Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Archiv - Navigation
884to888
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Vorheriger Thread
Rückwärts Blättern
Nächster Thread
Vorwärts blättern
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
884to888
884to888
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

INDEX/VERGLEICH+ "nach unten ziehen"

INDEX/VERGLEICH+ "nach unten ziehen"
06.07.2007 15:33:52
Fabio
Hallo zusammen,
bei einem in meinen Augen etwas komplexeren Problem komme ich nicht weiter. Wie das „manuell“ und „zu Fuss“ geht, weiß ich – ist aber halt sehr sehr aufwändig.
Ich habe Tagesdateien seit Januar (für jeden Tag eine). Diese haben jeweils den Namen :
070101 (für den 01.01.2007)
070202 (für den 02.01.2007) etc…
Aus diesen Einzeldateien, will ich nun für eine Gesamtaufstellung bestimmte Zahlenwerte in eine andere Exceldatei importieren.
Das habe ich mit der entsprechenden Formel hinbekommen- (Index/Vergleich)
Damit ich nun nicht jede Zeile manuell kopieren und dann händisch das Datum abändern muss – gibt es eine Möglichkeit, das ich das „per nach untenziehen“ ändern kann ? Dann müsste sich in der Formel immer der Dateiname ändern (von 070103.xls auf 070104.xls etc.)
Danke für jegliche Tipps
Fabio
https://www.herber.de/bbs/user/43897.xls

3
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: INDEX/VERGLEICH+ "nach unten ziehen"
06.07.2007 15:36:48
{Boris}
Hi Fabio,
das geht mit INDIREKT(), hat aber den entscheidenden Nachteil, dass die Quelldateien geöffnet sein müssen.
Alternative ohne VBA siehe: http://www.excelformeln.de/tips.html?welcher=107
Grüße Boris

INDIREKT ?
06.07.2007 15:41:00
Fabio
Hallo Boris,
a) Danke für die schnelle Antwort
b) das die Dateien geöffnet sind, ist sicher nicht das Problem - nur mit dem Indirekt kann ich gar nix anfangen.
(Aus der Hilfe zu Indirekt werde ich auch ned ganz schlau) - hast Du für mich eine Idee, wie meine "Formel" geändert werden müsste, das die mit "indirekt funktioniert ?
Danke!
Fabio
das ist die Original-Formel:
INDEX('C:\TestDateien\[070103.xls]Steffen_Auswertung'!$C:$C;VERGLEICH(A7;'C:\TestDateien\[070103.xls]Steffen_Auswertung'!$A:$A;0);0)

Anzeige
AW: INDIREKT ?
06.07.2007 15:49:08
{Boris}
Hi Fabio,
die Funktion INDIREKT benötigt einen STRING - und der mus exakt so aussehen wie ein direkter externer Bezug. Und einen String kannst man ja zusammenbasteln. Ich zeig Dir hier nur mal das Prinzip - bei mir gibt´s natürlich #BEZUG-Fehler, weil die Dateien so nicht vorhanden sind:
Tabelle1

 AB
106.01.2003 
2070103#BEZUG!
3080103#BEZUG!
4090103#BEZUG!

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
A2=TEXT($A$1+ZEILE(A1); "TTMMJJ")
B2=INDIREKT("'C:\Dokumente und Einstellungen\Boris\Eigene Dateien\["&A2&".xls]Tabelle3'!$A$2")
A3=TEXT($A$1+ZEILE(A2); "TTMMJJ")
B3=INDIREKT("'C:\Dokumente und Einstellungen\Boris\Eigene Dateien\["&A3&".xls]Tabelle3'!$A$2")
A4=TEXT($A$1+ZEILE(A3); "TTMMJJ")
B4=INDIREKT("'C:\Dokumente und Einstellungen\Boris\Eigene Dateien\["&A4&".xls]Tabelle3'!$A$2")


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4
Grüße Boris
Anzeige

313 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige