Laufzeitfehler 1004



Excel-Version: 9
nach unten

Betrifft: Laufzeitfehler 1004
von: Gerhard
Geschrieben am: 07.05.2002 - 14:25:57

Wenn ich dieses Makro aus der aktiven Arbeitsmappe starte funktioniert es einwandfrei.
Rufe ich das Makro aber aus einer anderen Proc. auf bekomme ich Laufzeitfehler
1004 Anwendungs oder Objekt definierter Fehler.
Kann  mir bitte jemand erklären  warum  dieses Makro nicht funktioniert wenn man  es aus
einem  anderen heraus aufruft.

Sub fill()
Sheets("K00736").Activate
Range("A2").FormulaR1C1 = "=MID(RC[2],1,4)" '
'' diese Zeile wird angemeckert und bringt Laufzeitfehler 1004
  Range("B2").FormulaR1C1 = "=MID(RC[1],5,2)"
    Range("E2").FormulaR1C1 = "=CONCATENATE(MID(RC[-1],1,1),""."",MID(RC[-1],2,5),""."",MID(RC[-1],7,2),""."",MID(RC[-1],9,2),""."",MID(RC[-1],11,2),""."",MID(RC[-1],13,3),""."",MID(RC[-1],16,1))"
    Range("A2:B2").Select
    Selection.autofill Destination:=Range("A2:B598"), Type:=xlFillDefault
    Range("A2:B598").Select
    ActiveWindow.SmallScroll Down:=-69
    Range("E2").Select
     Selection.autofill Destination:=Range("E2:E598"), Type:=xlFillDefault
End Sub

     Code eingefügt mit Syntaxhighlighter 1.13

Gerhard

nach oben   nach unten

Re: Laufzeitfehler 1004
von: Hajo
Geschrieben am: 07.05.2002 - 14:28:39

Hallo Gerhard

ich vermute mal in der anderen Datei gibt es kein Register K00736, oder es gibt eins aber es ist keine Liste vorhanden.

Gruß Hajo


nach oben   nach unten

Re: Laufzeitfehler 1004
von: Gerhard
Geschrieben am: 08.05.2002 - 08:28:11

Halo Hajo,
nein das ist nicht der Fall, die Tabelle wird mit einer anderen Proc. erzeugt und am Ende mit diesem Namen gespeichert , anschliessend rufe ich diese Datei mit der obigen Proc. auf.
Gruss
Gerhard

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Laufzeitfehler 1004"