Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
988to992
988to992
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

Makro für Zelle nach untern kopieren?

Makro für Zelle nach untern kopieren?
03.07.2008 20:19:33
M-G
Hallo zusammen,
wieder mal hätte ich eine Frage an die Experten.
Ich möchte ein Makro erstellen, kann dies aber nicht selber.
Daher habe ich mal mein Problem mit genauer Beschreibung hochgeladen
https://www.herber.de/bbs/user/53573.xls
Ich möchte ein kurzes Makro, welches den Inhalt von B1 runterkopiert, bis die nächste Zahl in Spalte B kommt. Dann soll er diese Zahl nehmen und wiederum runterkopieren, bis erneut die nächste Zahl kommt. In den Folgezellen sind Wörter, Zeichen, Leere Zellen und schließlich Zahlen.
Am Besten mal kurz in die Datei reinschauen, ich habe es dort nochmals genau erklärt.
Dürfte recht einfach sein.
Vielen Dank schon mal!
Grüße und schöne Restwoche noch.

4
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: wozu ein Makro?
03.07.2008 20:39:00
Chris
Servus,
diese Formel in D2 und runter kopieren:
=WENN(ISTZAHL(B1);B1;D1)
und in D1 :
= B1
Gruß
Chris

AW: Sorry, kleiner Zeilendreher...
03.07.2008 20:42:34
Chris
Servus,
so passt es:
=WENN(ISTZAHL(B2);B2;D1)
der Rest bleibt gleich.
Gruß
Chris

AW: Sorry, kleiner Zeilendreher...
03.07.2008 20:46:00
M-G
Eigentlich brauch ich das Makro, weil ich die Spalten A, C-J nicht verändern will und das ganze nur eine "Vorveränderung" Allerdings könnte ich ja eine Hilfsspalte einfügen mit der Formel und dann anschließend die ursprüngliche Spalte löschen... denke das müsste funktionieren.
Werde es aber erst morgen versuchen können und morgen abend berichten.
DAnke und Gruß

Anzeige
AW: Dann aber,...
03.07.2008 21:02:00
Chris
... die Formeln in Werte umwandeln, oder als Makro über Hilfsspalte:

Sub mg()
lngletzte = IIf(IsEmpty(Cells(Rows.Count, 2)), Cells(Rows.Count, 2).End(xlUp).Row, Rows.Count)
Columns(2).Insert
Range("B1").FormulaR1C1 = "=RC[1]"
Range("B2:B" & lngletzte).FormulaR1C1 = "=IF(ISNUMBER(RC[1]),RC[1],R[-1]C)"
With Range("B1:B" & lngletzte)
.Formula = .Value
End With
Columns(3).Delete
End Sub


Gruß
chris

305 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige