Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Deutsche Formeln in englischer Version

Betrifft: Deutsche Formeln in englischer Version von: Anja
Geschrieben am: 18.08.2004 17:19:21

Hallo Excel Freunde,

es ist mir was schreckliches und painliches passiert.
ich habe ein Tool gemacht mit Hilfe von "deutschen" Excel und
VBA.
Nun gestern musste ich es präsentieren aber in englicher Version.
Und... plötzlich werden viele Formeln einfach nicht akzeptiert..
Und wurde überall #NAME geschrieben.
Und zwar bei Formeln wie Heute() oder SVERWEIS(...)
bei solchen wie IF(... OR(.. hat es automatisch übersetzt.
Ich habe niemals gedacht, dass die verschieden sprachige Versionen so
ein Problem verursachen können.

Das war mir aber super super painlich.... :(

Möchte jetzt das Problem so schnell wie möglich zu beseitigen...

Was meint ihr geht das?
Wenn ja dann wie?
Oder soll ich alle Formeln ins Englsich übersetzen?
Aber dann werden sie wahrscheinlich nicht in der deutsche Version funktionieren...
Mannnnnnnnn...

Das ist echt deprimirend... :(


würde micht super freuen wenn mir jemand helfen kann.

Viele Grüße

anja

  


Betrifft: AW: Deutsche Formeln in englischer Version von: Nabriss
Geschrieben am: 18.08.2004 17:58:54

Hallo Anja,

Du kanst dein formmeln VBA so schreiben
Sub test()

    Range("A1").FormulaR1C1 = "=TODAY()"  'Heute()
    Range("A3").FormulaR1C1 = "=LOOKUP(R[-2]C,R[-2]C[2]:R[3]C[2])" ' VERWEIS
    Range("A4").FormulaR1C1 = _
        "=VLOOKUP(R[-3]C,R[-3]C[2]:R[2]C[2],R[-2]C,R[2]C:R[4]C)"   ' SVERWEIS  
End Sub

Grüß
Nabriss


  


Betrifft: AW: Deutsche Formeln in englischer Version von: Michael
Geschrieben am: 18.08.2004 18:30:09

hallo Anja,
ich habe zwar Excel 97, aber ein ähnliches Sprachproblem. Du solltest den Fehler nicht in der Übersetzung suchen, weil Excel sowieso und unvermeidbar die Formeln in englisch schreibt. Du siehst sie in deutsch, gearbeitet wird aber in englisch, auch bei Dir. Daran kann es nicht liegen. Aber: immer wenn es um Zeitformate geht, gibt es Schwierigkeiten. Ich helfe mir, in dem ich alle Zeitangaben in das Standardformat für Zahlen umwandle und dann erst in die passende Zeit.
Ausserdem gibt es bei Excel 97 im Verzeichnis C:\Programme\Microsoft Office\Office die Datei VBAListe.xls (oder ähnlich, oder anderswo), in der die Schlüsselwörter und Tabellenfunktionen übersetzt sind.


  


Betrifft: AW: Deutsche Formeln in englischer Version von: ChrisL
Geschrieben am: 18.08.2004 18:50:34

Hallo allerseits

Teile grundsätzlich die Meinung von Nabriss. Gemäss meiner Erfahrung gibt es vorallem Probleme bei Import/Export (z.B. CSV) oder eben bei Makros wenn man z.B. den Zusatz ".FormulaLocal" verwendet.

Gruss
Chris


  


Betrifft: AW: Deutsche Formeln in englischer Version von: Anja
Geschrieben am: 19.08.2004 11:00:41

Hallo aller seits,

danke für eure Tipps, aber ich habe immer noch das Problem...
Chris, ich verwende auch FormulaLocal. Nun was soll ich den ändern damit es funktioniert.
Vorschlag von Nabriss habe ich ausprobiert. Es läuft leider nicht... :(

habt ihr vielleicht noch irgenwelche Ideen was ich ändern soll um richtigen Ergebniss
zu bekommen?

Danke und viele Grüße
Anja


  


Betrifft: AW: Deutsche Formeln in englischer Version von: ChrisL
Geschrieben am: 19.08.2004 13:37:17

Hi Anja

z.B.
Range("A1").Formula = "=SUM(A1:A2)"
statt
Range("A1").FormulaLocal = "=SUMME(A1:A2)"

Gruss
Chris


  


Betrifft: AW: Deutsche Formeln in englischer Version von: Anja
Geschrieben am: 19.08.2004 16:25:26

hallo chris,

danke für den Tipp.
Ich habe zwar nur mit der Funktion today() ausprobiert, das
geht tatsächlich. Die andere muss ich noch übersetzen...
:(
Es sind echt viele.. na ja... kann man nichts tun...

ICh sage dir dann Bescheid, wenn alles geklappt hat...

viele Grüße

Anja


  


Betrifft: AW: Deutsche Formeln in englischer Version von: Anja
Geschrieben am: 19.08.2004 16:36:25

Hi, ich habe es jetzt ausprobiert, das geht doch nicht...

So habe ich geschrieben:

Formula_new_3 = "=VLOOKUP(L15;'Components Assignment_new'!A:C;2;0)"

Range("Y" & StartRow & ":Y" & iRowNew).Formula = Formula_new_3

Zeigt mir aber den Fehler wegen Range an...

Wie so?

Gruß
Anja


  


Betrifft: AW: Deutsche Formeln in englischer Version von: ChrisL
Geschrieben am: 19.08.2004 20:02:20

Hi Anja

Im Englischen werden Formeln mit Komma statt ; getrennt.

Gruss
Chris


  


Betrifft: AW: Deutsche Formeln in englischer Version von: fl618
Geschrieben am: 20.08.2004 13:54:29

Hallo Anja

Das Problem liegt m.E. nur bei der Funktionen aus dem Analysis Toolpak. Alle anderen werden sauber übersetzt. ... ich weiss ... ist halt Microsoft.

Es gibt da ne Möglichkeit ein zusätzliches Add-in zu installieren. Schau Dir mal den link hier an:
http://www.office-loesung.de/viewtopic.php?t=13314
http://www.acoustics-noise.com/ATPtranslator.shtml

Gruss
Franz


  


Betrifft: AW: Deutsche Formeln in englischer Version von: Anja
Geschrieben am: 20.08.2004 15:15:50

Hallo Franz,

danke für den Tipp, ich habe diese Übersetzungs Add In eingebunden...
Aber wenn ich es ausführe, giebt er mir immer noch alte Fehler aus.
Oder soll ich das Übersetzung Add In irgend wie einstellen?

Viele Grüße
Anja


  


Betrifft: AW: Deutsche Formeln in englischer Version von: fl618
Geschrieben am: 20.08.2004 21:50:35

Hallo Anja

ich habe es selber zwar noch nicht ausprobiert, da ich z.Zt. nicht mehr mit unterschiedlichen Versionen arbeite (ich habe auf die engl. Version gewechselt).
Ich denke aber, dass Du das Add-In bei dem Computer mit der engl. Office Version installieren musst damit dieser dann die deutsche Befehle des Toolpaks erkennen kann.

... so etwas ist eigentlich sogar für Microsoft peinlich.

Dir viel Glück.
Gruss
Franz


  


Betrifft: AW: Deutsche Formeln in englischer Version von: Anja
Geschrieben am: 20.08.2004 15:48:35

Hi,

ich weiß nicht es geht nciht. Ich mache bestimmt was falsches...
Sag bitte wie du das gemacht hast...
Nach dem Du dieses Add In angebunden hast?

Bitte bitte...

Gruß

Anna


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Deutsche Formeln in englischer Version"