Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Per VBA eine geöffnete Datei aktivieren

Betrifft: Per VBA eine geöffnete Datei aktivieren von: urs
Geschrieben am: 20.08.2008 09:08:35

Guten Morgen allerseits

ich habe mehrere Dateien offen und möchte nun innerhalb eines Macros die bestimmte "NOOP-SAP.xls" aktivieren.

For Each myWorkbook In Workbooks
If myWorkbook.Name = "NOOP-SAP.xls" Then bolgeoeffnet = True: ActiveWindow = "NOOP-SAP.xls"
Next .......

Den fett markierten Befehl muss ich irgendwie ersetzen. Ich weiss nur nicht, wie die Syntax lautet.
Kann mir da jemand einen Krückstock reichen?

Besten Dank schon mal Urs

  

Betrifft: Workbooks("NOOP-SAP.xls").Activate (owT) von: Erich G.
Geschrieben am: 20.08.2008 09:23:20




  

Betrifft: AW: Workbooks("NOOP-SAP.xls").Activate (owT) von: urs
Geschrieben am: 20.08.2008 10:14:20

Hallo Erich

vielen Dank für Deine Bemühung. Ich habe Deinen Vorschlag direkt hinein kopiert und die Syntax lautet nun:

For Each myWorkbook In Workbooks
If myWorkbook.Name = "NOOP-SAP.xls" Then bolgeoeffnet = True: Workbooks("NOOP-SAP.xls").Activate (owT)
Next
If Not bolgeoeffnet Then Workbooks.Open "R:\1_Intern\Ursprung\NOOP-SAP.xls", False, False
ActiveWindow.Visible = True

Excel bringt dann diese Meldung:

Falsche Anzahl an Argumenten oder ungültige Zuweisung zu einer Eigenschaft

und markiert: .Activate

Muss ich noch was definieren? Und wofür steht (owT)?

Gruss urs


  

Betrifft: AW: Workbooks("NOOP-SAP.xls").Activate (owT) von: Daniel
Geschrieben am: 20.08.2008 10:21:10

Hi

owt heißt "ohne weiteren Text" und bedeutet, daß alle wichtigen Informationen bereits in der Überschrift des Beitrags enthalten sind daher das normale Beitragstextfeld leer ist.
(owt) ist also nicht bestandteil des VBA-Codes.

Gruß, Daniel


  

Betrifft: AW: Workbooks("NOOP-SAP.xls").Activate (owT) von: urs
Geschrieben am: 20.08.2008 10:33:48

Hallo Daniel

Vielen Dank Du hast mir ganz einfach geholfen. Es funktioniert.

Nochmals an alle Beteiligten : Vielen Dank

Gruss Urs


  

Betrifft: AW: Per VBA eine geöffnete Datei aktivieren von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 20.08.2008 09:54:55

Hallo Urs,

in VBA ist zu 99,9% select usw. nicht notwendig. Der Cursor ist kein Hund der überall rumgeführt werden musss.

GrußformelHomepage


  

Betrifft: AW: Per VBA eine geöffnete Datei aktivieren von: urs
Geschrieben am: 20.08.2008 10:29:16

Grüetzi Hajo

Die Erkenntnis hat mir noch gefehlt, denn wir haben zuhause nur zwei Katzen, die ich nicht ausführen muss. :-)

Die Makros stehen in einem Arbeitsblatt bei dem ich durch Antippen verschiedener Zellen weitere Ansichten von Dokumenten aktiviere.
Bei ersten Anklicken öffnet das Dokument, bei den nachfolgenden Klicks soll es nur noch aktiviert, d.h. für mich sichtbar gemacht werden. Für den ganzen Arbeitsablauf springe ich so zwischen 5 Dateien mit bis zu 12 Registern hin und her.

Vielleicht lösst Du solche Probleme auf eine andere Art. Bin offen für Tipps.

Gruss urs


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Per VBA eine geöffnete Datei aktivieren"