Blattschutz?



Excel-Version: Excel2002
nach unten

Betrifft: Blattschutz?
von: Ralf Becker
Geschrieben am: 04.05.2002 - 09:38:08

Hallo - nochmals danke an Grafri, der mir gestern super geholfen hat - jetzt noch eine Frage:
Ich habe eine Mappe (A-G 1-20) ausgefüllt. Es ist eine Berechnung und nur in B13!! darf ein Wert eingegeben werden - der Rest darf von Unbefugten icht abgeändert werden.
Problem: Wie schütze ich alles andere, lasse nur B13 zur Eingabe offen und wie rechnen die anderen Felder weiter (VBAProjekt) - in B13 wird ein Wert einegeben und in anderen Feldern werden darufhin Berechnungen durchgeführt. Danke für evtl. Hilfe
nach oben   nach unten

Re: Blattschutz?
von: Michael
Geschrieben am: 04.05.2002 - 10:32:44

B13 markieren Format Zellen Schutz bei gesperrt Häckchen rausmachen dann Extras Schutz Blatt
mit Kennwort - fertig.

nach oben   nach unten

Re: Blattschutz?
von: Ralf
Geschrieben am: 04.05.2002 - 11:20:15

Na das habe ich auch probiert - das geht auch - aber dann werden bei der Einagbe des Honorar in B13 - in allen anderen feldern keine Berechnung mehr durchgeführt! Das ist mein Problem - Excel rechnet ohne Schutz in 5 Schritten alles wunderbar - nur sobald ich den Schutz eingebe - steht alles - ich kann zwar in B13 die Werte verändern - aber es wird keien Berechnung mehr durch geführt - Gibts hier eine Lösung?

nach oben   nach unten

Re: Blattschutz?
von: WernerB.
Geschrieben am: 04.05.2002 - 12:06:53

Hallo Ralf,

Wenn Du schon per VBA Berechnungen durchführst und (vermutlich) die Ergebnisse in verschiedene Zellen schreiben willst, dann kannst Du doch in dem Berechnungsmakro vor der Berechnung den Schreibschutz aufheben und nach dem Ergebniseintrag in die Zellen den Schreibschutz wieder setzen.

Viel Erfolg wünscht
WernerB.


nach oben   nach unten

Re: Blattschutz?
von: Ralf
Geschrieben am: 04.05.2002 - 13:11:59

Hallo Werner,

ja das könnte ich, wen ich wüsste, wie man das macht! Leider bin ich noch Anfänger in Excel - Kannst du mir weiterhelfen?


nach oben   nach unten

Re: Blattschutz?
von: Rolf, Lgh.
Geschrieben am: 04.05.2002 - 13:36:42

Hallo Rals,
probiere mal das:

Gruss Rolf
nach oben   nach unten

Re: Blattschutz?
von: WernerB.
Geschrieben am: 04.05.2002 - 14:40:22

Hallo Ralf,

Schreibe vor Deine Berechnungsaktion:
ActiveSheet.Unprotect Password:="abc"

Schreibe nach dem Ergebniseintrag:
ActiveSheet.Protect Password:="abc"

Oder schreibe nur vor Deine Berechnungsaktion den Vorschlag (Kannte ich noch nicht. Danke, Rolf) von Rolf. Rolfs Vorschlag bewirkt, dass auch gesperrte Zellen (nur) per Makro überschrieben werden können, manuell aber nicht:
ActiveSheet.Protect Password:="abc", UserInterfaceOnly:=True

Die Verwendung eines Passwortes ist natürlich optional; mit anderen Worten: wenn Du kein Passwort verwenden willst, solltest Du überall 'Passwort:="abc"' auch weglassen.

Viel Erfolg wünscht
WernerB.

nach oben   nach unten

Re: Blattschutz?
von: Ralf
Geschrieben am: 04.05.2002 - 16:42:43

Hallo an Euch beiden - leider funktioniert beies nicht - ich gebe in B13 meinen Wert ein und in C13, C15, C17, D15 und D17 soll weiter gerechnet werden und sobald ich den Schutz aufrufe steht alles. Ich kann den Wert in B13 verändern, aber das ist alles - es wird nicht mehr gerechnet.
AN Rolf:
Müssen in deiner Formel noch Daten verändertw erden? Was bedeutet ("A1") = "25"?
nach oben   nach unten

Re: Blattschutz?
von: WernerB.
Geschrieben am: 04.05.2002 - 16:51:51

Hallo Ralf,

vermutlich kommen wir hier nur weiter, wenn Du Dein Makro hier ins Forum stellst und Du uns genau sagst, was in den Zellen C13, C15, C17, D15 und D17 drinsteht (Formeln oder Zahlenwerte?).

MfG
WernerB.


nach oben   nach unten

Re: Blattschutz?
von: Rolf, Lgh.
Geschrieben am: 04.05.2002 - 16:58:43

Es ist nur ein Beispiel. Beim Ausführen wird in der geschützten Tabelle in der Zelle A1 der Wert 25 geschrieben. Poste uns nochmals Deinen Code, dann können wir das mit dem Schützen noch einfügen.
Rolf

nach oben   nach unten

Re: Blattschutz?
von: Hi an Euch
Geschrieben am: 04.05.2002 - 17:01:08

Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Excel.Range)
Dim tb As Worksheet
Dim A As Single
Dim B As Single

Set tb = Worksheets("250000")

On Error GoTo Fehler
Application.EnableEvents = False
If Target.Address = "$B$10" Then
If IsNumeric(tb.[B10].Value) Then 'Abfrage, ob Zahl
A = tb.[B10].Value
Select Case A
Case Is <= 25000
B = A * 0.0564
Case Is <= 35000
B = A * 0.0481
Case Is <= 50000
B = A * 0.0393
Case Is <= 75000
B = A * 0.0348
Case Is <= 100000
B = A * 0.032
Case Is <= 150000
B = A * 0.0313
Case Is <= 200000
B = A * 0.028
Case Is <= 250000
B = A * 0.0266
Case Is <= 500000
B = A * 0.024
Case Is <= 750000
B = A * 0.0216
Case Is <= 1000000
B = A * 0.0194

End Select
tb.[C10].Value = Format(Round(B, 2), "#,###.#0 €") 'Ausgabe in Zelle C10
End If
End If

Hilft Euch das?


nach oben   nach unten

Re: Blattschutz?
von: Anmerkung
Geschrieben am: 04.05.2002 - 17:02:33

Ich sprach immer vom Eingebfeld B13 - es ist jetzt B10 - nur als Hinweis

nach oben   nach unten

Re: Blattschutz?
von: WernerB.
Geschrieben am: 04.05.2002 - 17:20:59

Hallo Ralf,

von den Zellen mit den Berechnungsergebnissen ist in Deinem Makro aber nichts zu sehen.
Nichtsdestotrotz solltest Du es mal so versuchen ("ABC" musst Du natürlich mit Deinem Passwort überschreiben). Wenn Du kein Passwort verwendest, musst Du den Teil ' Password:="ABC" ' natürlich in beiden Zeilen entfernen!

Viel Erfolg wünscht
WernerB.

nach oben   nach unten

Re: Blattschutz?
von: DANKE
Geschrieben am: 04.05.2002 - 17:47:28

Hi Ihr Seid super - ja jetzt klappt alles - es ist nur Zelle B10 frei und es wird alles durchgerechnet - SUPER
Euch ein tolle WE

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Blattschutz?"