per Makro zu Sprungmarke



Excel-Version: 97
nach unten

Betrifft: per Makro zu Sprungmarke
von: Stefan F.
Geschrieben am: 06.05.2002 - 14:45:18

Salut!

Ich habe in Word eine Textmarke "Marke1" definiert und möchte gerne aus Excel per Makro an diese Textmarke in dem Dokument "test.doc" gelangen.
Kann mir jemand mit dem Code helfen?

Vielen Dank!

Gruss

Stefan F.


nach oben   nach unten

Re: per Makro zu Sprungmarke
von: Hans W. Herber
Geschrieben am: 06.05.2002 - 15:11:50

Hallo Stefan,

nein das funktioniert nicht. Es ist aber auch nicht weiter schlimm, denn in VBA arbeitet man - abgesehen bei ERRORHANDLERN - nicht mit Sprungmarken.
Wenn Du Sie denn unbedingt haben mußt, gib einen Parameter an das Makro mit und frage diesen am Makroanfang ab.

hans


nach oben   nach unten

Re: per Makro zu Sprungmarke
von: Stefan F.
Geschrieben am: 06.05.2002 - 16:30:38

Salut!

Vielen Dank für die Antwort!

Ein Frage habe ich noch, kann ich in VBA zwei Befehle miteinander verbinden?

Sub öffnen()
' öffnen Makro
' Makro aufgezeichnet

Documents.Open Name:="y:/test/liste.doc"
End Sub
______________________________________
Sub textmarke()
' textmarke Makro
' Makro aufgezeichnet
'
Selection.GoTo What:=wdGoToBookmark, Name:="Unternehmen"
Selection.Find.ClearFormatting
With Selection.Find
.Text = ""
.Replacement.Text = ""
.Forward = True
.Wrap = wdFindContinue
.Format = False
.MatchCase = False
.MatchWholeWord = False
.MatchWildcards = False
.MatchSoundsLike = False
.MatchAllWordForms = False
End With
End Sub
________________________________

Wenn ich zuerst das obere Makro starte und dann das untere, bin ich da, wo ich hin möchte. Wie kann ich diese zwei Schritte in einem zusammenfassen und eventuell aus Excel starten?

Vielen herzlichen Dank für Deine Zeit und Mühe!

Gruss

Stefan F.



nach oben   nach unten

Re: per Makro zu Sprungmarke
von: Hans W. Herber
Geschrieben am: 06.05.2002 - 17:43:13

Hallo Stefan,

das war ein ziemliches Mißverständnis. Ich glaubte, Du meinst eine Sprungmarke in einem VBA-Programm.

Für Deine Anforderung:


Sub ZuWord()
   Dim wApp As Word.Application
   Dim wDoc As Word.Document
   Set wApp = CreateObject("Word.Application")
   Set wDoc = wApp.Documents.Open("c:\meinschreiben.doc")
   wApp.ActiveDocument.Bookmarks("Unternehmen").Select
   wApp.Visible = True
   Set wDoc = Nothing
   Set wApp = Nothing
End Sub

In der Entwicklungsumgebung muß über Menü EXTRAS / VERWEISE ein Verweis zur Microsoft Word Object Library geschaltet sein.

hans

nach oben   nach unten

Re: per Makro zu Sprungmarke
von: Stefan F.
Geschrieben am: 06.05.2002 - 18:04:19

Sorry, ich kenne mich mit den genauen Bezeichnungen noch nicht so aus.

Auf jeden Fall klappt das so, spitze!

Vielen herzlichen Dank für Deine Hilfe und ich wünsche noch einen schönen Abend!

Gruss

Stefan F.


 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Automatische Betätigung"