Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema Userform
BildScreenshot zu Userform Userform-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Zelleninhalt bei Bedingung kopieren

Betrifft: Zelleninhalt bei Bedingung kopieren von: Sebastian
Geschrieben am: 31.10.2014 10:52:37

Hallo Herr Herber,

ich habe ein kleines Problem in meinem Excel Einsatzplan und suche nun hier Rat.
Es geht darum einer Zelle (bzw. Spalte) folgendes "zu befehlen":

Wenn die zelle z.b. E6 leer bleibt (Sie wird durch eine User form / date time picker bei Bedarf gefüllt), soll sie den Inhalt von zelle D6 übernehmen.(auch ein Datum)

Hintergrund: Aus verschiedenen Zellen die durch die Userform gefüllt werden, bedient sich eine Pivot Tabelle. Das funktioniert auch soweit bis auf die Tatsache, dass wenn zelle z.b. E6 (bzw Spalte, ab E6 abwärts) nicht gefüllt ist, der Wert in der Pivot Tabelle nicht stimmt.
Ich hoffe das ich das soweit verständlich beschrieben habe. Ansonsten kann ich gerne die Datei zur Verfügung stellen. Leider finde ich nicht die richtige =Wenn Formel.
Oder muss das ein makro sein?

mit freundlichen Grüßen
Sebastian Gl.

  

Betrifft: AW: Zelleninhalt bei Bedingung kopieren von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 31.10.2014 10:56:42

Hallo,
Leider finde ich nicht die richtige =Wenn Formel.
In der Zelle kann doch nur entweder eine Konstante oder eine Formel stehen.

Gruß
Rudi


  

Betrifft: AW: Zelleninhalt bei Bedingung kopieren von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 31.10.2014 10:58:23

Hallo Sebastian,
also dort wo Du das Datum schreibst
Else
Range(...).Formula="=D" & Zeile

GrußformelHomepage


  

Betrifft: AW: Zelleninhalt bei Bedingung kopieren von: Sebastian
Geschrieben am: 31.10.2014 12:57:50

Hallo Hajo_Zi,

danke für die schnelle Rückantwort.
Zum Verständnis:


Else
Range("E6:E).Formula="=D" & Zeile
~f~

kopiere ich in die Zelle bzw. oben in die Bearbeitungsleiste? Irgendwie funktioniert das nicht.
Meine Kenntnisse über VBA halten sich sehr in Grenzen.Vor allem schon mit der richtigen Syntax.
Ich nehme an da muß noch eine If then Anweisung davor?
Wie könnte ich das im Excel-VBA Bereich des Tabellenblattes ("Zusammenfassung") hinterlegen?
Habs so versucht:

~f~
If Range("E6:E" & Cells(Rows.Count, "E").End(xlUp).Row) <= 0 Then
Range(Cells(Target.Row, "D6:D"), Cells(Target.Row, "D")).Copy _
Destination:=Sheets("zusammenfassung").Range("E6:E").Cells(Rows.Count, "E").End(xlUp).Row + 1

Else
End If
End Sub


Aber da bekomme ich eine Fehlermeldung.(Leufzeitfehler 13,Typen unverträglich).Ich bastel nur herum.
Der Befehl soll selbständig ausgeführt werden, sobald ich die Excel Datei öffne.Und immer wieder
kontrollieren bei Veränderung in einer der Zellen bzw. Spalten.
Über diesem Code steht noch eine andere Anweisung die mit dem hier nichts zu tun hat(Private Sub Worksheet_Change...).

Über eine Hilfe würde ich mich freuen.
VG
Sebastian


  

Betrifft: AW: Zelleninhalt bei Bedingung kopieren von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 31.10.2014 13:02:39

hallo Sebastian,

ich hatte aus dem Beitrag gelesen das nur ein Datum eingetragen wird
Range("E6").Formula="=D6"
Aber das habe ich dann wohl falsch interpretiert. Ich bin dann raus.

Gruß Hajo


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zelleninhalt bei Bedingung kopieren"