Wenn Formel mit Zeitfromat

Bild

Betrifft: Wenn Formel mit Zeitfromat
von: matze
Geschrieben am: 16.11.2015 18:52:55

Hallo,
ich stehe grade etwas auf dem Schlauch und komme nicht weiter.
Ich möchte eine Zeitdifferenz mit einer wenn Formel verknüpfen, komme aber nicht so recht voran.
Beispiel:
In A1 die Uhrzeit 18.47
In A2 die Uhrzeit 9:28
In A3 wird die Differenz von 09:19 erfasst
In A4 soll die Wenn Formel rein:
wenn A3 größer als 00:30 (also größer 30 Minuten) dann FALSCH
Aber wie formuliere ich die Formel mit dem Zeitformat? Weiß da jemand rat?

Bild

Betrifft: AW: Wenn Formel mit Zeitfromat
von: Sepp
Geschrieben am: 16.11.2015 19:02:38
Hallo Matze,
Tabelle1

 A
118:47
209:28
309:19
4FALSCH

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
A3=A1-A2
A4=A3<=ZEIT(0;30;0)


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4.8
Gruß Sepp


Bild

Betrifft: AW: Wenn Formel mit Zeitfromat
von: matze
Geschrieben am: 16.11.2015 19:40:10
Super das funktioniert. Vielen Dank!
Nebenbei bin ich auch noch auf die Funktion im Excel gestoßen = Jetzt()-Heute() um die Uhrzeit in eine Zelle zu bekommen. Wenn ich jetzt aber in A2 die Systemzeit einpflege, dann wird die Differenz in A3 zwar korrekt berechnet, aber in A4 kommt was falsches raus mit der Formel von Sepp. Wieso?
Ich frage deshalb weil für meine Problematik die Systemzeit zu benutzen wesentlich komfortabler wäre.
Danke

Bild

Betrifft: AW: Wenn Formel mit Zeitfromat
von: Sepp
Geschrieben am: 16.11.2015 19:49:08
Hallo Matze,
mit JETZT() hast du auch die Sekunden dabei! Da kann schon ein unerwartetes Ergebnis erscheinen.
Tabelle1

 A
120:30
219:48
300:42
4FALSCH

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
A2=ZEIT(STUNDE(JETZT()); MINUTE(JETZT()); 0)
A3=A1-A2
A4=A3<=ZEIT(0;30;0)


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4.8
Gruß Sepp


Bild

Betrifft: AW: Wenn Formel mit Zeitfromat
von: matze
Geschrieben am: 16.11.2015 20:21:11
Hi Sepp,
ich hab mal rum experimentiert mit den Werten um zu test ob´s in verschiedenen Situationen korrekt arbeitet.
Leider nein.
Wenn man A3 kleiner macht als zB auf 16 Minuten, dann kommt in A4 die Meldung Falsch, obwohl Wahr stehen müsste.
Was übersehe ich?

Bild

Betrifft: AW: Wenn Formel mit Zeitfromat
von: Sepp
Geschrieben am: 16.11.2015 20:25:35
Hallo Matze,
zeige mal einige Beispiele die nicht funktionieren, am besten in einer Beispieldatei.

Gruß Sepp


Bild

Betrifft: AW: Wenn Formel mit Zeitfromat
von: matze
Geschrieben am: 16.11.2015 20:32:26
https://www.herber.de/bbs/user/101569.xlsx
in A1 kannst du dementsprechend die Uhrzeit anpassen das in A3 eine Differenz rauskommt kleiner als 30 Minuten

Bild

Betrifft: und? wo liegt das Problem?
von: Sepp
Geschrieben am: 16.11.2015 20:44:47
Hallo Matze,
also für mich sind die Ergebnisse OK.
Was soll den, nach deiner Meinung, rauskommen?
Schreib mal ein paar Beispiele und deine erwarteten Ergebnisse.

Gruß Sepp


Bild

Betrifft: AW: Wenn Formel mit Zeitfromat
von: DD
Geschrieben am: 16.11.2015 20:50:08
Moin Matze,
in deiner Datei steht in A1 "22.07.1905 20:30:00"
Da rechnet er in A3 über 48719 Stunden.
Wenn du A3 mit [h]:mm formatierst.
Gruß Dieter_D

Bild

Betrifft: AW: Wenn Formel mit Zeitfromat
von: Werner
Geschrieben am: 16.11.2015 20:35:19
Hallo Matze,
ich habe es bei mir gerade probiert, bei mir funktioniert es. Wert kleiner 30 WAHR, größer/gleich 30 FALSCH.
Gruß Werner

Bild

Betrifft: AW: Wenn Formel mit Zeitfromat
von: matze
Geschrieben am: 16.11.2015 20:40:58
Hi Werner,
mit der Datei die ich hochgeladen habe?
Bei mir will es einfach nicht....

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Wenn Formel mit Zeitfromat"