Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Variable als Tabellenblattname

Betrifft: Variable als Tabellenblattname von: Dennis
Geschrieben am: 19.05.2005 16:12:22

Hallo,

weiß jemand die richtige Schreibweise, wenn ich eine Variable als Tabellenblattname aktivieren möchte?

sheets(Variable).activate

Vielen Dank und Gruß,
Dennis.

  


Betrifft: AW: Variable als Tabellenblattname von: Kurt
Geschrieben am: 19.05.2005 16:14:39

sheets(Variable).activate

Ist schon richtig so.

mfg Kurt


  


Betrifft: AW: Variable als Tabellenblattname von: Dennis
Geschrieben am: 19.05.2005 16:23:35

so funktioniert es bei mir leider nicht :-(


  


Betrifft: AW: Variable als Tabellenblattname von: Kurt
Geschrieben am: 19.05.2005 16:33:00

Hi,

ist die Variable ein String? Welcher Fehler wird gemeldet?

mfg Kurt


  


Betrifft: AW: Variable als Tabellenblattname von: Dennis
Geschrieben am: 19.05.2005 16:44:13

Die Variable ist eine Jahreszahl, z.B. 2005.

Das Makro bricht ab und die Zeile ist gelb markiert.
Ich habe schon andere Schreibweisen probiert (z.B. " & Variable & "), aber
er bricht immer ab.

Gruß Dennis


  


Betrifft: AW: Variable als Tabellenblattname von: Kurt
Geschrieben am: 19.05.2005 16:47:43

Hi,

welche Fehlernummer wird angezeigt?

mfg Kurt


  


Betrifft: AW: Variable als Tabellenblattname von: Dennis
Geschrieben am: 19.05.2005 16:54:34

Laufzeitfehler 9
Index außerhalb des gültigen Bereichs


  


Betrifft: AW: Variable als Tabellenblattname von: Kurt
Geschrieben am: 19.05.2005 16:55:32

Hi,

dann stimmt der Blattname nicht mit dem Wert der Variablen überein.

mfg Kurt


  


Betrifft: AW: Variable als Tabellenblattname von: Dennis
Geschrieben am: 19.05.2005 16:58:32

ich habs. es lag an fehlender variablen definition.

gruß,dennis


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Variable als Tabellenblattname"