Anzeige
Archiv - Navigation
1380to1384
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Vorheriger Thread
Rückwärts Blättern
Nächster Thread
Vorwärts blättern
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Dropdown Auswahl mit Makro/VBA Verknüpfung

Dropdown Auswahl mit Makro/VBA Verknüpfung
18.09.2014 11:14:26
Fred
Hallo zusammen
Mein Problem ist folgendes:
Die Kalkulationstabelle soll im Feld Stellplätze je nach Dropdown Auswahl in Spalte C verschiedene Ausführungen durchführen.
Wird einer der 4 Fefco Typen (0200, 0201, 0203, 0452) ausgewählt, soll die Anzahl der Stellplätze anhand der Formel in Spalte O berechnet werden (Flachliegendes Maß auf der Europalette).
Die Formel zieht den kleinsten Wert aus den Spalten M und N, da hier je nach Fefco Typ ein Karton quasi quer hingelegt berechnet und einmel längs hingelegt berechnet wird. Der kleinste Wert ist der richtige.
Das stimmt soweit und ist auch ohne VBA von mir recht gut gemurkst :)
Es gibt leider auch Artikel, die keinem Fefco Typ (Dropdown Auswahl Sonstiges) unterliegen, hier soll die Spalte O händisch einpflegbar sein und auch keine Berechnung in den Spalten M und N stattfinden (diese werden später der Schönheit wegen sowieso ausgeblendet).
Hat da jemand einen Plan? Habs mit VBA versucht aber habe noch nie damit gearbeitet und bin somit kläglich gescheitert.
https://www.herber.de/bbs/user/92702.xls
Vielen Dank!
Viele Grüße

2
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Dropdown Auswahl mit Makro/VBA Verknüpfung
18.09.2014 14:58:00
fcs
Hallo Fred,
eine Makro-Lösung kann wie folgt aussehen.
Das stellt bei Eingabe einer Fefco-Type ggf. die Formel wieder her.
Gruß
Franz
'Makro im VBA-Editor unter der Tabelle mit den Daten einfügen
Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
If Target.Column = 3 Then 'Spalte C
If Target.Row > 1 And Target.Cells.Count = 1 Then
Select Case Target.Text
Case ""
'Formel in Spalte O einfügen
Cells(Target.Row, 15).FormulaR1C1 = _
"=IF(RC[-4]="""","""",MIN(RC[-2]:RC[-1])*RC[-4])"
Case "0200", "0201", "0203", "0452" 'Fefco-Typen
'Formel in Spalte O einfügen
Cells(Target.Row, 15).FormulaR1C1 = _
"=IF(RC[-4]="""","""",MIN(RC[-2]:RC[-1])*RC[-4])"
Case Else
Cells(Target.Row, 15) = "Eingabe"
End Select
End If
End If
End Sub

Anzeige
AW: Dropdown Auswahl mit Makro/VBA Verknüpfung
19.09.2014 08:02:41
Fred
Wow!
Tausend Dank, funktioniert einwandfrei.
Hast mir rießig geholfen!!
Grüße und schönes Wochenende

316 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige