Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Spalten nach Inhalten filtern, weiterverarbeiten..

Spalten nach Inhalten filtern, weiterverarbeiten..
27.08.2018 10:18:59
Renan
Hallo zusammen,
ich brauche wieder einmal eure professionelle Hilfe! Und möchte mich bei dieser Gelegenheit auch erneut bei allen lieben Mitgliedern bedanken! Ihr habt mir bisher echt super geholfen! Danke :)
Ich habe diesmal folgende Problemstellung:
Ich habe ein Planungs-Tool mit Projektplanung (hier findet die eigentliche Planung statt), Raumplanung und Personalplanung. Geplant wird auf Basis von Kalenderwochen.
In Projekten werden Personen und Räume in der danebenliegenden Zeitachse in Kalenderwochen geplant. Man gibt die Arbeitszeit in Stunden für die jeweilige Kalenderwoche für das jeweilige Projekt ein. Projekte beinhalten Personen und Räume.
Ich möchte nun die relevanten Einträge aus dem Tabellenblatt "Projektplanung" in die anderen Tabellenblätter "Raumplanung" und "Personalplanung" übernehmen.
Im Tabellenblatt "Personalplanung" soll folgendes passieren:
- suche im Tabellenblatt Projektplanung Spalte D:D nach dem Mitarbeiter einName, und addiere alle Einträge aus Kalenderwoche eineKalenderwoche in denen der Mitarbeiter geplant ist. Und das soll halt in Personalplanung bei demhenigen Mitarbeiter unter derjenigen Kalenderwoche summiert eingetragen werden.
Ein Beispiel ist in der TestDatei unter Beschreibung eingefügt.
Im Tabellenblatt "Raumplanung" soll, einfach nur eine Markierung eingetragen werden, wenn derjenige Raum in derjenigen Kalenderwoche irgendwo bereits geplant ist.
Hier ist die Beispielsdatei, da versteht man die Fragestellung auch viel besser:
https://www.herber.de/bbs/user/123579.xlsx
ich glaube das geht mit sehr einfachen, grundlegenden Excel-Funktionen, ich gebe zwar mein bestes aber komme momentan bei dem großen Funktionsumfang noch nicht ganz eigenständig zu recht. Deshalb würde ich mich extrem auf eure Hilfe freuen!

5
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Spalten nach Inhalten filtern, weiterverarbeiten..
27.08.2018 10:53:46
Renan
Edit: Ich habe meine erste Frage (Personalplanung) durch die Funktion SUMMEWENN gelöst :)
AW: SUNMEWENN(), INDEX() , ben.def. ZahlFormat ...
27.08.2018 13:00:13
neopa
Hallo Renan,
... in Raumplanung C5 folgendes benutzerdefinierte Zahlenformat: "x;;" und folgende Formel:

=(SUMMEWENN(Projektplanung!$E:$E;tblRaum[@Raum];INDEX(Projektplanung!G:G;;))>0)*1
Formel nach rechts und unten ziehend kopieren.
Gruß Werner
.. , - ...
AW: SUNMEWENN(), INDEX() , ben.def. ZahlFormat ...
27.08.2018 13:52:14
Renan
Vielen Dank Werner,
funktioniert einwandfrei !! :)
Ich möchte gerne eine Funktion einbauen in der man nach Mitarbeitern oder Räumen suchen kann. Sie soll dann alle wichtigen Informationen dazu auflisten. Z.b. man wählt einen Mitarbeiter aus (anhand einer Dropdownliste, mache ich selber, der Part ist easy) und listet zu diesem Mitarbeiter alle Projekte auf in dem er beteiligt ist. Tabelle filtern macht hierbei keinen Sinn, weil ich mehrere Projekt-Phasen Tabellen habe. Im Moment sind es 3 verschiedene Tabellen in dem z.B. Mitarbeiter oder Räume geplant werden können.
Mit dem Raum will ich die gleiche Funktion umsetzen. Raum auswählen, dann alle Informationen (z.B. alle Zeilen in dem der Raum innerhalb einer Projekt-Tabelle vorkommt) wieder geben.
Hast du da eventuell einen guten Tipp für mich?
Aktuell denke ich an folgende Umsetzung:
- Dropdown in irgendeiner Zelle
- Dann per Makro folgendes:
-- Zelleninhalt aus Dropdown auslesen
-- Alle Projekttabellen nach dem Inhalt filtern
-- gefilterten Bereich auswählen, kopieren
-- in eine vorbestimmtes Worksheet ("Ausgabe") einfügen
-- Filter aus allen Projekttabellen wieder entfernen
- Worksheet "Ausgabe" aktivieren
- fertig
ist das zu kompliziert gedacht oder macht das soweit Sinn?
MfG :)
Anzeige
AW: nachgefragt ....
27.08.2018 14:28:02
neopa
Hallo Renan,
... soll es denn unbedingt VBA sein? Ich geh davon aus, dass es sich nicht um eine Massendatenauswertung handelt (also viele hunderte Datensätze), oder? Ein Lösung wäre nämlich auch nur mit Formel(n) möglich. Das Ergebnis, dann immer eine aktuelle "Filtersicht" für die jeweils gewählte Person.
Gruß Werner
.. , - ...
AW: SUNMEWENN(), INDEX() , ben.def. ZahlFormat ...
27.08.2018 14:00:08
Renan
Vielen Dank Werner,
funktioniert einwandfrei !! :)
Ich möchte gerne eine Funktion einbauen in der man nach Mitarbeitern oder Räumen suchen kann. Sie soll dann alle wichtigen Informationen dazu auflisten. Z.b. man wählt einen Mitarbeiter aus (anhand einer Dropdownliste, mache ich selber, der Part ist easy) und listet zu diesem Mitarbeiter alle Projekte auf in dem er beteiligt ist. Tabelle filtern macht hierbei keinen Sinn, weil ich mehrere Projekt-Phasen Tabellen habe. Im Moment sind es 3 verschiedene Tabellen in dem z.B. Mitarbeiter oder Räume geplant werden können.
Mit dem Raum will ich die gleiche Funktion umsetzen. Raum auswählen, dann alle Informationen (z.B. alle Zeilen in dem der Raum innerhalb einer Projekt-Tabelle vorkommt) wieder geben.
Hast du da eventuell einen guten Tipp für mich?
Aktuell denke ich an folgende Umsetzung:
- Dropdown in irgendeiner Zelle
- Dann per Makro folgendes:
-- Zelleninhalt aus Dropdown auslesen
-- Alle Projekttabellen nach dem Inhalt filtern
-- gefilterten Bereich auswählen, kopieren
-- in eine vorbestimmtes Worksheet ("Ausgabe") einfügen
-- Filter aus allen Projekttabellen wieder entfernen
- Worksheet "Ausgabe" aktivieren
- fertig
ist das zu kompliziert gedacht oder macht das soweit Sinn?
MfG :)
Anzeige

307 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige