Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Eigenes Menü erstellen funktioniert nicht

Betrifft: Eigenes Menü erstellen funktioniert nicht von: ben
Geschrieben am: 20.10.2014 14:31:27

Hallo zusammen,

Ich will in Excel mein Menü erweitern, sobald die Tabelle geöffnet wird. Das hat auch schon funktioniert, aber seit heute nicht mehr. Auf einem anderen Rechner funktioiniert das immer noch wie gehabt.

Ich vermute, dass an meinen Exceleinstellung irgendetwas nicht stimmt, könnte aber nicht herausfinden was. Kann mir da wer helfen?

Besten Dank im Voraus.

Gruß Ben

---------------------------------------

Sub MenueErweitern()
Dim MenueNeu As CommandBarControl
Dim Mb As CommandBarControl

Application.CommandBars.AdaptiveMenus = False

Menue_Name = "Erweiterung"

Set MenueNeu = Application.CommandBars(1).Controls.Add(Type:=msoControlPopup, Temporary:=True)
MenueNeu.Caption = Menue_Name

Set Mb = MenueNeu.Controls.Add(Type:=msoControlButton)

Mb.Caption = "ABC"
Mb.OnAction = "EFG"
    
End Sub

  

Betrifft: AW: Eigenes Menü erstellen funktioniert nicht von: mumpel
Geschrieben am: 20.10.2014 16:08:16

Hallo!

Wurde irgendwie das Tab "Add-Ins" deaktiviert?

RibbonX-Workshop

Gruß, René


  

Betrifft: AW: Eigenes Menü erstellen funktioniert nicht von: ben
Geschrieben am: 20.10.2014 17:06:01

Add-Ins sind aktiviert :/


  

Betrifft: keine Probleme in XL2007 ... von: Matthias L
Geschrieben am: 20.10.2014 16:19:50

Hallo

Das Menue wurde korrekt erstellt,
allerdings sind "Add-Ins" bei mir aktiviert (siehe mumpel)

Gruß Matthias


  

Betrifft: AW: keine Probleme in XL2007 ... von: Player2Ben
Geschrieben am: 23.10.2014 20:51:38

Ich habe jetzt auch Excel nochmal neu installiert. Aber es funktioniert leider immer noch nicht.
Hat sonst noch wer eine Idee?


  

Betrifft: AW: keine Probleme in XL2007 ... von: mumpel
Geschrieben am: 24.10.2014 07:17:43

Weshalb gehst Du nicht auf meinen Vorschlag ein und stellst auf RibbonX um? Es dürfte doch bekannt sein dass das alte CommandBars-Objekt nurnoch aus Kompatibilitätsgründen vorhanden ist, 100%-ige Kompatibilität ist aber nicht gewährleistet.


  

Betrifft: AW: keine Probleme in XL2007 ... von: Player2Ben
Geschrieben am: 24.10.2014 13:24:18

Ich bin nicht darauf eingegangen, da mir das zuerst ein wenig zu viel Text war und nach den ersten 2 Sätzen auch nicht den Eindruck vermittelt hat, es könne mir helfen. Ich habe mir das jetzt nochmal angeschaut und es ist mir A eindeutig zu viel Aufwand das erstmal zu kapieren und zweitens ist es nicht wirklich eine Lösung da ich nicht nur eine Datei habe, die ein "msoControlPopup" verwendet.
Danke trotzdem.

Ich bin auch ein Stück weiter gekommen aber dennoch nicht schlauer.
Es hat wohl was mit "msoControlPopup" zu tun und nicht mit den Add-Ins im Allgemeinen. Denn _ wenn ich diese

Sub (siehe unten) ausführen, erstellt Excel im Menüband ein Add-In Reiter und zeigt mir auch 2  _
Symbole an....




Sub Symbolleiste_erstellen()
   Dim CB As CommandBar
   Dim CBC As CommandBarButton
    
   On Error Resume Next
   Application.CommandBars(Symbolleistenname).Delete
   On Error GoTo 0
    
   Set CB = Application.CommandBars.Add(Name:=Symbolleistenname, Temporary:=True, Position:= _
msoBarTop)
   CB.Visible = True
    
   Set CBC = CB.Controls.Add(Type:=msoControlButton)
   With CBC
      .FaceId = 417
      .Caption = "Colour_Change"
      .OnAction = "Colour_Change"
   End With
    
   Set CBC = CB.Controls.Add(Type:=msoControlButton)
   With CBC
      .FaceId = 420
      .Caption = "Format_Header_Footer"
      .OnAction = "Format_Header_Footer"
   End With
End Sub
Quelle: http://www.office-loesung.de/ftopic214232_0_0_asc.php


  

Betrifft: AW: keine Probleme in XL2007 ... von: mumpel
Geschrieben am: 24.10.2014 16:51:34

1. Ohne die Datei zu sehen lässt sich schlecht sagen wo es hakt.
2. So schwer ist RibbonX nicht, sieht nur schwer aus. ;) Auf jeden Fall hast Du mit RibbonX mehr Erfolg.


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Eigenes Menü erstellen funktioniert nicht"