Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Via Makro Tabelle kürzen und als diagramm

Via Makro Tabelle kürzen und als diagramm
03.12.2012 17:47:23
Markus
Hallo, ich bin neu in diesem Forum und weiß nicht ob meine Frage an der richtigen Stelle steht.
Ich habe bisher noch keine Makros programmiert, aber für mein derzeitiges Projekt würde sich es lohnen. Zur Zeit benutze ich Excel 2007
Ich möchte via Makro ein bzw. mehrere Diagramme erstellen und zwar den Ausschnitt einer Schwingung. Daten für das Diagramm kommen aus einer Messung (x &y Werte) x ist dabei die Zeit und y die Position. Der Startpunkt der Messung ist dabei zufällig.
Ausgeschnitten soll der Bereich:
Start
Erster wert ist der niedrigste Wert (dieser Wiederholt sich einige Male). Bei den sich wiederholenden niedrigen Werten soll der letzte bevor die Amplitude steigt als Startwert genommen werden.
Das Diagramm soll beinhalten, erst das Ansteigen der Amplitude, dann zwei Wellenberge und dann wieder bis zum letzten sich wiederholenden niedrigsten Wert.
Ich hab mal ein Diagramm angeheftet um das was ich hier schreibe verständlicher darzustellen.
https://www.herber.de/bbs/user/82873.xls
Das erste Diagramm ist mit allen Werten, das zweite Diagramm ist das was ich gerne als Resultat des Makros haben möchte.
Mit welchen Befehlen kann ich mein Vorhaben durch führen.
Vielen dank im voraus

3
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Via Makro Tabelle kürzen und als diagramm
03.12.2012 18:22:41
Beverly
Hi Markus,
dies wäre eine Möglichkeit:
Sub Dia()
Dim lngZeile As Long
Dim lngZeileStart As Long
Dim lngZeileEnde As Long
For lngZeile = 2 To IIf(IsEmpty(Cells(Rows.Count, 1)), Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row,  _
Rows.Count)
If Cells(lngZeile + 1, 2) > Cells(lngZeile, 2) Then
lngZeileStart = lngZeile
Exit For
End If
Next lngZeile
For lngZeile = IIf(IsEmpty(Cells(Rows.Count, 1)), Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row, Rows. _
Count) To 2 Step -1
If Cells(lngZeile, 2) 


Anzeige
AW: Via Makro Tabelle kürzen und als diagramm
04.12.2012 09:34:02
Markus
Vielen Dank für die schnelle Antwort Beverly/Karin,
Wenn ich versuche das makro zu starten kommt eine Fehlermeldung.
Laufzeitfehler '-2147024809 (80070057)'
Das Element mit den angegebenen Namen wurde nicht gefunden.
kurz was ich getan habe!!!
die Datei geoffnet,
die von mir erstellten Diagramme rausgelöscht
auf den Reiter Ansicht geklickt
Makros Auswählen
Namen eingegeben und erstellen gedrückt, Visual Basic öffnet sich
Sub.
und
End Sub. rausgelöscht, ist in deinem Text ja schon enthalten
Copy Paste deiner Befehle
speichern
Ausführen
und dann kam die Fehlermeldung.
würde mich sehr freuen wenn du mir nochmals helfen könntest.
gruß
Markus

Anzeige
AW: Via Makro Tabelle kürzen und als diagramm
04.12.2012 09:42:55
Beverly
Hi Markus,
der Code bezog sich auf das "Diagramm 3" - da du es gelöscht hast, kann sich nicht mehr auf dieses Diagrammobjekt bezogen werden und der Fehler wird dadurch ausgelöst. Ändere diesen Ausdruck
.ChartObjects("Diagramm 3")
in diesen
.ChartObjects(1)
Jetzt wird sich auf das 1. Diagrammobjekt bezogen, unabhängig vom Namen.


301 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige