Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Drop-Down mit Abhängigkeiten

Betrifft: Drop-Down mit Abhängigkeiten von: Ralf
Geschrieben am: 10.04.2014 10:00:49

Hallo Forum,

ich habe folgende Problemstellung in einer Musterdatei dargestellt:

https://www.herber.de/bbs/user/90081.xlsx

Im Blatt Eingabe möchte ich nach Auswahl des Landes in der Spalte T bzw. W in Abhängigkeit das Bundesland und den Ort auswählen, d. h. bei der Auswahl Deutschland sollen auch nur die Bundesländer aus Deutschland in der nächsten Auswahlliste zu finden sein. Ebenso dann der Ort der wiederrum in Abhängigkeit des Bundeslandes in der nächsten Auswahlliste enthalten sein soll. Ich habe dafür eine Hilfstabelle angelegt. Ich habe mir schon diverse andere Lösungen mit der Index Funktion angesehen, ich bekomme dies aber nicht für meine Arbeitsmappe angepasst.

Die zweite Frage wäre nun die Umsetzung einer Auswertung im entsprechenden Tabellenblatt.
Es soll in der Zeile 17 die Summe gebildet werden, in Abhängigkeit der Spalten B bis E.

Wer kann mir dabei helfen?

Vielen Dank im Voraus für eine Rückmeldung.

Viele Grüße

Ralf

  

Betrifft: AW: Drop-Down mit Abhängigkeiten von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 10.04.2014 11:26:57

Hallo Ralf,

zu Teil 1 http://www.hajo-excel.de/gepackt/ohne_vba/dropdown_abhaengig.htm

GrußformelHomepage


  

Betrifft: AW: Drop-Down mit Abhängigkeiten von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 10.04.2014 11:46:05

Hi Ralf

bist du auch an einer VBA-Lösung interessiert?

Ciao
Thorsten


  

Betrifft: AW: Drop-Down mit Abhängigkeiten von: Ralf
Geschrieben am: 10.04.2014 12:02:17

Hallo Thorsten,

da ich sehr wahrscheinlich für verschiedene andere Dinge nicht um einen Code herumkomme, kann ich dafür auch einen VBA Schnipsel einsetzen, ja, warum nicht.

Viele Grüße

Ralf


  

Betrifft: AW: Drop-Down mit Abhängigkeiten von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 10.04.2014 12:04:00

Hi Ralf

ok, ich versuch mal mein Glück.

Ciao
Thorsten


  

Betrifft: AW: Drop-Down mit Abhängigkeiten von: Ralf
Geschrieben am: 10.04.2014 12:04:44

Hallo Thorsten,

vielen Dank schon mal.

Viele Grüße

Ralf


  

Betrifft: AW: Drop-Down mit Abhängigkeiten von: Ralf
Geschrieben am: 10.04.2014 12:09:38

Hallo Thorsten,

ich bin nur gespannt, ob ich den Code auch auf meine echte Arbeitsmappe verändern kann.
Schaun wir mal.

Viele Grüße

Ralf


  

Betrifft: AW: Drop-Down mit Abhängigkeiten von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 10.04.2014 12:20:18

Hi Ralf,

das sollte kein Problem sein, wenn du in der Bsp-Datei die selben Zeilen/Spalten verwendet hast, wie in der Originaldatei - denn wir können ja nur mit dem arbeiten, was der Fragende uns anbietet.

Wenn du aber andere Zeilen/Spalten im Original verwendest, dann ist Codeanpassung tatsächlich erforderlich.

Ich bin auch fast fertig...vllt noch ne halbe Std oder so.

Ciao
Thorsten


  

Betrifft: AW: Drop-Down mit Abhängigkeiten von: Ralf
Geschrieben am: 10.04.2014 12:24:08

Hallo Thorsten,

deshalb habe ich ja im ersten Blatt die Spaltenbreite so klein gemacht. Das Blatt Auswertung muss ich versuchen anzupassen. Das sieht etwas anders aus. Das kann ich zur Not aber noch anpassen.
Ich bin gespannt, ob ich das hinbekomme.

Viele Grüße

Ralf


  

Betrifft: AW: Drop-Down mit Abhängigkeiten von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 10.04.2014 12:32:48

Hi Ralf

ups, hab vergessen, zu erwähnen, dass auch ich nur ne Lösungsidee zu den Abhängigkeiten in den Dropdown-Listen habe.

Deine 2te Problembeschreibung habe ich nicht verstanden.

Ciao
Thorsten

ps
auch, wenn die Lösung von HaJo vielleicht nix für dich ist, solltest du ihm aber auch antworten, obs passt oder nicht - er hat ja auch Zeit + Mühe investiert


  

Betrifft: AW: Drop-Down mit Abhängigkeiten von: Ralf
Geschrieben am: 10.04.2014 12:37:49

Hallo Thorsten,
Hallo Hajo,

ich habe Hajos Lösung natürlich im Vorfeld meiner Frage hier im Forum schon gefunden, aber ich kann dies für meine Lösung nicht umsetzen. Ich schaffe es nicht den Bezug mit der Index Funktion auf meine Bedingung anzupassen. Dies habe ich ja bei der Problembeschreibung schon geschrieben. Daher gab es da für mich nichts hinzuzufügen.

Viele Grüße

Ralf


  

Betrifft: Lösungsidee von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 10.04.2014 12:51:50

Hi Rolf

hmm...ich finde schon, dass man auf JEDEN vernünftigen Beitrag antworten sollte.
Denn die Antworter haben ja AUCH DANN Zeit + Mühe investiert, wenn die Lösungsidee dem Fragenden nicht gefällt.
Aber das muss jeder für sich selbst wissen.

hier nun meine Idee:
https://www.herber.de/bbs/user/90091.xls

Wenn du in der Landesspalte T ein Land auswählst, ...
...werden erst mal die Inhalte der Nachbarspalten U + V gelöscht (natürlich nur in der aktuellen Zeile)
...auch die Gültigkeitslisten in U + V werden gelöscht
...dann wird in der Hilfstabelle nach dem gewählten Land gesucht und für alle Treffer eine Liste mit den dazugehörigen Bundesländern erstellt
...die Bundesländer-Liste wird nun als neue Gültigkeitsliste der Spalte U hinzugefügt

Wenn du nun in Spalte U ein verfügbares Bundesland auswählst, ...
...wird nun in der Hilfstabelle nach dem Bundesland gesucht und für alle Treffer eine Liste mit den dazugehörigen Orten erstellt
...die Orts-Liste wird nun als neue Gültigkeitsliste der Spalte V hinzugefügt

Wenn du nun z Bsp den Eintrag für Land oder Bundesland änderst oder löschst, werden auch die Inhalte der Nachbarzellen gelöscht, und es werden neue oder gar keine Gültigkeitslisten erstellt.

So funktioniert das Ganze auch mit der Landesspalte W und eben den Nachbarspalten.

Funktionierts denn in meiner Bsp-Datei erst mal so, wie von dir gewünscht?
Und natürlich...funktionierts auch in der Originaldatei?

Ciao
Thorsten


  

Betrifft: AW: Lösungsidee von: Ralf
Geschrieben am: 10.04.2014 13:02:39

Hallo Thorsten,

wow, super Lösung.
Ich werde versuchen, dies in meine Originaldatei zu integrieren.
Bei Bedarf melde ich mich nochmal.

Ich lasse das Thema deshalb noch offen. Kann evtl. etwas dauern, bis ich dies integriert habe. Ich bin da nicht so geübt.

Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Viele Grüße

Ralf


  

Betrifft: AW: Drop-Down mit Abhängigkeiten von: Philipp
Geschrieben am: 11.04.2014 08:24:49

Hallo Ralf,

ich hab mal die Indirekt Lösung von Hajo eingebaut, da ich sowas auch schon mal gemacht habe.
Keine Ahnung wie Du bei diesem Ansatz auf Index kommst, da es Indirekt ist, aber egal ^^

Einziger Nachteil dieser Lösung ist, dass es schon recht komplex ist, so viele Namen zu vergeben und evtl. anzupassen. Dafür funktioniert es ohne VBA.

VBA habe ich auch mit reingebracht, aber nur, um alte Eingaben zu löschen, falls ein vorheriger Wert geändert wird.

Zu Teil 2 habe ich Summenprodukt benutzt. Ich bin mir nicht sicher wie Du das mit Tee/Kaffee einfließen lassen möchtest, daher hol ich bisher nur die Ergebnisse für die Auswahl in T-V.
Wenn Du die Formel selber nicht anpassen kannst, meld dich einfach noch mal.

Gruß

Philipp

https://www.herber.de/bbs/user/90106.xlsm


  

Betrifft: AW: Drop-Down mit Abhängigkeiten von: Ralf
Geschrieben am: 11.04.2014 08:48:22

Hallo Philipp

danke, für die Lösung.
Die Auswertung nach Tee und Kaffee funktioniert allerdings nicht.
Im Blatt Eingabe steht in den Zellen T2 und W2 Tee und Kaffee. Dieser Verweis fehlt mir in der Summenprodukt Formel im Blatt Auswertung.
Du hast mit der Indirekt Funktion natürlich recht. Die meinte ich. Index war ein Schreib-(Gedanken-)fehler.

Viele Grüße

Ralf


  

Betrifft: AW: Drop-Down mit Abhängigkeiten von: Philipp
Geschrieben am: 11.04.2014 08:52:06

Hallo Ralf,

was ich nicht so ganz verstehe: Die Werte sind dann ja für Tee und Kaffee immer die gleichen, weil es da keine Differenzierung gibt.
Und wo im Auswertungssheet ist da die Unterscheidung zwischen Kaffee und Tee oder soll das addiert werden? Generell ist mir nicht ganz klar wie Du Tee und Kaffee unterscheidest, weder bei der Eingabe (bei den Werten), noch bei der Auswertung.

Gruß

Philipp


  

Betrifft: AW: Drop-Down mit Abhängigkeiten von: Ralf
Geschrieben am: 11.04.2014 09:04:10

Hallo Philipp,

ja, die Werte sind für Tee und kaffee identisch.
Es handelt sich hier um eine Musterdatei. Es geht um Stückzahlen für ein Modul. Dieses Modul besteht aus verschiedenen Bauteilen, die an unterschiedlichen Standorten gefertigt werden.
In der Matrix sind die Stückzahlen für das Modul eingetragen. Somit sind die Stückzahlen für die Bauteile identisch (wenn diese nur 1 x verbaut werden).

Viele Grüße

Ralf


  

Betrifft: AW: Drop-Down mit Abhängigkeiten von: Philipp
Geschrieben am: 11.04.2014 09:14:24

Hallo Ralf,

ich bin mir noch nicht 100% sicher wie das dann in der Auswertung aussehen soll.
Unter der Voraussetzung, dass im sheet Auswertung in Spalte B steht, ob es sich um Kaffee oder Tee handelt, habe ich die Formel angepasst.
Solltest Du das einfach nur summieren wollen, kannst Du den WENN/DANN Quatsch entfernen und ein plus dazwischen setzen.

Gruß

Philipp

https://www.herber.de/bbs/user/90108.xlsm


  

Betrifft: AW: Drop-Down mit Abhängigkeiten von: Ralf
Geschrieben am: 11.04.2014 10:01:56

Hallo Philipp,

hm, irgendwie wird im Blatt Auswertung nix berechnet.
Egal was ich auch auswähle, es passiert nichts.

Viele Grüße

Ralf


  

Betrifft: AW: Drop-Down mit Abhängigkeiten von: Philipp
Geschrieben am: 11.04.2014 10:18:42

Hallo Ralf,

da war noch ein kleiner Fehler bei den Bezügen. Jetzt sollte es passen.

https://www.herber.de/bbs/user/90111.xlsm

Gruß

Philipp


  

Betrifft: AW: Drop-Down mit Abhängigkeiten von: Ralf
Geschrieben am: 11.04.2014 10:30:29

Hallo Philipp,

super Lösung, jetzt passt es.
Klasse gemacht mit der Auswertung. Hoffentlich bekomme ich dies für meine Mappe angepasst.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende

Ralf