Rundungsprobleme bei Datum



Excel-Version: 10.0 (Office XP)
nach unten

Betrifft: Rundungsprobleme bei Datum
von: Kathi
Geschrieben am: 21.05.2002 - 11:55:44

Ich möchte einen Zahlungsplan erstellen, wobei jeden Monat eine Zahlung zu leisten ist. Die Fälligkeitstermine errechnet Excel selbst anhand der Formel =A1+(365/12), wobei A1 den ersten Fälligkeitstermin darstellt.

Die Fälligkeit soll jedoch immer am 01. eines jeden Monats sein; dies ist aber mit o.g. Formel nicht gewährleistet.

Wer hilft mir??


nach oben   nach unten

Re: Rundungsprobleme bei Datum
von: Harald Kapp
Geschrieben am: 21.05.2002 - 12:19:49

Hallo Kathi,
probier's mal damit:

A2: =MONATSENDE(A1;0)+1
A3: =MONATSENDE(A2;0)+1
...


Gruß Harald

nach oben   nach unten

oder mit =DATUM(..
von: snickers
Geschrieben am: 21.05.2002 - 12:28:08

hi Kathi

mit =Datum(Jahr(A1);Monat(A1)+1;1)

erhälst Du immer den 1. des Folgemonats


 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "ausführen anderer Applikationen"