Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Filter auf andere Seite anwenden
27.09.2022 16:43:18
Gunni
Hallo Excel Forum,
ich würde gerne einen Filter den ich auf einer Seite anwende, auf mehreren Seiten "übertragen.
Ich versuche es mal so genau wie möglich zu beschreiben:
Auf dem Blatt "Tabelle1" setzte ich in der Spalte A mit der Überschrift Test1 einen Filter, z.B. 50.
Auf den anderen Blättern "Tabelle2" und "Tabelle3" gibt es dieselben Überschriften (Test1) die denselben Inhalt
haben wie auf dem Blatt "Tabelle1"
Wenn ich jetzt den Filter auf dem Blatt "Tabelle1" setze, möchte ich, dass auf den Blättern "Tabelle2" und "Tabelle3" der
Filter automatisch angewendet wird.
Es sollen dann auf allen Blätter nur noch die Zeilen angezeigt werden, die auf dem Blatt "Tabelle1" gefiltert werden.
Hoffentlich passt die Erklärung, Datei ist angefügt
https://www.herber.de/bbs/user/155403.xlsx
Gruß
Gunni

11
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Filter auf andere Seite anwenden
28.09.2022 08:28:50
ChrisL
Hi
Anhand der fehlenden Antworten, kann man darauf schliessen, dass es hierfür keine direkte Lösung gibt. Der Autofilter löst kein Event/Ereignis aus und die gesetzten Filterkriterien findet man auch nicht so leicht raus.
Als Alternative hätte ich einzige folgenden Ansatz.
- Setzt voraus, dass du zwischen Quelldaten (zur Bearbeitung) und Resultat (zur Anzeige) unterscheidest
- Man kann auf Quelldaten einen Pivotbericht erstellen und diesen Bericht ähnlich wie eine Tabelle formatieren (Gliederungen rausnehmen etc.)
- Auf der Pivot einen Datenschnitt einfügen, welcher als Filter dient
- Die Pivot kopieren und gemäss den Bedürfnissen anpassen
- Die zweite Pivot-Tabelle sollte dann über den gleichen Datenschnitt wie die erste Pivot steuerbar sein
Um den Ansatz zu verfolgen, müssten aber erstmal alle Daten zusammengefasst werden, so dass eine konsolidierte Quelle vorliegt (Power-Query bietet sich an). Dies wiederum bedingt, dass der Schlüssel (die Spalte Test1) einen klaren Bezug zu den Daten hat. Ob dies gegeben ist, ist aus der Beispieldatei nicht ersichtlich. Es sieht eher so aus, als ob die Test1 Spalte einfach daneben gesetzt worden wäre, ohne dass die Datensätze/Zeilen eine Einheit bilden.
Abschliessend. Man könnte natürlich auch ein Userform nehmen, dort die Test1-Werte in eine Listbox laden und dann gemäss Auswahl das Ein-/Ausblenden von Zeilen vornehmen. Hat dann aber nichts mehr mit Filtern zu tun und wäre vermutlich für grosse Datenmengen eher langsam.
cu
Chris
Anzeige
AW: Filter auf andere Seite anwenden
28.09.2022 09:05:10
Gunni
Hallo Chris,
vielen Dank für deine Antwort, dann wird das wohl nichts einfaches werden, wenn überhaupt machbar.
Gruß
Gunni
ich habe mal...
28.09.2022 15:46:23
Oberschlumpf
Hi Gunni
...deine Datei etwas umgebaut
https://www.herber.de/bbs/user/155428.xlsm
Zuerst aber hatte auch ich versucht, in Abhängigkeit der Autofilter-Nutzung eine Code-Reaktion zu provozieren.
Nach vielen erfolglosen (es ist - nicht - direkt möglich, eine Autofilter-Änderung mit Code "zu überwachen") und zum Teil erfolgreichen + vllt ausbaufähigen Versuchen (das Calculate-Ereignis kann hilfreich sein) zu dem Entschluss gekommen...
a) ich werde nicht weiter Zeit,Mühe,Energie in Tests investieren, die irgdwie das Calculate-Ereignis anders gebrauchen als es eigtl gedacht ist
b) eine ganz andere Idee weiter auszubauen, die ich während der vielen Google-Recherchen hatte
Und nun kommen wir zu dem Datei-Umbau :-)
Wie du siehst, hab ich deiner Testdatei in "Tabelle1"...
...den Autofilter entfernt (in den anderen Blättern wird er ja eh nicht benötigt)
...eine weitere Zeile hinzugefügt; die Überschriftenzeile ist von Zeile 1 in Zeile 2 "umgezogen"
Und in Zeile 1, nur für Zelle A1, wird nach jedem Öffnen der Datei eine Datengültigkeitsliste erstellt und in A1 verfügbar gemacht.
Die Datengültigkeitsliste für A1 ergibt sich aus den Einträgen in Spalte A (ohne Überschrift).
Dank des Change-Ereignis, welches bei jeder Wertänderung, egal in welcher Zelle, ausgelöst wird, kannst du dieses wunderbar überwachen.
Wenn du nun als in Tabelle1, in Zelle A1 einen der verfügbaren Werte auswählst, werden in allen Tabellen alle Zeilen ausgeblendet, die - nicht - dem ausgewählten Wert entsprechen. Ich hab also ein bisschen den Autofilter "nachgebaut".
Wenn du in A1 einen anderen Wert auswählst, werden wieder alle Zeilen in den Tabellen ausgeblendet, die nicht dem Wert entsprechen.
Wenn du in A1 den Eintrag löschst, werden in allen Tabellen wieder alle Zeilen angezeigt.
Somit hab ich doch genau das erreicht, um was du in deinen Beschreibungen gebeten hattest.
Oder?
Ciao
Thorsten
Anzeige
AW: ich habe mal...
28.09.2022 17:55:12
Gunni
Hallo Thorsten,
vielen Dank für deine Mühe, das geht mit der Datei jetzt perfekt, genau so wie ich das beschrieben habe.
Jetzt gibt es aber wieder ein paar Fragen von mir, da dies ja nicht die Originaldatei ist um die es geht. (leider vertraulich)
Die Abhängigkeit bleibt immer eine Spalte, im Beispiel Test1, die auf den anderen Seiten auch vorhanden ist. Soweit alles
noch gut.
Jetzt möchte ich aber auch in anderen Spalten einen Filter setzen können, z.B. in Spalte B "Falsch", dann habe ich in Spalte A natürlich
mehrere verschiedene Werte drinnen stehen die dann auf den anderen Blättern auch angezeigt werden sollen.
Gibt es da auch eine Lösung? Sonst muss ich eine zusätzliche Spalte einfügen die ich immer wenn ich einen Filter setzte mit z.B. mit einem x befülle
und dann nach diesem Filtere.
Geht auch ist aber umständlich
Gruß
Gunni
Anzeige
AW: ich habe mal...
29.09.2022 08:21:50
Gunni
ich hatte vergessen den Haken zu setzen
AW: ich habe mal...
29.09.2022 09:21:03
Oberschlumpf
ich bin dran...dauert aber noch..hab heute (andere) Termine, die abgearbeitet werden müssen :-)
...und jetzt...
29.09.2022 13:59:30
Oberschlumpf
Hi,
...bin ich zwar wieder zurück, werde es aber trotzdem langsamer angehen oder vllt ganz aufgeben müssen.
Aufgrund deiner bisherigen Beschreibungen bin ich davon ausgegangen, dass du - nur in Tabelle1, jeweils nur 1 Spalte, jeweils nur 1 Auswahl - filtern willst.
Da aber Daniel nich so faul war wie ich :-) (ich hatte mir durchaus auch schon Fragen gestellt bzgl mehrere Werte in nur 1 Spalte in Tabelle1 filtern), und zum Glück schon dich gefragt hat, sieht (für mich) alles nach deinen Antworten an Daniel etwas anders aus.
Ich weiß schlicht + einfach nicht, ob ich mit meiner Variante (ganz ohne Autofilter, den man ja per Code nur eher schwierig überwachen kann) das erfüllen kann, was du eigentlich möchtest.
Ich probier mal ein bisschen weiter...denke aber eher schon in die Richtung "das wird mit mir wohl nix".
Ciao
Thorsten
Anzeige
ich bin raus...
01.10.2022 06:04:46
Oberschlumpf
Hallo,
leider komm ich bei den neuen Anforderungen mit meiner Datengültigkeitsliste-Idee nicht weiter.
Bitte wer anders.
Ciao
Thorsten
noch offen...owT
01.10.2022 06:43:34
Oberschlumpf
AW: Filter auf andere Seite anwenden - ein paar Fr
29.09.2022 10:05:04
Daniel
Hi
Wie soll denn die Filterung über tragen werden?
Zeilenweise 1:1, dh wenn auf Blatt 1 die Zeile 3 ausgeblendet wird, soll auch die Zeile 3 auf Blatt 2 ausgeblendet werden?
Das wäre dann der Fall, wenn die Werte in den Filterspalten auf den verschiedenen Blättern die selbe Anordnung haben.
In dem Fall könnte man per einfacher Schleife über die Zeilen den Zustand der .EntireRow.Hidden- Eigenschaft jeder Zeile übertragen.
Wobei man in diesem Fall auch die Blätter auf einem Blatt nebeneinander anordnen könnte, dann hättest du das automatisch.
Oder sind es andere Zeilen die ausgeblendet werden müssen, weil die Werte in den Fliterspalten anders angeordnet sind und man deswegen tatsächlich Filtern muss?
Dann wird komplizierter.
Die nächste Frage wäre, wann soll das passieren?
Muss es sofort geschehen, wenn du den Filter im Blatt 1 aktivierst, dies wäre dann der Falle, wenn du die anderen Blätter mit Formeln auswertet, die den Filterzustand berücksichtigen (Aggregat, Teilergebnis),
oder reicht es aus, wenn man es macht wenn du dir das andere Blatt aktiviertes?
Nächste Frage, soll die Steuerung des Filters nur von Blatt 1 aus geschehen, oder sollen sich auch eine Filteränderung in Blatt 2 auf alle anderen Blätter auswirken?
Gruß Daniel
Anzeige
AW: Filter auf andere Seite anwenden - ein paar Fr
29.09.2022 10:35:04
Gunni
Hallo Daniel,
ich versuche es mal zu erklären.
die werte aus einer Spalte, im Bsp. "Test1" sind in allen 3 Blättern identisch, das mache ich mit der Formel "=WENN(Tabelle1!A2="";"";Tabelle1!A2)"
da hole ich mir den Wert.
jetzt sind aber die restlichen Spalten auf dem Blatt "Tabelle1" und die der anderen Blätter nicht identisch.
Wenn ich jetzt auf dem Tabellenblatt1 mehrere Filter setze, auch vielleicht in einer Spalte mehrere, dann soll sich der Filter mit dem Bezug auf die
Spalte "Test1" auf die anderen Blätter auswirken, also nur die Zeilen anzeigen die auch auf dem Tabellenblat1 angezeigt werden, im Bezug auf die Spalte
"Test1"
Wenn ich z.B. in der Spalte Bericht auf "Wahr" Filtere, zeigt es mir 12 Zeilen an, die sollen dann auch auf den anderen Seiten angezeigt werden
Gruß
Gunni
Anzeige

303 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Links zu Excel-Dialogen

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige