Überprüfung vorhandener Werte in Zeile

Bild

Betrifft: Überprüfung vorhandener Werte in Zeile
von: Sommer
Geschrieben am: 25.06.2015 12:46:42

Hallo,
da meine Makro Kenntnisse eher bescheiden sind, hoffe ich, dass ihr mir ggf weiterhelfen könnt.
Da die Erklärung für meinen Wunsch recht kompliziert ist, am Besten gleich als Beispiel:
Ich habe in einer Zeile (z. Beispiel Zeile 4) die folgenden Buchstaben (jeweils in einer eigenen Zelle):
A B A S A S C B A S B A C A S
Ich möchte gern eine Abfrage, die mir den ersten Buchstaben B nimmt, schaut, wann der nächste Buchstabe B auftaucht und mir zählt, wieviele Zellen mit anderen Buchstaben dazwischen liegen. Ist der Wert grösser als 7, sollte in einer belieben Zelle (z.Bsp P4) eine Warnung (z.Bsp. Farbänderung) kommen (am Besten noch mit der entsprechenden Zellkennung, in der der Fehler auftritt)
Das Ganze sollte für beliebig viele Zeilen erweiterbar sein.
Vielen Dank für eure Hilfe, bin gespannt, ob und wie das Ganze zu lösen wäre

Bild

Betrifft: AW: Überprüfung vorhandener Werte in Zeile
von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 25.06.2015 13:02:42
Hallo,
Excel-Profi????
=VERGLEICH("B";INDEX(A1:O1;VERGLEICH("B";A1:O1;)+1):O1;)-VERGLEICH("B";A1:O1;)+1
Gruß
Rudi

Bild

Betrifft: ganz so einfach ist es mE doch nicht ...
von: der neopa C
Geschrieben am: 25.06.2015 13:30:35
Hallo Rudi,
... möglich ist ja auch. dass der Abstand zwischen zwei "B" im hinteren Zeilenbereich größer als 7 sein kann und das gemeint ist.
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: ganz so einfach ist es mE doch nicht ...
von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 25.06.2015 13:54:37
Hallo Werner,
er wollte den Abstand zwischen dem ersten B und dem folgenden.
So steht's geschrieben.
Gruß
Rudi

Bild

Betrifft: sorry, das hab ich überlesen, aber ...
von: der neopa C
Geschrieben am: 25.06.2015 14:00:48
Hallo Rudi,
... Michael hat es offensichtlich auch überlesen und so steh ich nicht allein in der Traufe ;-)
Schade nur um meine schöne AGGREGAT()-Lösungsformel.
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: Schade nur ...
von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 25.06.2015 14:02:21
Hallo,
vielleicht kannst du sie ja mal woanders gebrauchen ;-)

Bild

Betrifft: noch schaderer ist aber,
von: Michael
Geschrieben am: 25.06.2015 14:08:24
daß sich der Sommer nicht mehr meldet...
Tjaja, wer lesen kann, ist klar im Vorteil.
Schöne Grüße & gute Zeit,
Michael

Bild

Betrifft: ...doch
von: selli
Geschrieben am: 25.06.2015 14:37:10
hallo
noch schaderer ist aber,daß sich der Sommer nicht mehr meldet...
soll wieder wärmer werden.
gruß
selli

Bild

Betrifft: hope so...
von: Michael
Geschrieben am: 25.06.2015 14:52:22
Gruß,
Michael

Bild

Betrifft: AW: und viel viel mehr schade ist...
von: JoWE
Geschrieben am: 25.06.2015 14:25:47
Hallo Werber
...das Du die Formel nicht zeigst.
Gruß
Jochen

Bild

Betrifft: wenn Du es Dir wünschst ...
von: der neopa C
Geschrieben am: 25.06.2015 14:56:13
Hallo Jochen,
... dann komme ich dem natürlich nach. Allerdings ist nachfolgende Formel zunächst nur eine, die in eine separate Zelle außerhalb der Zeile 4 geschrieben wird, weil ich mit der Formel momentan die gesamte Zeile untersuche. Für die Formel der bedingte Formatierung wollte ich den Fragesteller eigentlich noch fragen, was und wo farbig hervorgehoben werden soll, bevor ich mir dazu noch eine Rübe gemacht hätte.
Die Formel die ich vorhin aufgestellt hatte:

=WENN(WENNFEHLER(AGGREGAT(14;6;(AGGREGAT(15;6;SPALTE(1:1)/(4:4="B");ZEILE(A2:A99))-AGGREGAT(15;6; SPALTE(1:1)/(4:4="B");ZEILE(A1:A99)));1);0)>7;"mehr als 7";"ok") 
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: thx + sorry für das "b" im vorherigen Gruß
von: JoWE
Geschrieben am: 25.06.2015 15:15:14


Bild

Betrifft: wenn Du nicht extra darauf hingewiesen hättest ...
von: der neopa C
Geschrieben am: 25.06.2015 15:31:19
Hallo Jochen,
... ich hatte und hätte es gar nicht bemerkt.
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: Überprüfung vorhandener Werte in Zeile
von: Michael
Geschrieben am: 25.06.2015 13:37:35
Hi zusammen,
hab mit ner VBA-Funktion gespielt; die gibt die Zelladresse aus, die Färbung ist bedingte Formatierung.
Datei: https://www.herber.de/bbs/user/98473.xls
Schöne Grüße,
Michael

Bild

Betrifft: nachgefragt ...
von: der neopa C
Geschrieben am: 25.06.2015 13:35:05
Hallo,
... warum ist die Version: "Ohne Relevanz"?
Für Excelversionen ab 2010 hätte ich eine Formellösung anzubieten (eine verschachtelte AGGREGAT()-Formel) Für Excel-Versionen darunter müsste ich jedoch erst noch in eine MATRIXformellösung "portieren".
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: In der Eile
von: Sommer
Geschrieben am: 25.06.2015 16:00:40
Hallo zusammen,
zunächst ganz lieben Dank für eure Antworten. Bin erst jetzt wieder am PC.
Ich arbeite mit Excel 2011 für Mac ...
Nachdem ich eure Hinweise gelesen habe, ist mir aufgefallen, dass ich in der Eile der Zeit nicht erwähnt habe, dass natürlich jeweils das nächstfolgende B wieder als Grundlage für die nächste Abfrage dienen muss - SORRY:
A B A S A S C B A S B B A C A S A S C C B
Es sollte also entweder als Fehler U4 (erstes B nach dem Fehler) oder T4 (hier müsste spätestens wieder ein B sein) angezeigt werden ob das ganze noch farblich hervorgehoben wird: wäre toll, muss aber nicht sein :)
LG

Bild

Betrifft: Excel 2011 für Mac? ...
von: der neopa C
Geschrieben am: 25.06.2015 16:17:19
Hallo,
... ich weiß nicht, ob diese Excel-Version die Funktion AGGREGAT() nutzt. Wenn doch, meinen Formelvorschlag findest Du ja weiter oben im thread.
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: falsch gelesen, richtig interpretiert
von: Michael
Geschrieben am: 25.06.2015 20:18:29
und, hast das VBA getestet?
Gruß,
Michael

Bild

Betrifft: AW: falsch gelesen, richtig interpretiert
von: Sommer
Geschrieben am: 26.06.2015 09:39:17
Hallo Michael,
ich kann den Link partout nicht öffnen/anzeigen lassen/herunterladen.
Muss ich hierbei irgendwas beachten? Oder könnte dies ein Mac-Windows-Problem sein?!
Danke dir & LG

Bild

Betrifft: AW: falsch gelesen, richtig interpretiert
von: Michael
Geschrieben am: 26.06.2015 14:31:12
Hi Sommer,
bei mir geht der Link problemlos, bei anderen offensichtlich auch.
Zickt der Mac mit X2000-Datein? Kann eigentlich nicht sein...
Sieht so aus:
Userbild
Die Färbung der Bs ist von mir, das läßt sich im Code aber relativ simpel einbauen.
Der lautet so:

Public Function B_String(ByVal b As String, Rg As Range) As String
Dim i1&, i2&, c As Range, i_max&
i1 = 0: i2 = 0
For Each c In Rg
  If c.Value = b Then
    i2 = i1
    i1 = c.Column
    If i1 - i2 > i_max Then
      i_max = i1 - i2
      B_String = i_max & " in Zelle: " & c.Address(0, 0)
      ' If i_max >= 7 Then c.Interior.Color = vbRed
      ' relativ simpel einbauen, dachte ich, aber das funzt nicht
    End If
  End If
Next
If Len(B_String) < 3 Then B_String = "kein B"
End Function
Ich hab ihn nochmal geändert, derweil die 11 in R2 falsch war: richtig ist 9.
Also gut, viel Spaß,
Michael

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Überprüfung vorhandener Werte in Zeile"