Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Daten durchsuchen

Betrifft: Daten durchsuchen von: Jutta
Geschrieben am: 10.03.2016 16:30:44

Hallo,

wie kann ich eine Tabelle durchsuchen anhand von drei Kriterien und die entsprechenden Werte ausgeben mittels einer Formellösung.

Anbei dazu die Datei.

https://www.herber.de/bbs/user/104249.xlsx

  

Betrifft: AW: Daten durchsuchen von: SF
Geschrieben am: 10.03.2016 16:32:03

Hola,

witzig so eine Datei ohne Daten die man ausgeben lassen könnte.

Gruß,
steve1da


  

Betrifft: jutta, matthias oder tobias... von: selli
Geschrieben am: 10.03.2016 16:35:20

hallo (),

du solltest schon etwas mehr daten in deine tabelle einfügen.

gruß
selli


  

Betrifft: AW: das hängt davon ab .... von: ... neopa C
Geschrieben am: 10.03.2016 16:36:23

Hallo Jutta,

... ob alle Daten B1:B4 in Tabelle2 identisch in einem Datensatz vorliegen müssen oder nichtbzw. nur annähernd oder nach Priorität. Es geht auf jeden Fall mit Formeln

Stell mal einen kleinen Datenauszug in Deiner Beispieldatei hier dar und erkläre daran Deine Zielstellung unter Beachtung meiner Hinweise. Dann sehen wir weiter.


Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: AW: das hängt davon ab .... von: Jutta
Geschrieben am: 10.03.2016 16:52:26

https://www.herber.de/bbs/user/104251.xlsx

Mit Datensätzen
:)


  

Betrifft: AW: das hängt davon ab .... von: SF
Geschrieben am: 10.03.2016 17:12:43

Hola,

eine Möglichkeit.

=VERWEIS(2;1/(Tabelle2!$A$2:$A$4&Tabelle2!$B$2:$B$4&Tabelle2!$C$2:$C$4&Tabelle2!$D$2:$D$4=$B$1&$ _
B$2&$B$3&$B$4);Tabelle2!$E$2:$E$4)
=VERWEIS(2;1/(Tabelle2!$A$2:$A$4&Tabelle2!$B$2:$B$4&Tabelle2!$C$2:$C$4&Tabelle2!$D$2:$D$4=$B$1&$ _
B$2&$B$3&$B$4);Tabelle2!$F$2:$F$4)
=VERWEIS(2; 1/(Tabelle2!$A$2:$A$4&Tabelle2!$B$2:$B$4&Tabelle2!$C$2:$C$4&Tabelle2!$D$2:$D$4=$B$1&$B$2&$B$3&$B$4); Tabelle2!$G$2:$G$4) 
Gruß,
steve1da


  

Betrifft: AW: eine direkte Kopplung der Bedingungen ... von: ... neopa C
Geschrieben am: 10.03.2016 17:21:45

Hallo steve1da,

... wie in Deinen Formeln, kann (sicherlich nur im Ausnahmefall) bei echten Zahlwerten (was man ja bei Länge Breite Höhe zu erwarten ist) zu Fehlen führen. Deshalb hab ich die durch Umstellung "entkoppelt" bzw. zusätzlich ein Bindestrich eingefügt.


Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: AW: eine direkte Kopplung der Bedingungen ... von: SF
Geschrieben am: 10.03.2016 17:25:02

Hola Werner,

hab ich gesehen - gefällt mir :)

Gruß,
steve1da


  

Betrifft: AW: hier mal AGRREGAT() vom INDEX() ... von: ... neopa C
Geschrieben am: 10.03.2016 17:15:12

Hallo Jutta,

... so wie Du nun schreibst, müssen also alle Bedingungswerte exakt stimmen. Deshalb in B6 folgende Formel und diese nach unten kopieren:

=WENNFEHLER(AGGREGAT(15;6;INDEX(Tabelle2!$E$2:$G$9;;ZEILE(A1))/(Tabelle2!B$2:B$9&Tabelle2!A$2:A$9&Tabelle2!C$2:C$9&"-"&Tabelle2!D$2:D$9=B$2&B$1&B$3&"-"&B$4);1);"")

Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: viel zu kompliziert von: WF
Geschrieben am: 10.03.2016 17:41:28

Hi,

In Tabelle2 stehen ab A2 runter die Materialien.

In B2 der Tabelle2 steht:
=INDIREKT("Tabelle1!"&ADRESSE(VERGLEICH(B$1;Tabelle1!$A:$A;0);ZEILE()))
nach rechts und nach unten kopieren

WF


  

Betrifft: AW: dafür aber korrekt ... von: ... neopa C
Geschrieben am: 10.03.2016 17:58:39

Hallo WF,

... in Deiner Formel sollte Tabelle1 bezogen auf die vorliegende Datei sicherlich Tabelle2 lauten. Dann ist da auch noch ein Zeilenversatz.

Aber entscheidend ist, dass Du einfach annimmst, dass alle anderen Bedingungswerte Werte auch identisch mit B2:B4 vorliegen, wenn der erste Bedingungswert (B1) gefunden wird.

Das muss aber mE nicht der Fall sein.

Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: Blödsinn von: WF
Geschrieben am: 10.03.2016 18:33:41

Hi,

es wird nur entsprechend der Überschriften ausgegeben.
Sind die Materialien nicht in derselben Reihenfolge oder Leerzeilen vorhanden, nimmst Du einen zweiten Vergleich.

B2 also:
=INDIREKT("Tabelle1!"&ADRESSE(VERGLEICH(B$1;Tabelle1!$A:$A;0);VERGLEICH($A2;Tabelle1!$1:$1;0)))

WF


  

Betrifft: AW: welche Fragestellung hat Du beantwortet? ... von: ... neopa C
Geschrieben am: 10.03.2016 19:30:41

Hallo WF,

... in der mir vorliegenden war/ist von Jutta gefragt (Fragestellung steht in Tabelle 1 der Datei)

"Wie kann ich bei Eingabe von Daten in B1-B4 die Tabelle 2 ab Zeile 2 durchsuchen lassen nach den Kriterien und dann die Werte 1-3 in Tabelle 1 B6-8 ausgeben lassen."

In dem Zusammenhang sollten auch noch meine Aussagen in meinem ersten und zweiten Beitrag hier im thread mit berücksichtigt werden.

Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: Ich antwortete analog Beispieltabelle. von: WF
Geschrieben am: 10.03.2016 19:34:10

.


  

Betrifft: AW:kann ich aber so nicht nachvollziehen owT von: ... neopa C
Geschrieben am: 10.03.2016 19:42:57

Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: es geht hier lediglich um Koordinaten von: WF
Geschrieben am: 10.03.2016 19:58:33

.


  

Betrifft: AW: es geht hier lediglich um Koordinaten von: Jutta
Geschrieben am: 11.03.2016 07:39:47

Super
danke funktioniert @neopa C


  

Betrifft: AW: danke, aber noch nicht ganz eindeutig ... von: ... neopa C
Geschrieben am: 12.03.2016 17:01:37

Hallo Jutta,

... ist Deine letzte Aussage. Momentan interpretiere ich diese so, dass Du meinen Formelvorschlag genutzt hast. Oder? Ich kann nämlich auch nach nochmals erfolgter Prüfung die hier im thread getroffenen Aussagen von WF im Sinne Deiner ursprünglichen Problemstellung nicht nachvollziehen.


Gruß Werner
.. , - ...


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Daten durchsuchen"