Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

SummeWenn Funktion

Betrifft: SummeWenn Funktion von: Michael
Geschrieben am: 20.09.2004 15:58:32

Hallo,

ich habe eine Frage zu der SummeWenn Funktion:
Kann ich für das Suchkriterium einen Zahlenbereich angeben?
Beispiel: Ich möchte die Werte von M5:M100 addiert haben, wenn in der zugehörigen Zelle E5:E100 der Wert zwischen 203000 und 204500 liegt.

Ich habe das Problem momentan "umschifft" indem ich folgend Formel verwende:
=SUMME(M5:M100)-SUMMEWENN(E5:E100;"<203000";M5:M100)-SUMMEWENN(E5:E100;">204500";M5:M100)

Geht das nicht einfacher!!!!

Vielen Dank im voraus für Euere Bemühungen.

Mit bestem Gruß
Michael

  


Betrifft: AW: SummeWenn Funktion von: Ulf M
Geschrieben am: 20.09.2004 16:31:25

Hallo Michael

versuch mal so

=SUMMENPRODUKT((E5:E100>203000)*(E5:E100<204500)*M5:M100)

mfg Ulf


  


Betrifft: AW: SummeWenn Funktion von: Mac4
Geschrieben am: 20.09.2004 16:32:00

Hi Michael,

aber ob es wirklich einfacher ist?
=SUMME({1.-1}*SUMMEWENN(E5:E100;{">=203000".">204500"};M5:M100))
IM übrigen müsste Deine Formel auch so funktionieren:
=SUMMEWENN(E5:E100;">203000";M5:M100)-SUMMEWENN(E5:E100;">204500";M5:M100)
Marc


  


Betrifft: AW: SummeWenn Funktion von: Michael
Geschrieben am: 21.09.2004 08:15:39

Danke und Gruss

Michael


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "SummeWenn Funktion"