Verweise

Bild

Betrifft: Verweise
von: Giso
Geschrieben am: 31.03.2005 19:43:45
Eigentlich dachte ich einen wert aus einer Matrix zu suchen und den entsprechenden namen anzugeben kann nicht so schweer sein. Aber Scheinbar habe ich mich wohl geirrt.
Mein anliegen. Ich habe in ein Tabelle Mittelwerte von Zuckern (z.B 0,0345) und ganz vorn den Namen des Holzes (z.B. OS1U - steht in einem verbundenen Feld aus 3 Zeilen). Davon jetzt ca. 12 Holzsorten mit den etsrechenden Zucker. die sollen jetzt nach den Mittelwerten sortiert und der Name soll Angezeigt werden.
Beispiel:
A B C
1 OS1U min 0,026
2 max 0,035
3 d 0,030
4 OS2U min 0,045
5 max 0,056
6 d 0,049
7 OS3U min 0,006
8 max 0,012
9 d 0,010
diese sollen jetzt wie auch immer in einer in einer nächsten Spalte nach d sortiert als Name angezeigt werden.
also E
OS2U
OS1U
OS3U
Ich hatte es mit VERWEIS versucht [=VERWEIS(KGRÖSSTE(C3;C6;C9);A1:A9;C1;C9)]
auch mit SVERWEIS hat es nicht so geklappt.
Wie kann ich das machen. Sowas muß doch gehen oder. HILFEEEEEEEEEEEEEEEE!!!!!!

Bild

Betrifft: AW: indirekt() geht das auch so:
von: ransi
Geschrieben am: 31.03.2005 21:03:38
hallo giso
schau mal hier:
 
 ABCDE
1OS1Umin0,026 OS2U
2 max0,035 OS1U
3 d0,03 OS3U
4OS2Umin0,045  
5 max0,056  
6 d0,049  
7OS3Umin0,006  
8 max0,012  
9 d0,01  
Formeln der Tabelle
E1 : =INDIREKT("A" & VERGLEICH(KGRÖSSTE(($C$3;$C$6;$C$9);1);$C$1:$C$9;0)-2)
E2 : =INDIREKT("A" & VERGLEICH(KGRÖSSTE(($C$3;$C$6;$C$9);2);$C$1:$C$9;0)-2)
E3 : =INDIREKT("A" & VERGLEICH(KGRÖSSTE(($C$3;$C$6;$C$9);3);$C$1:$C$9;0)-2)
 
Diagramm - Grafik - Excel Tabellen einfach im Web darstellen    Excel Jeanie HTML  3.0    Download  
ransi
Bild

Betrifft: mit index() ist aber eleganter
von: ransi
Geschrieben am: 31.03.2005 21:15:21
hallo giso
 
 ABCD
1OS1Umin0,026OS2U
2 max0,035OS1U
3 d0,03OS3U
4OS2Umin0,045 
5 max0,056 
6 d0,049 
7OS3Umin0,006 
8 max0,012 
9 d0,01 
Formeln der Tabelle
D1 : =INDEX($A$1:$C$9;VERGLEICH(KGRÖSSTE(($C$3;$C$6;$C$9);1);$C$1:$C$9;0)-2;1)
D2 : =INDEX($A$1:$C$9;VERGLEICH(KGRÖSSTE(($C$3;$C$6;$C$9);2);$C$1:$C$9;0)-2;1)
D3 : =INDEX($A$1:$C$9;VERGLEICH(KGRÖSSTE(($C$3;$C$6;$C$9);3);$C$1:$C$9;0)-2;1)
 
Diagramm - Grafik - Excel Tabellen einfach im Web darstellen    Excel Jeanie HTML  3.0    Download  
ransi
Bild

Betrifft: AW: mit index() ist aber eleganter
von: Giso
Geschrieben am: 01.04.2005 11:08:34
Erstmal vielen Dank, funktioniert schon viel besser. Aber da es noch etwas anders aussieht, habe ich immer noch ein Problem.
Hier ist mal die Datei so wie sie wirklich aussieht.
https://www.herber.de/bbs/user/20479.xls
mein Problem: in der Spalte J stehen ja jeweils die Sortierwerte in jeder 3. Zeile und bei Vergleich gibt es da Probleme, weil man nur einen Bereich ($J$11:$J$46) und nicht die Werte angeben kann ($J$11;$J$14;$J$17;$J$20;$J$23;$J$26;$J$29;$J$32;$J$35;$J$38;$J$41;$J$44).
Kann man da noch was machen ohne die Tabelle umzustrukturieren.
Schon mal vielen Dank.
Bild

Betrifft: AW: mit index() ist aber eleganter
von: Panicman
Geschrieben am: 01.04.2005 14:25:08
Hallo Giso,
ich glaube, daß ich dein Problem verstanden habe
probiere mal diese Formeln aus:
L10: {=INDEX($B$11:$B$46;VERGLEICH(KGRÖSSTE(($J$11:$J$46)*($I$11:$I$46=$I$11);ZEILE($A1));($J$11:$J$46)*($I$11:$I$46=$I$11);0)-0;1)}
M10: {=INDEX($B$11:$B$46;VERGLEICH(KGRÖSSTE(($J$11:$J$46)*($I$11:$I$46=$I$12);ZEILE($A1));($J$11:$J$46)*($I$11:$I$46=$I$12);0)-1;1)}
N10: {=INDEX($B$11:$B$46;VERGLEICH(KGRÖSSTE(($J$11:$J$46)*($I$11:$I$46=$I$13);ZEILE($A1));($J$11:$J$46)*($I$11:$I$46=$I$13);0)-2;1)}
und runterkopieren. Achtung Matrixformel !!! mit STRG-SHIFT-ENTER abschließen
Sie unterscheiden sich nur ein bisschen.
Gruß
Holger
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Verweise"