Kopierschutz oder mitkopierbarer Blattschutz



Excel-Version: Alle Versionen
nach unten

Betrifft: Kopierschutz oder mitkopierbarer Blattschutz
von: Silke
Geschrieben am: 11.07.2002 - 12:40:14

Hallo,

ich habe jetzt verschiedene Makros zum Blatt-/Zellschutz ausprobiert.
Jedesmal scheitert es daran, dass der Schutz weg ist, sobald ist die Tabelle in eine neue Mappe kopiert habe.
gibt es eine Möglichkeit einen Kopierschutz oder ähnliches einzubauen?
Oder gibt es eine Möglichkeit den Schutz (das Makro) mit kopieren zu lassen?
So dass der Schutz auch in der neuen Datei besteht?

Danke
Silke


nach oben   nach unten

Re: Kopierschutz oder mitkopierbarer Blattschutz
von: peter
Geschrieben am: 11.07.2002 - 13:55:32

Ins Klassenmodul der Ausgangstabelle muss z.B. folgender Code.
Dieser überlebt (weil im Klssenmodul) auch das Kopieren der Tabelle in eine neue Arbeitsmappe.

Private Sub Worksheet_Activate()
Protect "kennwort"
End Sub


nach oben   nach unten

Re: Kopierschutz oder mitkopierbarer Blattschutz
von: Silke
Geschrieben am: 11.07.2002 - 14:22:05

Danke!!!
Aber hab ich jetzt einen Denkfehler: "Kennwort" bedeutet dass ich das jeweilige Kennwortins VBa schreibe? Oder nur die Bezeichung KENNWORT ?
Silke
 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Kopierschutz oder mitkopierbarer Blattschutz"