Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Datum
Titel
19.07.2024 18:36:17
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Index Indirekt über mehrere Tabellenblätter

Index Indirekt über mehrere Tabellenblätter
31.08.2016 14:31:37
Jeff

Hallo liebes Forum,
Ich habe ein Problem mit der INDEX VERGLEICH Kombination, die mir über INDIREKT die jeweiligen Ergebnisse dynamisch aus verschiedenen Tabellenblättern suchen soll
Zur Erklärung Definitionen in Tabellenblatt1:
B1: der per dropdown auswählbare Name des Tabellenblatts, auf den sich die Formel beziehen soll
E1: enthält den Zellwert, der den Beginn des INDEX Bereichs kennzeichnet
F1: enthält den Zellwert, der das Ende des INDEX Bereichs kennzeichnet
C4: Der per dropdown auswählbare Zeilenwert für den INDEX-VERGLEICH
D5: der per dropdown auswählbare Spaltenwert für den INDEX-VERGLEICH
Diese Formel benutze ich aktuell:
=INDEX(INDIREKT("'"&$B1&"'!"&$E$1):INDIREKT("'"&$B1&"'!"&$F$1);VERGLEICH(C$4; INDIREKT("'"&$B1&"'!"&$E$1):INDIREKT("'"&$B1&"'!"&$F$1);0);VERGLEICH($D$5; INDIREKT("'"&$B1&"'!"&$E$1) :INDIREKT("'"&$B1&"'!"&$F$1);0))
Das Ziel wäre, dass die Formel für die entsprechenden Werte das richtige in B1 definierte Tabellenblatt durchsucht.
Mir wird aktuell leider nur #Betrag ausgegeben und ich komme nicht weiter.
Wäre Top wenn mir da jemand helfen könnte!

7
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
Mal ein Textbaustein
31.08.2016 14:51:15
RPP63
Moin!
Der angekündigte Baustein lautet:
"Gleichartige Daten(sätze) gehören in EIN Tabellenblatt.
Auswertung dann per Filter iVm Teilergebnis() oder Aggregat().
Oder per Spezialfilter oder Pivottabelle.
Oder per VBA-Datenmaske.
Oder per Formular-Tabellenblatt.
Stichworte: Dropdown, SVERWEIS(), Summewenn(s) und die diversen Ableitungen.
Man kann auch eine quasi-relationale Datenbank mit einigen wenigen Tabellen aufbauen, um Redundanzen zu minimieren.
Also alles, nur nicht eine Tabelle pro Datensatz."
Gruß Ralf
AW: Mal ein Textbaustein
31.08.2016 15:13:06
Jeff
Hallo Ralf,
Danke für deine Antwort.
Leider macht es in diesem Fall keinen Sinn, die "Tabellen" in ein Tabellenblatt zu packen. Das ist bei der Art und besonders der Vielzahl der Tabellen unpraktisch.
Hast du einen Lösungsansatz zu meiner ursprünglichen Frage?
VG,
Jeff
Anzeige
Datei?
31.08.2016 15:20:45
RPP63
Ohne Datei dürfte dies schwierig sein.
Ich bin immer noch der Meinung, dass sowas problemlos über einen Filter auswertbar ist (oder über die diversen Funktionen).
Gruß Ralf
AW: Datei?
31.08.2016 16:36:58
Jeff
Hallo Ralf,
habe das hier mal simplifiziert nachgebaut.
https://www.herber.de/bbs/user/107928.xlsx
Das ist aber weder die einzige Auswertung, noch die einzigen Tabellen je Tabellenblatt.
Vielleicht fällt dir ja zu der Formel etwas ein!
VG,
Jeff
AW: wozu die unnötige Einschränkung in F2:G2 ...
31.08.2016 17:42:39
... neopa C
Hallo Jeff,
... diese ergibt für mich wenig Sinn, deshalb hab ich diese auch außen vor gelassen in folgendem Formelvorschlag für C6. Formel nach rechts und unten ziehend kopieren:
=WENN(ISTNV(INDEX(INDIREKT("'"&$B6&"'!$A:$Z");VERGLEICH(C$5;INDIREKT("'"&$B6&"'!$B:$B");); VERGLEICH($D$2;INDIREKT("'"&$B6&"'!$2:$2");)));"";INDEX(INDIREKT("'"&$B6&"'!$A:$Z");VERGLEICH(C$5; INDIREKT("'"&$B6&"'!$B:$B"););VERGLEICH($D$2;INDIREKT("'"&$B6&"'!$2:$2");))) 
Gruß Werner
.. , - ...
Anzeige
AW: wozu die unnötige Einschränkung in F2:G2 ...
01.09.2016 09:05:35
Jeff
Hallo Werner,
erstmal vielen Dank, die Formel funktioniert nicht nur in der Dummy-Tabelle sondern auch im eigentlichen Dokument. Ich hatte bedenken bezüglich anderer Tabellen in den selben Tabellenblättern, die gleiche Parameter benutzen, deswegen die Einschränkung. Funktioniert aber auch ohne!
Merci,
Jeff
AW: schön, freut mich auch owT
01.09.2016 09:52:52
... neopa C
Gruß Werner
.. , - ...

380 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige