Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Excel-Problem



Excel-Version: 8.0 (Office 97)

Betrifft: Excel-Problem
von: Norbert Kern
Geschrieben am: 05.06.2002 - 07:50:39

Hallo Freunde des Forums,
mein Problem liegt darin, dass ich aus einer WORD-Tabelle Text spaltenweise in eine EXCEL-Tabelle kopiert habe, d.h. ich habe nacheinander 9 Spalten erzeugt; die Zeilenanzahl liegt bei 400.
In EXCEL nimmt der Text nun aber zwei Zeilen in Anspruch.
Die Frage lautet, wie kann ich den Text bzw. die Zeilen so verbinden, dass nur eine Zeile existiert ?

Für Eure Bemühungen danke ich im voraus

Norbert K.


  

Re: Excel-Problem
von: mathias r.
Geschrieben am: 05.06.2002 - 09:50:35

Meinst du in EINER Excelzelle steht der Text zweizeilig?

Dann schau mal unter Format | Zellen | Ausrichtung ob das Häckchen bei Zeilenumbruch gesetzt ist.


  

Re: Excel-Problem
von: Heinz
Geschrieben am: 05.06.2002 - 10:19:18

Hallo Norbert,

so aus der Ferne läßt sich dein Problem schwer lösen.
Ich könnte mir folgende Ursache denken:

In Word sind Returns oder Zeilenschaltungen in den Tabellenzellen. Diese Returns/Zeilenschaltungen verursachen in Excel einen Zeilenwechsel.

Wenn jede Zeile doppelt ist lässt sich das Problem einfach beheben. Verwende die Formel:

=D1&" "&D2

in der danebenliegenden Spalte. Wenn nicht jede Zeile doppelt ist, musst du eine Bedingung suchen, die einen Datensatz beschreibt. Z.B. jedesmal wenn in A was steht beginnt ein neuer Datensatz.

Dann müsste die Formel folgendermaßen aussehen:

=wenn(A1<>"";D1&" "&D2;D1)

Hoffentlich hilft die dies.

Gruß Heinz

  

Re: Excel-Problem
von: Norbert Kern
Geschrieben am: 05.06.2002 - 12:47:48

Danke an Matthias R..

Die Lösung hing tatsächlich mit dem entfernen des Häckchens beim Zeilenumbruch zusammen. Es war lediglich ein Häckchen unter "Zellgrösse anpassen" zu setzen und funktionierte es.
Vielen Dank.