Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
368to372
368to372
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

Kann Zelle nicht als Text formatieren

Kann Zelle nicht als Text formatieren
23.01.2004 21:51:05
Amigoo
Bezieht sich auf Thread:
https://www.herber.de/forum/messages/368029.html
Es ging darum, dass (zumindest bei mir Excel10) Excel Text in Zellen zwischen 256 und 1024 Zeichen wenn als "Standard" oder "Text" formatiert, als #### darstellt. Da ich bei euch das Gegenteil gesehen habe, versuchte ich nun seit 2 Tagen den Fehler auf meinem Rechner zu finden. Da ich nichts habe finden können, habe ich Office deinstalliert und installiert; Win98 als 2. Betriebssystem eingerichtet und Excel97 draufgespielt. In einem leeren Arbeitsblatt habe ich das gleiche Experiment versucht. Ergebnis: Immer die gleiche Schei++e. Zwischen 1+255 Zeichen; alles klar. Zwischen 256 und 1024 Zeichen ####. Und ab 1025 Zeichen geht es wieder. auch eine Änderung der Gültigkeit brachte kein anderes Ergebnis.
Könnt Ihr mir sagen, was an eurem Excel anders ist, oder was ich Idiot seit 3 Tagen falsch mache. Ich kriege noch graue Haare.
Gruß Ernesto

2
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Kann Zelle nicht als Text formatieren
24.01.2004 00:27:02
Dieter Klemke
Hallo Ernesto,
ich habe normalerweise nicht so lange Strings. Ich habe es aber gerade mal mit einem String der Länge 471 ausprobiert und es funktioniert einwandfrei.
Hier mein Programm dazu:

Sub TextSchreiben()
Dim i As Long
Dim ws As Worksheet
Dim zf As String
Set ws = ThisWorkbook.Worksheets(1)
For i = 1 To 40
zf = zf & "abcdefghij" & i
Next i
ws.Range("A1") = zf
ws.Range("A2") = Len(zf)
End Sub

Kannst du eine Beispielmappe hochladen, damit man sich das mal ansehen kann?
MfG
Dieter
AW: Kann Zelle nicht als Text formatieren
24.01.2004 07:22:23
Reinhard
Moin Ernesto,
ich denke nicht dass es an der Zeichenanzahl des Textes liegt. Hier ist deine Beispieldatei wieder zurück: https://www.herber.de/bbs/user/3185.xls und es werden alle Zeichen angezeigt.
Als workaround habe ich in eine Hilfszelle =säubern(E1) geschrieben. Diese Hilfszelle dann kopiert und mit InhalteEinfügen, nur Werte, in zweite Hilfzelle kopiert. Diese dann nach E1 kopiert.
Warum E1 anders als E2 reagiert, weiss ich nicht, in beiden tritt als Zeichen <32 und>122 nur jeweils einmal die 10 auf, also CR oder LF, (verwechsele das immer *g).
Evtl spielt die Position des Zeichens 10 'ne Rolle oder man müsste das mal mit AscW betrachten.
Mehr fällt mir zu der Problematik nicht ein.
Gruß
Reinhard
Anzeige

359 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige