Projekt sperren (Makroschutz)



Excel-Version: Versionsunabhängig
nach unten

Betrifft: Projekt sperren (Makroschutz)
von: Mario H.
Geschrieben am: 18.07.2002 - 07:51:14

Hallo Zusammen,
mein Problem ist ein Makro wirkungsvoll zu schützen.
Es kursieren zu viele PW Cracker im Netz, so daß ich nach der Methode suche, die das ganze Projekt versteckt.
Der Hintergrund ist der, daß ich ein Makro zu Meßdatenauswertung geschrieben habe und mit dessen Quellcode sehr kritische Info's freigelegt werden können.
Da aber viele Leute es nutzen wollen, muss ich eine "besseren" Schutz einbauen.
Danke für die Hilfe.
Gruß Mario

nach oben   nach unten

Re: Projekt sperren (Makroschutz)
von: Otto Ecker
Geschrieben am: 18.07.2002 - 09:07:08

Hallo Mario,

dann solltest Du auf eine andere Programmiersprache umsteigen.

Gruß Otto


nach oben   nach unten

Re: Projekt sperren (Makroschutz)
von: BCM
Geschrieben am: 18.07.2002 - 09:15:00

Hi Mario,
ich habe das noch nicht gemacht, aber es ist vielleicht ein Denkanstoß.
Du kannst das Projekt "kompilieren", dabei wird der Code als DLL abgelegt und sollte dann nicht mehr so einfach einsehbar sein.
Vielleicht hilfts.
Eine andere Möglichkeit wäre, zB alle 30 Sekunden über OnTime eine Prozedur aufzurufen, die den Protection-Status des Projekts kontrolliert, und falls FALSE, dann E-Mail an Dich samt Usernamen, Uhrzeit etc. und runterfahren (die Datei, nicht der Rechner) - in der Regel sehr wirkungsvoll, Du verhinderst zwar nicht das Knacken des Codes, löst aber einen immensen "Erziehungseffekt" beim User aus.
cu
BCM

nach oben   nach unten

Re: Projekt sperren (Makroschutz)
von: Mario
Geschrieben am: 18.07.2002 - 10:08:51

Hi BCM,
der Ansatz mit den "kompilieren" ist gut. Ich habe aber nur Excel VBA und ich denke hier kann ich nichts kompilieren,
oder doch....
Gruß Mario

nach oben   nach unten

Re: Projekt sperren (Makroschutz)
von: BCM
Geschrieben am: 18.07.2002 - 11:38:37

Hi Mario,
doch,es gibt auch in Excel was. Allerdings nicht in der gewohnten Form von Programmiersprachen.
Excel "kompiliert" den Code in ein Zwischenstadium und legt das Ganze als DLL ab.
Aber wie schon gesagt, ausprobiert habe ich es noch nicht.
Das Zauberwort heißt anscheinend MakeCompiledFile, gibts aber auch im Menü "Debug".
cu
BCM

nach oben   nach unten

Re: Projekt sperren (Makroschutz)
von: Mario
Geschrieben am: 18.07.2002 - 12:04:35

Hi BCM,
Der Menübefehl kompilieren schaut doch nur ob der Quelltext Fehlerfrei ist.
Ich habe auf meinem Rechner nichts Temporäres gefunden.
Dein Zauberwort weist Excel als unbekannte Funktion ab.
Hmmmmmmmmm keine Ahnung.....
Gruß Mario

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Projekt sperren (Makroschutz)"