Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

2 Y-Achsen unterschiedliche Länge | Herbers Excel-Forum


Betrifft: 2 Y-Achsen unterschiedliche Länge von: Basti
Geschrieben am: 13.12.2009 19:30:36

Hallo und einen schönen Sonntag an alle Excel-Fans.

Ich stehe nach einigem rumprobieren vor einer für mich unlösbaren Aufgabe und hoffe,
dass jemand mir helfen kann.
In angefügter Excel-Datei habe ich ein Diagramm erstellt. In diesem Diagramm gibt es 2 Y-Achsen.
Nach einigen Versuchen ist es mir also gelungen eine Sekundärachse einzufügen und auch zu beschriften.

Mein Problem ist nun Folgendes:

Das Diagramm soll von der Skalierung der Y-Achsen genauso aufgebaut sein wie in der Abbildung, die sich
unter dem Diagramm befindet.
In der Abbildung ist die linke Y-Achse (0 - 13000) ja kürzer als die Rechte (0 - 250.000).

Kann mir jemand helfen, dass dass Diagramm von der Skalierung der Abbildung gleicht oder ist sowas womöglich in Excel nicht möglich? Sobald die Skalierung angepaßt ist, müssten beide Kurven dann im Verhältnis zueinander auch anders dargestellt sein (s. Abbildung).

Ich bedanke mich im voraus für die Unterstützung und wünsche allen einen schönen Sonntag abend.

Grüße

Basti

https://www.herber.de/bbs/user/66555.xls

  

Betrifft: AW: 2 Y-Achsen unterschiedliche Länge von: enrico
Geschrieben am: 13.12.2009 19:43:07

hallo,

ich nutze office 2007 und dort kann man direkt im diagramm beide achsen formatieren.
bei der ersten achse war als maximum 13000 angegeben und ich habe nun bei der zeiten 250000 als max-wert eingetragen.

ich hoffe das ist die lösung deines problemes...
https://www.herber.de/bbs/user/66556.xls


wie man in dieses versteckte menü bei office 2003 kommt, kann ich dir leider nicht sagen....da ich es auch nicht weiss


  

Betrifft: AW: 2 Y-Achsen unterschiedliche Länge von: Basti
Geschrieben am: 13.12.2009 19:49:59

Hallo enrico,

danke für die schnelle Antwort. leider ist es nicht die Lösung. Mit der Formatierung der Achsen über RM und dann Achse formatieren hatte ich bereits gesehen. Mir geht es ja darum, dass die Achsen von ihrer Darstellung (unterschiedlich lange Y-Achsen) der Abbildung gleichen, die sich unter dem diagramm befindet.
In der Abbildung ist die Y-Achse über dem Wort "Deutsches Reich" ja doppelt so lang wie diejenige über dem Wort "Schleswig-Holstein". Bei Excel sind beide Y-Achsen halt gleich lang.

Beste Grüße

Basti


  

Betrifft: ..ist in excel so.. von: robert
Geschrieben am: 13.12.2009 19:56:09

hi,

die darstellung, weisst du wie die erstellt wurde ?

sieht mir nach 2 graphiken aus ...

gruß
robert


  

Betrifft: AW: 2 Y-Achsen unterschiedliche Länge von: enrico
Geschrieben am: 13.12.2009 19:57:54

hallo,

wie wäre es wenn du anstatt der 250000 dann als maximalwert 500000 nimmst....dann hast du es doch genau verdoppelt...!? oder


  

Betrifft: AW: 2 Y-Achsen unterschiedliche Länge von: Basti
Geschrieben am: 13.12.2009 20:01:34

Hallo ihr beiden,

zu enrico: Die verdopplung des Werts ändert nichts daran, dass dann beide Y-Achsen immer noch gleich lang sind.

zu robert: Über die Erstellung der Grafiken weiß ich nichts weiteres; ist aus einem Buch von 1967 und wurde sicher nicht mit Excel gemacht.

Grüße

Sebastian


  

Betrifft: ich glaube das meint er nicht.. von: robert
Geschrieben am: 13.12.2009 20:03:53

hi,

damit änderst du ja nur die skalierung, was er meint ist,
dass die achsen optisch unterschiedliche längen haben.

gruß
robert


  

Betrifft: ungefähr so? von: werni
Geschrieben am: 14.12.2009 00:10:11

Hi Basti

Das sind zwei Diagramme übereinander. Dann beide gruppiert.
https://www.herber.de/bbs/user/66562.xls

Gruss Werner


  

Betrifft: AW: ungefähr so? von: Basti
Geschrieben am: 14.12.2009 09:37:11

Hallo Werner,

schonmal vielen Dank, wir nähern uns dem Ziel :-)
Kannst du mir vielleicht erklären, wie du genau vorgegangen bist? Ich habe nämlich sowas noch nie gemacht. Wichtig sind für in der Bearbeitung
der diagramme sind folgende Punkte:
- kann ich in der Beschriftung der Diagramme wie normal verfahren. Offensichtlich muss ich vor der Gruppierung alles beschriften?
- wenn ich das Diagramm in ein word-doc. kopiere und dann eine Verknüpfung herstelle, werden die Daten auch in so einem Fall in Word angepaßt, wenn ich in Excel die Anpassungen vornehme


Eine Alternative scheint es wohl nicht zu geben?!

Nochmals danke Werner und vielleicht kannst du nochmal antworten?

Liebe Grüße

Basti


  

Betrifft: AW: ungefähr so? von: werni
Geschrieben am: 14.12.2009 13:34:21

Hi Basti

Ungefähr so, etwas Handarbeit und fingerspitzen Gefühl.

Erstelle ein Diagramm mit allen 3 Spalten.
Erstelle eine Copy von diesem Diagramm.
Diagramm1:
Im ersten Diagramm lösche die 1. und die 2. Spalte.
Die y-Achse auf einen Drittel kürzen.
Zeichnungs- und Diagrammfläche bearbeiten, weissen Hintergrund.
Grössenachse formatieren, Haupt-, Hilfs- und Teilstriche auf keine setzen.

Diagramm2:
Im 2. Diagramm die 3. Spalte löschen.
Die 3. Spalte auf die Sekundärachse verschieben
Die 1. Spalte auf weiss setzen.
Die Zeichnungs- und Diagrammflächen auf transparent einstellen.

Die beiden Diagrammflächen auf dieselbe breite einstellen.
Diagramm2 über Diagramm1 schieben.

Bearbeiten -- Gehe zu – Inhalte – Objekte (Jetzt sind beide Diagramme selektiert).
Rechte Maustaste – Gruppierung – Gruppierung
In Excel werden die Datenpunkte trotzdem aktualisiet.

Und fertig ist die Grafik.

Diese Grafik kann aber im Word nicht verküpft werden.

Probieren geht über Studieren!

Gruss Werner


  

Betrifft: AW: 2 Y-Achsen unterschiedliche Länge von: Basti
Geschrieben am: 14.12.2009 10:17:57

Ich habe eben etwas mit "Gruppieren" probieren, konnte es allerdings noch nicht umsetzen.
Kann mir jemand dabei helfen und es mit Blick auf werni erläutern oder mir eine andere alternative nennen?

Vielen Dank

Basti


  

Betrifft: AW: 2 Y-Achsen unterschiedliche Länge von: M@x
Geschrieben am: 14.12.2009 10:56:38

Hi Basti,
das geht leider nicht, da mußt du für die linke Skalierung den Maximalwert so hoch setzen (also etwa 30.000), damit du die Kurven so hinbekommst.
Ausweg damits genauso ausschaut geht nur durch
- abdecken der Skala /Zahlen oder
- 2 eigene Diagramme, die du übereinanderlegst (wobei das obere dann transparent sein muß)

Gruss

M@x


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "2 Y-Achsen unterschiedliche Länge"