Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

aus TEXT wieder Zahlen machen | Herbers Excel-Forum


Betrifft: aus TEXT wieder Zahlen machen von: Magnus
Geschrieben am: 28.01.2010 12:18:41

Ich habe aus zwei Zeitangaben die Stunden errechnet, z.B:

A10=07:00 Uhr A2=15:45 Uhr A3= 08:45 Formel = TEXT(A2-A1;"h:mm")
~f~

ich möchte diesen Wert für eine weitere Formel benutzen, er wird aber als TEXT errechet, wenn ich ihn umwandle kommt irgendeine seltsame Zahl heraus. Wie kann ich das Ergebnis "Stunden" in diese Formel einbauen???

~f~ = ((A3>=8)+(A3>=14)+(A3>=24)*2)*6

die 8, 14 und 24 sind das Problem

Diese Formel habe ich dankenswerter weise auch von hier und mit Zahlen funktioniert sie auch.

  

Betrifft: AW: aus TEXT wieder Zahlen machen von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 28.01.2010 12:21:14

Hallo Magnus,

versuche Multiplikation mit 1

GrußformelHomepage


  

Betrifft: AW: aus TEXT wieder Zahlen machen von: Magnus
Geschrieben am: 28.01.2010 12:43:26

funktioniert leider nicht, dann wird aus 16:29 Stunden eine Zahl 0,69 wenn ich diese z.B. mal 24 nehme kommt 16,48 heraus, aus 29 Minuten werden dann 48


  

Betrifft: AW: aus TEXT wieder Zahlen machen von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 28.01.2010 12:46:07

Hallo Magnnus

,48 bedeutet nicht 48 minuten sondern 0,48 Minuten und das sind wohl 29 Minuten.
Es ist eben eine Dezimalschreibweise.

Gruß Hajo


  

Betrifft: AW: aus TEXT wieder Zahlen machen von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 28.01.2010 12:28:20

Hallo,
wozu dann der Quatsch mit =Text()?
A3: =a2-a1 und als Zeit formatieren.

kommt irgendeine seltsame Zahl

Wieso seltsam? Zeiten sind Bruchteile eines Tages 12:00=0,5. 15:00=0,625 etc. Das sollte man bei Excel gut wissen.
Teile deine 8, 14, und 24 jeweils durch 24.

Gruß
Rudi


  

Betrifft: AW: aus TEXT wieder Zahlen machen von: Magnus
Geschrieben am: 28.01.2010 12:49:05

Das mit den Bruchteilen des Tage habe ich mir schon so gedacht, aber das mit den durch 24 Teilen funktioniert auch nicht.


  

Betrifft: AW: aus TEXT wieder Zahlen machen von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 28.01.2010 12:58:44

Hallo,
sicher funktioniert das.
A3 kann übrigens nie >=24 sein wenn du nur Zeiten in A1 und A2 hast.

Gruß
Rudi


  

Betrifft: AW: aus TEXT wieder Zahlen machen von: Magnus
Geschrieben am: 28.01.2010 13:43:05

Hast recht, der max. Wert in A3 ist 23:59, ich bekomme es aber nicht hin.

ich will einfach nur wenn das Ergebnis zwischen zwei "Werten" liegt, dass eine bestimmte Zahl in ein Feld gesetzt wird, ich dachte das wäre mit Ecxel irgendwie möglch. Wenn ich aber mit Zeiten rechne erkennt er das Ergebnis nicht als Zahl.

ich gebe es auf und schreibs mit der Hand rein.

Grüße


  

Betrifft: eine Zeit ist eine Zahl! owT. von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 28.01.2010 13:53:58




  

Betrifft: AW: eine Zeit ist eine Zahl! owT. von: Magnus
Geschrieben am: 28.01.2010 13:56:41

habs jetzt doch hinbekommen,

Danke an Alle


  

Betrifft: AW: aus TEXT wieder Zahlen machen von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 28.01.2010 13:59:45

Halo Magnus,


Tabelle5

 AB
215:4508:45
3  ist drin
4   
5   
6   
7   
8   
9   
1007:00 

verwendete Formeln
Zelle Formel
B2 =REST(A2-A10;1)
B3 =WENN(UND(B2>"8:40"*1;B2<"8:50"*1);"ist drin";"ist nicht drin")

Tabellendarstellung in Foren Version 5.5



Gruß Hajo


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "aus TEXT wieder Zahlen machen"