Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Zelleninhalt auf mehrere Zellen verteilen

Betrifft: Zelleninhalt auf mehrere Zellen verteilen von: Bernd
Geschrieben am: 22.04.2015 13:33:55

Hallo,

aus einer Datei bekomme ich folgenden Datensatz in Zelle A2:
Musterstr. 11 , D-12345 Musterstadt (+)

Nun möchte ich in:
B2 Musterstr. 11
in C2 12345
und in D2 Musterstadt

wie kann ich das lösen?

Vielen Dank für eure Hilfe

Gruß Bernd

  

Betrifft: AW: Zelleninhalt auf mehrere Zellen verteilen von: Sheldon
Geschrieben am: 22.04.2015 13:55:14

Hallo Bernd,

in C2 =VERWEIS(9^9;1*TEIL(WECHSELN(A2;" ";"#")&"#";SPALTE(1:1);5))
(Die stammt von excelformeln.de und ist von unserem guten Rudi)

in B2 =LINKS(A2;SUCHEN(C2;A2)-5)

und in D2 =RECHTS(A2;LÄNGE(A2)-(SUCHEN(C2;A2)+5))


  

Betrifft: AW: Zelleninhalt auf mehrere Zellen verteilen von: Bernd
Geschrieben am: 22.04.2015 15:14:12

Hallo Sheldon,

vielen Dank.
Das einzige ist noch, dass das (+) in D2 noch raus muss.

Gruß Bernd


  

Betrifft: AW: Zelleninhalt auf mehrere Zellen verteilen von: Bernd
Geschrieben am: 22.04.2015 15:28:43

Hallo Sheldon,

noch ein weiteres Problem.

Wenn der Datensatz:

Meckelstr. 14a , D-06112 Halle (+)

kommt, schreiben die Formeln in
B2 Meckelstr. 14a ,
C2 6112
D2 alle (+)

auch mit Formatierung der Zelle als PLZ in C2 und dadurch 06112 ändern sich die Einträge in B2 und D2 nicht.


  

Betrifft: AW: Zelleninhalt auf mehrere Zellen verteilen von: Wolfgang
Geschrieben am: 22.04.2015 15:36:11

Hallo, schreibe in C2 statt
=VERWEIS(9^9;1*TEIL(WECHSELN(A2;" ";"#")&"#";SPALTE(1:1);5))

=text(VERWEIS(9^9;1*TEIL(WECHSELN(A2;" ";"#")&"#";SPALTE(1:1);5));"00000")

(auch von Rudi ... coole Formel mal wieder ...)

Gruß, Wolfgang


  

Betrifft: AW: Zelleninhalt auf mehrere Zellen verteilen von: Bernd
Geschrieben am: 22.04.2015 15:41:12

Hallo Wolfgang,

perfekt. Klappt super.
Und Rudi's Seite ist gespeichert ;-)

Gruß Bernd


  

Betrifft: AW: Zelleninhalt auf mehrere Zellen verteilen von: Sheldon
Geschrieben am: 22.04.2015 16:52:23

Hallo Bernd,

die (+) bekommst du wohl am Einfachsten weg mit dieser Formel in D2:

=WECHSELN(RECHTS(A2;LÄNGE(A2)-(SUCHEN(C2;A2)+5));" (+)";"")



Gruß
Sheldon


  

Betrifft: Perfekt :-) Danke Sheldon o.w.t. von: Bernd
Geschrieben am: 23.04.2015 13:38:50

.


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zelleninhalt auf mehrere Zellen verteilen"