. Mein falsches Beispiel:

ActiveCell = {=SUMME(WENN(A4=Lfd;zeit;FALSCH))}

wobei sich A4 bei jeder Makroausführung um eine Stelle erhöhen muß A5..A6..usw.
Ich bin für jeden Hinweis dankbar.

nach oben   nach unten

Re: Formel im Makro
von: Rolf, Lgh.
Geschrieben am: 01.05.2002 - 11:43:20

Hallo Dieter,
versuch mal das:

Gruß Rolf
nach oben   nach unten

Nachfrage
von: Rolf, Lgh.
Geschrieben am: 01.05.2002 - 11:53:18

Ist "zeit" der Name für eine Zelle oder einen Bereich. Oder wie soll ich Deine Formel verstehne?
Rolf

nach oben   nach unten

Re: Formel im Makro
von: Dieter
Geschrieben am: 01.05.2002 - 12:10:55

Lfd und zeit sind benannte Bereiche.

nach oben   nach unten

bei Array-Formel
von: Rolf, Lgh.
Geschrieben am: 01.05.2002 - 13:36:17


Rolf

nach oben   nach unten

Re: bei Array-Formel
von: Dieter
Geschrieben am: 01.05.2002 - 14:41:42

Vielen Dank für die Hilfe, es klappt!!

nach oben   nach unten

vollständige Lösung?
von: Rolf, Lgh.
Geschrieben am: 01.05.2002 - 19:02:05


Gruß Rolf

 nach oben

Excel-Beispiele zum Thema "Formel im Makro"
Anzeigen von Werten und Formeln Zeile einfügen und Formeln und Werte übernehmen
Formeln mit Zelladressen speichern Zeilenumbruch in Formel erzwingen
Aktueller Arbeitsblattname in Formel Variable in Formel einbauen
Ein Zeichen in einer Formel suchen Variable in Excel-Formel einbauen.
Summenformel unter Zahlenreihe eintragen Arbeitszeittabelle und SVERWEIS-Formel