Kompatible Zeilenumbrüche in Office?

Bild

Betrifft: Kompatible Zeilenumbrüche in Office?
von: Bennie
Geschrieben am: 15.03.2005 13:08:18
Das Problem: Datentransfer Excel zu Access.
Texte mit erzwungenem Zeilenumbruch (Alt + Enter) bzw. auch importierte Texte mit erzwungenem Zeilenumbruch werden nach dem Kopieren des Arbeitsblattes und dem Einfügen in Access als fortlaufdender Text mit Kästchen an der Zeilennumbruchstelle dargestellt.
Komischerweise erfolgt die Darstellung richtig, wenn nur der Zellinhalt kopiert und eingefügt wird.
Während Access nach den Ascii-Zeichen 10 und 13 arbeitet, reagiert "mein Excel XP" nicht darauf.
Wer weiß Rat und kann mir helfen?

Bild

Betrifft: AW: Kompatible Zeilenumbrüche in Office?
von: u_
Geschrieben am: 15.03.2005 13:27:22

Beitrag-Funktion
Zeigt einen Hinweis darauf, dass ein Forum-Teilnehmer eine Frage hat, eine Antwort geben möchte, eine allgemeine Bemerkung geben möchte.
Syntax
Beitrag begrüßungsformel,
[ Name ], Text, Schlussformel,
Die Syntax der Beitrag-Funktion verwendet die folgenden Argumente:
Teil Beschreibung
begrüßungsformel Erforderlich. Ein Zeichenfolgenausdruck, der den landesüblichen Geflogenheiten entspricht.
Eine Auswahl möglicher Werte kann der folgenden Zeile entnommen werden.
"Hallo", "Hi", "Guten Tag"
Auch die Verwendung von umgangssprachlichen Angaben, wie z Bsp "Moin" oder "Tach" ist möglich.
name Optional. Ein Zeichenfolgenausdruck, der mit Hilfe des Argumentes
begrüßungsformel die gewünschte Zielgruppe einschränkt.
text Erforderlich. Ein Zeichenfolgenausdruck, der Auskunft über das eigentliche Anliegen des Fragenden gibt.
Der Inhalt ist frei wählbar, sollte jedoch freundlich und qualifiziert gestaltet werden.
schlussformel Erforderlich. Ein Zeichenfolgenausdruck, der den landesüblichen Geflogenheiten entspricht.
Eine Auswahl möglicher Werte kann der folgenden Zeile entnommen werden.
"Ciao", "Gruß", "viele Grüße", "Tschüss"
Auch hier ist die Verwendung von umgangssprachlichen Angaben, wie z Bsp "und wech..." möglich.
Zusätzlich möglich ist es, dass schlussformel den eigenen Namen und/oder den Wert aus name enthält.

Vielleicht versteht auch der Ersteller dieses Threads jetzt, dass ein Beitrag ohne Begrüßungs- und Schlussformel nicht wirklich vollständig ist.
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Kompatible Zeilenumbrüche in Office?"