Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
912to916
912to916
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

Zeilen löschen, danach den Zelleninhalt verschiebe

Zeilen löschen, danach den Zelleninhalt verschiebe
04.10.2007 14:48:00
Selma
Hallo Leute,
ich habe eine Frage:
Folgendes betrifft die Zellen in Spalte A:
- wenn der Zelleninhalt mit "Size", "Complete", "Save", "Referer" anfängt dann sollen diese Zeilen gelöscht werden.
- "Name:" und "Comment:" sollen entfernt werden.
- Der restliche Zelleninhalt von "Comment:" soll in Spalte B parallel zu den restlichen Zelleninhalt von "Name:" verschoben werden.
Anbei eine Beispieldatei ( mit zwei AB's VORHER und NACHHER ) mit Beschreibung: https://www.herber.de/bbs/user/46528.xls
Wie mache ich das?
Vielen Dank im Voraus.
Liebe Grüße
Selma

4
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
Liste per VBA auswerten: Zeile verschieben/löschen
04.10.2007 15:17:44
NoNet
Hallo Selma,
Kopiere das folgende Makro in ein Modul im VBA-Editor und starte es :
Sub ZeilenLoeschenUndVerschieben()
    '04.10.2007, NoNet
    Dim Inhalt, zeile, namezeile
    zeile = 3 'Start ab zeile 3
    namezeile = 0
    Do
        If InStr(Cells(zeile, 1), ":") > 0 Then
            Inhalt = Left(Cells(zeile, 1), InStr(Cells(zeile, 1), ":"))
            Select Case Inhalt
                Case "Name:"
                    Cells(zeile, 1) = Mid(Cells(zeile, 1), 6)
                    namezeile = zeile
                    zeile = zeile + 1
                Case "Comment:"
                    If namezeile > 0 Then
                        Cells(namezeile, 2) = Mid(Cells(zeile, 1), 9)
                        Rows(zeile).EntireRow.Delete
                    Else
                        Cells(zeile, 1) = Mid(Cells(zeile, 1), 9)
                    End If
                Case "Size:", "Complete Time:", "Save as:", "Referer:"
                    Rows(zeile).EntireRow.Delete
                    zeile = zeile - 1
                Case Else
                    zeile = zeile + 1
            End Select
        ElseIf Cells(zeile, 1) = "" Then
            Rows(zeile).EntireRow.Delete
        Else
            zeile = zeile + 1
        End If
    Loop Until Cells(zeile, 1) = "" And Cells(zeile, 1).End(xlDown).Row = Rows.Count
End Sub
Gruß, NoNet

Anzeige
AW: Liste per VBA auswerten: Zeile verschieben/lös
04.10.2007 15:21:16
Selma
Hallo NoNet,
es funktioniert prima. Vielen vielen Dank.
LG
Selma

Noch etwas anderes: Es muss doch "Referrer" heißen
04.10.2007 15:27:00
NoNet
Hallo Selma,
schön, dass das Makro wunschgemäss funktioniert.
Allerdings sollte man beachten dass es in korrektem Englisch "Referrer" heißen muss und nicht "Referer" !
Falls das irgendwann mal korrigiert wird, muss man das Makro entsprechend anpassen.
Gruß, NoNet

ok (owt)
04.10.2007 16:54:00
Selma
ok

316 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige