Autom. Aktualisierung von ODBC-Abfragen verhindern



Excel-Version: 9.0 (Office 2000)
nach unten

Betrifft: Autom. Aktualisierung von ODBC-Abfragen verhindern
von: sam
Geschrieben am: 24.05.2002 - 16:14:19

Hallo Leute,

ich habe ein Access-Abfrage in meiner Mappe, wo die Quelldatenbank nicht mehr verfügbar ist.

Es ist "autom. Aktualisieren beim Öffnen" aktiviert. Die Mappe hängt sich nun leider auf (bzw. nach 1 Stunde warten brach ich Excel ab).

Folgende Versuche schlugen fehl:
- Öffnen via VB mit Parameter "UpdateLinks=FALSE"
- Extras - Optionen - Berechnen - Remoteverknüpfung aktualisieren
- Extras - Optionen - Manuell berechnen

Die Daten in dieser Mappe sind extrem wichtig, ein Verlust der Mappe wäre eine Katastrophe.

Wer hat weitere Vorschläge, wie ich dieses autom. Aktualisieren ausschalten kann??

Vielen Dank, ich baue auf euer Wissen!
Sam

nach oben   nach unten

Re: Autom. Aktualisierung von ODBC-Abfragen verhindern
von: guenter
Geschrieben am: 24.05.2002 - 16:54:35

hallo Sam
als erstes
und wenn du unter optionen -berechnen das häckchen an
remotebezüge aktualisieren weg machst ??
mfg guenter

nach oben   nach unten

Re: Autom. Aktualisierung von ODBC-Abfragen verhindern
von: guenter
Geschrieben am: 24.05.2002 - 17:00:55

sam noch eine möglichkeit
unter allgemein
andere anwendungen ignoieren
mfg guenter

nach oben   nach unten

Re: Autom. Aktualisierung von ODBC-Abfragen verhindern
von: sam
Geschrieben am: 26.05.2002 - 19:11:05

Hallo Günther,

leider hilft beides nichts. Ich habe jetzt einen anderen Ausweg gefunden. Ich habe die Mappe mit Office XP geöffnet, hier stürzt die Mappe nicht ab.

Scheints als ob es keine andere Lösung gibt.
Vielen Dank fürs Zeitnehmen,

Sam


 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Autom. Aktualisierung von ODBC-Abfragen verhindern"