Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

VBA-Befehl 'For To' als Excel-Oberflächen-Funktion

    Betrifft: VBA-Befehl 'For To' als Excel-Oberflächen-Funktion von: Gaidin
    Geschrieben am: 01.09.2003 14:31:35

    Hallo,

    gibt es die Möglichkeit in Excel die VBA Funktion 'For To' als Oberflächen-Funktion (wie z.B. die '=wenn(...)'-Bedingung) zu nutzen ohne dass man VBA anwenden muss???

    Ich bin für jede Idee dankbar.

      


    Betrifft: AW: VBA-Befehl 'For To' als Excel-Oberflächen-Funktion von: Nepumuk
    Geschrieben am: 01.09.2003 18:03:27

    Hallo Gaidin,
    nein. Aber eventuell eine andere Lösung. Was hast du vor mit der Schleife?
    Gruß
    Nepumuk


      


    Betrifft: AW: VBA-Befehl 'For To' als Excel-Oberflächen-Funktion von: Gaidin
    Geschrieben am: 02.09.2003 15:53:40

    Hallo Nepumuk.

    Tja was ich möchte ist Folgendens:
    Beim Auruf soll in einer Spalte alles herausgesucht werden was einen Wert ungleich 0 hat. Anschliessend sollen diese Werte kopiert und in ein anderes Tabellenblatt eingefügt werden. Desweiteren sollen Werte, die eine Spalte weiter (im Original) stehen und alle 5 Zeilen vorkommen in die selbe Zeile und eine Spalte weiter kopiert werden wie der erste kopierte Wert.
    Mit VBA ist das alles kein Problem; jedoch möchte ich die Funktion ohne Weiteres nutz- und nachvollziehbar haben für jemanden der sich mit VBA nicht auskennt.
    Gibt's da eine Möglichkeit???