Platzhalter beim Zugriff auf Namen verwenden

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:


Excel-Version: 10.0 (Office XP)
nach unten

Betrifft: Platzhalter beim Zugriff auf Namen verwenden
von: Lena
Geschrieben am: 19.05.2002 - 16:19:13

Guten Tag!

Ich bräuchte Hilfe für die folgende Schleife:


For Counter = 1 To 13
      Controls("OptionButton" & "Beliebiger Text aus 4 Buchstaben"_
               & Counter & "Beliebiger Text aus einem Buchstaben").Visible = True
Next Counter

Es geht darum, dass ich diesmal nur auf ganz spezielle Optionsfelder zugreifen will. Die Name der Optionsfelder sind nach folgendem Muster aufgebaut:

OptionButtonABCD1X

Ich möchte nur diejenigen Optionsfelder sichtbar machen, deren vorletztes Zeichen eine Ziffer von 1 bis 13 ist. Für "ABCD" und "X" möchte ich Platzhalter verwenden. Allerdings klappt es irgenwie nicht :(

Freue mich auf jede Hilfe,
Lena


nach oben   nach unten

Re: Platzhalter beim Zugriff auf Namen verwenden
von: Hajo
Geschrieben am: 19.05.2002 - 17:40:37

Hallo Lena

für einen Code in einer Userform sieht es meiner Meinung nach eigentlich ok aus, wenn du für "Beliebiger Text aus 4 Buchstaben" ABCD und für "Beliebiger Text aus einem Buchstaben" X einsetzt. Ich sehe noch nicht so ganz wo das Problem liegt.

Steigt der Code mit einer Fehlermeldung aus???
Hast Du es mal im Einzelschritt geprüft und Dir die Variable
("OptionButton" & "Beliebiger Text aus 4 Buchstaben" & Counter & "Beliebiger Text aus einem Buchstaben" anzeigen lassen???

Gruß Hajo


nach oben   nach unten

Re: Platzhalter beim Zugriff auf Namen verwenden
von: Lena
Geschrieben am: 19.05.2002 - 17:58:06

Hallo Hajo!

Mein Problem lag darin, dass der Text "ABCD" bzw "X" nicht immer gleich bleibt, das heißt, anstelle "ABCD" kann z.B "Werk" oder auch "Hund" oder was auch immer stehen. Das heißt, es sind mehrere Optionsfelder, die unterschiedlich beschriftet sind. Nur die Struktur bleibt immer die gleiche.

Inzwischen habe ich eine Lösung gefunden, die wohl auf den ersten Blick funktioniert, wo ich aber nicht sicher bin, ob sie optimal ist oder nicht:


Private Sub ComboBox1_Change()
Dim cnt As Control
Dim Counter As Integer

For Counter = 1 To 13
    For Each cnt In Controls
            If cnt.Name Like "OptionButton" & "????" & Counter & "?" Then
                cnt.Visible = True
            End If
     Next cnt
Next Counter

Nach dieser Anweisung werden ausgewählte Optionsfelder wieder sichtbar (vorher im Programmablauf wurden ALLE Optionsfelder unsichtbar gemacht).

Gruß,
Lena

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Platzhalter beim Zugriff auf Namen verwenden"