Dynamische Ausgabe von Text..

Bild

Betrifft: Dynamische Ausgabe von Text..
von: Andreas
Geschrieben am: 19.11.2015 09:41:39

Hallo zusammen,
danke vorab für eure nette Unterstützung!
In meiner Excel bewerte ich Produkte mit vier verschiedenen Klassifizierungen:
A = sehr gut
B = gut
C = schlecht
D = sehr schlecht
Mehrere (meist 8 oder 11) Produkte bilden einen Produktblock.
Ich bräuchte eine Formel, welche mir in Abhängigkeit der Klassifizierungen im Produktblock einen Text generiert. Wahrscheinlich ist es gar nicht mit einer Formel lösbar und man benötigt VBA - aber das übersteigt gleich doppelt meine Excel-Kenntnisse.
Ein Beispiel (Block):
5 Produkte mit Klassifizierung A (Produkt 1,2,3,4 und 5)
2 Produkte mit Klassifizierung B (Produkt 6 und 7)
1 Produkt mit Klassifizierung C (Produkt 8)
Dabei stehen die Produkte in Spalte A (untereinander, bedeutet Produkt 1 in A2, Produkt 2 in A3, ...) und die Klassifizierungen in Spalte B (untereinander, bedeutet Produktklassifizierung 1 = B2, Produktklassifizierung 2 = B3, ...)
Es soll hier folgender Text generiert werden:
"Die Produkte 1,2,3,4 und 5 wurden als sehr gut eingestuft und daher mit "A" klassifiziert. Bei den Produkten 6 und 7 wurde eine Klassifizierung von "B" erreicht - hier sehen wir jedoch das Potenzial eine Klassifizierung "A" zu erreichen. Bei Produkt 8 sehen wir noch Optimierungsbedarf."
Dabei gilt: Die Produkte mit der häufigsten Klassifizierung sollen als erstes genannt und "eingestuft" (...wurden als xxx eingestuft...) werden. Die Produkte mit der zweithäufigsten Klassifizierung sollen als zweites genannt werden mit dem Hinweis auf vorhandenes "Potenzial" (...sehen wir jedoch das Potenzial...).
Die dritthäufigste Klassifizierung soll als Optimierungsbedarf angegeben werden.
Wenn die Häufigkeit von Klassifizierungen "gleich" ist soll als erstes die bessere Klassifizierung genannt werden.
Aber:
Sobald die Klassifizierung "C" als häufigstes auftritt, soll folgender Text ausgegeben werden:
Die Produkte X, Y, Z,.... erhielten eine Klassifizierung von C. Daher wird die gesamte Produktgruppe als optimierungsbedürftig eingestuft. Es müssen zwingend Verbesserungmassnahmen eingeleitet und umgesetzt werden.
Sobald jedoch nur ein Produkt mit "D" klassifiziert wird, soll folgender Text ausgegeben werden:
Da das Produkt X eine Klassifizierung von D erhalten hat, weist die gesamte Produktgruppe erhebliche Mängel auf und wird daher nicht genehmigt. Um eine Genehmigung zu erhalten, müssen konsequente Verbesserungsmassnahmen eingeleitet und umgesetzt werden.
Ist dies möglich? Ich habe es bereit mit Funktionen in Excel und Auslesen von Zellen mit vorgefertigten "Textbausteinen" versucht, aber - für mich - ist es unmöglich die Texte dynamisch und in Abhängigkeit von den Produktklassifizierungen zu gestalten.
Ich würde mich sehr über Hilfe freuen und versuche dabei die vorgeschlagenen Lösungsansätze auch zu verstehen :-).
Liebe Grüsse
Andreas
Anbei eine Beispieldatei:
https://www.herber.de/bbs/user/101642.xlsx

Bild

Betrifft: AW: Dynamische Ausgabe von Text..
von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 19.11.2015 11:51:22
Hallo,
Dabei gilt: Die Produkte mit der häufigsten Klassifizierung sollen als erstes genannt und "eingestuft" (...wurden als xxx eingestuft...) werden. Die Produkte mit der zweithäufigsten Klassifizierung sollen als zweites genannt werden mit dem Hinweis auf vorhandenes "Potenzial" (...sehen wir jedoch das Potenzial...).
Die dritthäufigste Klassifizierung soll als Optimierungsbedarf angegeben werden.
Wenn die Häufigkeit von Klassifizierungen "gleich" ist soll als erstes die bessere Klassifizierung genannt werden.

was ist denn bei z.B. 4xB, 3xC und 1xA? Was soll bei A noch optimiert werden?
Ich glaube nicht, dass das ohne VBA realisierbar ist. Und mit VBA nur mit einigem Aufwand.
Imho sprengt das den Rahmen eines Forums.
Gruß
Rudi

Bild

Betrifft: .. das habe ich mir schon gedacht.
von: Andreas
Geschrieben am: 19.11.2015 11:55:42
Puh.. Stimmt :-O
Ich denke, da muss jeder einzelne "Fall" definiert werden.. Ist wahrscheinlich sehr viel Aufwand, daher bleibt es wohl beim manuellen Tippseln :-).
Danke trotzdem!
Gruss
Andreas

Bild

Betrifft: AW: .. das geht schon automatsich
von: Daniel
Geschrieben am: 19.11.2015 13:06:06
... halt mit ein paar Hilfszellen.
https://www.herber.de/bbs/user/101649.xlsx
wenns ohne Hilfszellen sein soll, dann kannst du so vorgehen:
setze in der Hauptformel an der Stelle, an der der Zellbezug auf die Hilfszelle steht, die Formel aus dieser Hilfszelle ein (ohne "=" am Anfang)
Gruß Daniel

Bild

Betrifft: AW: .. das geht schon automatsich
von: Andreas
Geschrieben am: 20.11.2015 09:32:44
Hallo Daniel,
sorry für die verspätete Rückmeldung.
Das sieht sehr gut aus! Wow! Ich denke ich komme mit den Hilfszellen klar, werds aber trotzdem auch mal ohne versuchen und schauen ob ich das hinbekomme.. Werde mich dazu noch mal melden!
Vielen vielen Dank
Gruss
Andreas

Bild

Betrifft: AW: .. das geht schon automatsich
von: Andreas
Geschrieben am: 20.11.2015 10:05:08
Soo.. also die Formeln habe ich in meine Originaldatei eingebaut und funktioniert wunderbar.
Werde mich gleich noch an die "hilfszellenfreie" Variante ran machen.
Gibt es noch eine Möglichkeit, dass nach den jetzt bereits "aufgestellten" Sätzen immer (nach einem Absatz) ein Standardsatz kommt mit beispielsweise:
"Blablabla >Hier sollte Datum aus einer Zelle abgelesen werden< blablabla."

Bild

Betrifft: AW: .. das geht schon automatsich
von: Andreas
Geschrieben am: 20.11.2015 11:03:15
Das mit dem letzten Satz und Datum hab ich geschafft. Habe an deine Formel einfach:
&ZEICHEN(10)&"Blablabla am "&TEXT('Tabelle 5!H3;"TT.MM.JJJJ")&" Blablabla."
angehängt.
:-)

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Dynamische Ausgabe von Text.."