Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

dynamische Erzeugung von Textfeldern

Betrifft: dynamische Erzeugung von Textfeldern von: Merk Benedikt
Geschrieben am: 13.11.2014 19:51:51

Guten Abend zusammen,

ich hoffe ich bin hier richtig und es kann mir irgendwer weiterhelfen. Folgendes Problem habe ich:
Ich habe auf meinem Excel-Blatt in Spalte 2 X Einträge. Diese Anzahl kann, wie die Variable X schon verrät, stark variieren. Nun möchte ich, dass sich in einer UserForm X Eingabefelder öffnen in denen die Werte der einzelnen Zellen verändert werden können.
Konkret geht es dabei um eine Kalkulation von Mehr- bzw. Mindermengen.
Optimal wäre es, wenn die einzelnen Textfelder dann vorweg die entsprechende Beschriftung aus der Tabelle haben.

Dass ihr euch ein Bild von der Ausgangslage machen könnt habe ich ein Bild der Ausgangstabelle gemacht.
Konkret sollten in dem UserForm dann die Werte aus Spalte 2 - 4 stehen und dahinter ein Feld in der die entsprechende Mehr- bzw. Mindermenge eingetragen werden kann.

Viele Grüße und schon jetzt ein großes Dankeschön,
Benedikt


  

Betrifft: AW: dynamische Erzeugung von Textfeldern von: Beverly
Geschrieben am: 14.11.2014 08:35:00

Hi Benedikt,

das kann man mit Klassenprogrammierung lösen. Dir ist aber bewusst, dass das UserForm dann ziemlich unübersichtlich werden könnte bei den vielen Steuerelementen.
Allerdings kann Excel aus einem Bild keine funktionierende Arbeitsmappe erstellen.


GrußformelBeverly's Excel - Inn


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "dynamische Erzeugung von Textfeldern"