Zeilenhöhe variiren nach Textinhalt

Bild

Betrifft: Zeilenhöhe variiren nach Textinhalt von: Basti
Geschrieben am: 06.02.2005 17:59:36

Hallo zusammen

Wenn ich eine Zeile sehr hoch mache z.B. Höhe 300,00 (400Pixel), gibt es dann einen Code(VBA) der die Höhe der Zelle an den Text anpasst?

Also wenn der Text z.B. nur eine Höhe von 250,00 beansprucht, das die Zeile dann automatisch auf Texthöhe zusammengeschrumpft wird ????

Gruß Basti

Bild


Betrifft: AW: Zeilenhöhe variiren nach Textinhalt von: th.heinrich
Geschrieben am: 06.02.2005 18:26:42

hi Basti,

probier mal dies.

Zeilenhöhe festlegen


Sub OptimaleHoehe()
    Range("A2:A100").Rows.AutoFit
    End Sub


gruss thomas


Bild


Betrifft: AW: Zeilenhöhe variiren nach Textinhalt von: Basti
Geschrieben am: 06.02.2005 18:48:37

Das funktioniert wunderbar,

wenn ich es jetzt noch hinbekäme die Anzahl der angezeigten Zeichen auf über 1023 pro Zelle zu erhöhen wär ich wunschlos glücklich, wisst ihr ob und wie das geht?????

Gruß Basti


Bild


Betrifft: AW: Zeilenhöhe variiren nach Textinhalt von: Kurt
Geschrieben am: 06.02.2005 18:51:53

wie oft denn noch ?
das geht nicht !


Bild


Betrifft: AW: Zeilenhöhe variiren nach Textinhalt von: Kurt
Geschrieben am: 06.02.2005 18:54:00

Das Limit liegt bei 1024 Zeichen und läßt sich auch nicht erhöhen.

Kurt


Bild


Betrifft: formatiere als STANDARD ot. von: th.heinrich
Geschrieben am: 06.02.2005 18:54:08




Bild


Betrifft: AW: formatiere als STANDARD ot. von: Kurt
Geschrieben am: 06.02.2005 18:56:22

Da werden 1024 Zeichen angezeigt, bei Format Text nur 255.

Kurt


Bild


Betrifft: AW: formatiere als STANDARD ot. von: Kurt
Geschrieben am: 06.02.2005 18:58:03

willst du besser sein als Nepumuk ?
https://www.herber.de/forum/messages/562513.html


Bild


Betrifft: AW: formatiere als STANDARD ot. von: Basti
Geschrieben am: 06.02.2005 19:10:22

ja keinen Streit bitte,

ich hab halt versucht das Problem aus einem anderen Blickwinkel zu lösen, wenn es nicht geht geht es nicht, das Problem dabei ist das ich mir jetzt ein anderes Format einfallen lassen muss (dieses wäre halt optimal gewesen) und dann alles umschreiben kann. Deshalb war ich so nervig.

Was mich halt wundert ist das die Zelle ja durchaus in der Lage ist mehr als 1024 Zeichen anzuzeigen wenn ich z.B. nach meinem Eintrag unter den letzten Text klicke wird auch der restliche eingeblendet.Nur wird das nervig wenn ich das zum Schluss mit hunderten von Zellen machen muss. Sehr unübersichtlich

Gruß Basti


Bild


Betrifft: AW: formatiere als STANDARD ot. von: Kurt
Geschrieben am: 06.02.2005 19:17:38

Frag doch die Textlänge ab und wenn es mehr als 1024 Zeichen sind, verwendest du ein Textfeld, ansonsten die Zelle und blendest das Textfeld aus.

Kurt


Bild


Betrifft: AW: formatiere als STANDARD ot. von: Basti
Geschrieben am: 06.02.2005 19:41:33

Wie komm ich denn zu einem Textfeld ??? In der Tabelle ????

Gruß Basti


Bild


Betrifft: AW: formatiere als STANDARD ot. von: Kurt
Geschrieben am: 06.02.2005 20:49:48

Aus der Symbolleiste "Zeichnen".

Kurt


Bild


Betrifft: AW: Zeilenhöhe variiren nach Textinhalt von: Oliver S.
Geschrieben am: 06.02.2005 18:28:04

Hi basti,

mit der Anweisung

Rows("1:65536").EntireRow.AutoFit

wird in dem gesamten Blatt die Zeilenhöhe der Zellen automatisch an die Schriftgröße angepasst.

Ich hoffe, das hiilft Dir weiter.

Gruß,
Oliver


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zeilenhöhe variiren nach Textinhalt"