Anzeige
Archiv - Navigation
664to668
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Vorheriger Thread
Rückwärts Blättern
Nächster Thread
Vorwärts blättern
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
664to668
664to668
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

Copy and paste

Copy and paste
13.09.2005 14:23:11
Calypso
Hallo zusammen,
irgendwas mache ich verkehrt...
Zelle kopieren: Strg + Einfg
neue Position wählen
Shift + Einfg ... Fertig.
Von wegen.
Neuerdings muß ich mit Office XP arbeiten.
Zelle kopieren: Strg + Einfg
Er schreibts in die Zwischenablage (Kasten rechts)
neue Position wählen
Shift + Einfg ...
nix passiert, weil er beim Wählen der
neuen Position die Markierung weggenommen hat.
Ich muß den Inhalt der Zwischenablage im Kasten
rechts mit der Maus anklicken, um ihn einzufügen.
Wenn ich jetzt meine, er hätte auch die
Formel kopiert: denkste.
Zurück auf die Zelle, F2 drücken, Formel oben in der
Eingabezeile mit der Maus markieren,
Strg + Einfg drücken,
neue Position wählen
Shift + Einfg drücken - endlich fertig.
Schöne neue Excel-Welt? Ich hab bestimmt was verpaßt.
Meine Frage also: Geht das nicht mehr in den oben
beschriebenen 3 Schritten? Dann krieg ich die Kriese.
Gruß und danke
Calypso

6
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Copy and paste
13.09.2005 14:35:48
André
STRG + C (=Copy)
STRG + V (=Paste)
Zusätzlich gibt's weitere nützliche Tipp's:
STRG + X (=Ausschneiden)
Windowstaste + M (alles minimieren)
Windowstaste + E (Explorer öffnen)
...
etc.
MfG André
AW: Copy and paste
13.09.2005 14:49:11
Calypso
Hallo André,
Strg + V funzt aber auch nicht, weil er beim Wählen der
neuen Position die Markierung weggenommen hat. Dann weiß
er natürlich nicht mehr, WAS er einfügen soll.
Gruß
Calypso
AW: Copy and paste
13.09.2005 15:08:47
André
Hallo Calypso,
doch... glaub mir bitte. Das funktioniert.
Wenn Du die Zelle A1 kopierst (Strg + C) und dann in Feld z.B. C3 einfügst (Strg + V) klappt das. Das Clipboard (die Zwischenablage) brauchst Du nicht.
Du kannst auch einfach Formeln kopieren... oder nur Werte...
Strg + C
dann auf das gewünschte Einfügefeld (mit rechter Maustaste)... "inhalte Einfügen"...
Dann entweder nur Werte oder Formel oder Formatierungen .. oder was auch immer Du willst.
Excel merkt sich "intern" was Du von wo kopiert hast. Nix mit navigieren durch's Clipboard und so'n Zeug...
MfG André
Anzeige
AW: Copy and paste
13.09.2005 15:43:52
Calypso
Hallo André,
danke für Deine Hilfe. Das heißt also, um Formeln zu kopieren
(Strg + V) MUSS ich zur Maus greifen, um sie an eine andere
Stelle zu bekommen? Per Tastatur geht's nicht?
Gruß
Calypso
AW: Copy and paste
13.09.2005 16:02:26
André
Oh Herre... Hallo nochmal Calypso,
nee... Wenn Du normalerweise eine Zelle kopierst (Strg + C !!!!!!!!!)
dann kopierst Du die dahinterliegende Formel.
Dann kannst Du diese Formel woanders wieder einfügen (STRG + V !!!!!!!)
Er kopiert dir diese Formel dann automatisch in das neue Feld.
Wenn in dem zu kopierenden Feld keine Formel hinterlegt hast, erkannt das Excel!
Dann kopiert er nur den Inhalt (z.B. das Wort "Hallo"). In diesem Falle ist ja schließlich keine Formel hinterlegt. daraus folgt: er nimmt den Text!
Das wäre damit die Beantwortung Deiner Frage...
Fallst Du ggf. etwas ganz anderes gemeint haben solltest (z.B. Ich will, dass im Feld B1 immer das gleiche steht wie im Feld A1, musst Du in Feld B1 folgendes eintragen: '=A1')
Ich hoffe nun klappt's,,,
Aber bitte probier es diesmal einfach aus...
Erst wenn's nicht klappt nochmal fragen!
MfG André
Anzeige
AW: Copy and paste
13.09.2005 16:07:55
Calypso
Hallo André,
danke für Deine Geduld, wenn's nicht funzt,
erfährst Du es als Zweiter.
Gruß
Calypso

303 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige