Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

SummWenn über mehrere Tabellenblätter

SummWenn über mehrere Tabellenblätter
22.05.2018 12:20:38
Markus
Liebes Forum,
ich habe folgendes Anliegen an euch:
Ich möchte gerne ein prozentual gewichtetes Kreisdiagramm erstellen. Die Datengrundlage für dieses Kreisdiagramm bilden dabei diverse Tabellenblätter (alle innerhalb einer Mappe). Pro Tabellenblatt benutze ich jeweils 2 Spalten (Kategorie und der zugehörige Umsatz).
Hierzu habe ich eine Excelmappe, wo monatlich eine neue Tabelle hinzukommt.
Momentan erledige ich dieses Anliegen mit SummeWenn + SummeWenn pro neuem Tabellenblatt, welches hinzukommt.
Bsp:
-Tabelle1 (Januar)
-Tabelle2 (Februar)
-Tabelle3 (Auswertung) :Kreisdiagramm erstellt sich aus den Werten vom Januar und Februar
Nächster Monat
-Tabelle1 (Januar)
-Tabelle2 (Februar)
-Tabelle3 (März)
-Tabelle4 (Auswertung) :Kreisdiagramm erstellt sich aus den Werten vom Januar bis März
Meine Frage lautet, wie man mein Anliegen am elegantesten löst, damit man nicht jeden Monat die hinterlegte Formel, (SummeWenn im Blatt "Auswertung") erweitern muss? Sprich, gibt es eine möglich das Ganze etwas zu "automatisieren". Beispielsweise, dass man sagt, werte alle Daten von Januar - letzten Tabellenblatt vor der Auswertung aus.
Vielen Dank euch!

3
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: verschiedene Möglichenkeiten ...
22.05.2018 12:36:35
neopa
Hallo Markus,
... in excelformeln.de solltest einen Ansatz finden, für SUMMEWENN() über mehrere Tabellenblätter und ob ein Tabellenblatt schon vorhanden ist oder nicht. Das könntest Du kombinieren. Wird aber mE sehr unübersichtlich.
Einfacher ist es, Du ermittels die jeweiligen Monatswerte in Hilfszellen in den Monatstabellenblättern und holst diese Daten mit WENNFEHLER() geklammert in Deinen Auswertungsbereich.
Gruß Werner
.. , - ...
AW: verschiedene Möglichenkeiten ...
22.05.2018 13:28:42
Markus
Hallo Werner,
erstmal vielen Dank für deine Antwort.
Kannst du mir bitte den Punkt mit WENNFEHLER( ) noch kurz erklären?
Danke dir.
Anzeige
AW: nun ...
22.05.2018 14:23:09
neopa
Hallo Markus,
... falls es da jeweilge Monatstabellenblat noch nicht gibt, greift Dein entsprechende Bezugsformel auf die in den Hilfszellen der Tballenblätter natürlich ins "Nirvana". Um die dadurch entstehende Fehlermeldung zu vermeiden, klammere die Bezugsformel mit der Funktion WENNFEHLER().
Gruß Werner
.. , - ...

372 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige