VBA-Makro-Autom. immer eine Zeile tiefer rutschen

Bild

Betrifft: VBA-Makro-Autom. immer eine Zeile tiefer rutschen
von: Martin Hunte
Geschrieben am: 27.11.2003 10:57:30

Hallo,

es geht einfach nur um einen Serienbrief (Datenquelle in Excel) in der leider die Adressdaten untereinander stehen, welches Word aber nicht verarbeiten kann für Serienbriefe.

Ist:

Firma
Strasse
PLZ
(Leerzeile)
(Leerzeile)
(Leerzeile)
Firma
Strasse
PLZ
(Leerzeile)
(Leerzeile)
(Leerzeile)
usw.

Soll:

Firma Strasse PLZ (Alles in einer eigenen Spalte)
Firma Strasse PLZ
Firma Strasse PLZ

Habe folgenden Makro aufgenommen, aber diesem muss ich noch irgendwie sagen das er immer eine Zeile tiefer rutschen soll.

Range("B2").Select
Selection.Cut Destination:=Range("C1")
Range("B3").Select
Selection.Cut Destination:=Range("D1")
Rows("2:6").Select
Selection.Delete Shift:=xlUp
Range("B2").Select
Selection.Cut Destination:=Range("C1")
Range("B3").Select
Selection.Cut Destination:=Range("D1")
Rows("2:6").Select
Selection.Delete Shift:=xlUp
End Sub

Vielen Dank für Infos und Antworten!!

Gruß

Martin

Bild


Betrifft: AW: VBA-Makro-Autom. immer eine Zeile tiefer rutschen
von: Nike
Geschrieben am: 27.11.2003 11:05:34

Hi,
mal an ner Kopie ausprobieren, da Zellen glöscht werden...


Sub SerienbriefTransponierer()
i = 1
Do
    Cells(i, 2) = Cells(i + 1, 1)
    Cells(i, 3) = Cells(i + 2, 1)
    i = i + 3
    Rows(i).Delete
    Rows(i).Delete
    Rows(i).Delete
Loop Until Cells(i, 1) = ""
End Sub


Bye

Nike


Bild


Betrifft: AW: VBA-Makro-Autom. immer eine Zeile tiefer rutschen
von: Martin Hunte
Geschrieben am: 27.11.2003 11:27:32

Hi! Das funktioniert noch nicht ganz richtig. Er löscht die ersten drei Zeilen, und dann läuft nur noch der Loop ohne eine Tätigkeit endlos.


Bild


Betrifft: AW: VBA-Makro-Autom. immer eine Zeile tiefer rutschen
von: Nike
Geschrieben am: 27.11.2003 12:01:42

Hi,
dann eher so:


Sub SerienbriefTransponierer()
i = 1
Do
    Cells(i, 2) = Cells(i + 1, 1)
    Cells(i, 3) = Cells(i + 2, 1)
    For step = 1 To 5
        Rows(i + 1).Delete
    Next
    i = i + 1
Loop Until Cells(i, 1) = ""
End Sub


Bye

Nike


Bild


Betrifft: OK!!! VIELEN DANK!! FUNXT!! (o.t.)
von: Martin Hunte
Geschrieben am: 27.11.2003 12:53:50

o.t.


Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Bestimmt Zellen einer Spalte löschen"