Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Diagramme mit Sekundärchse

Betrifft: Diagramme mit Sekundärchse von: Stefan
Geschrieben am: 24.08.2004 16:29:10

Hallo,
folgendes Problem ist bei mir aufgetreten:

Ich muß ´div. Summen in einem Diagramm zusammenfügen. Das Problem besteht darin, daß ich zum Einen Abschlußsummen und zum Anderen Kundenanzahlen in einem Diagramm zusammenfügen muß.
Das Problem liegt darin, daß die Abschlußsummen im Bereich von ca 500.000 EUR und die Kundenanzahlen im Bereich kleiner 100 Stück liegen.
Wenn die Daten nur auf der Primärachse abgebildet werden, können die Kundenanzahlen leider nicht erkannt werden.
Wenn ich diese über eine Sekundärachse abbilde, legt EXCEL die Diagrammblaken je Einheit übereinander anstatt nebeneinander.

Wer kann mir helfen?

Danke und Gruß
Stefan

  


Betrifft: AW: Diagramme mit Sekundärchse von: Jutta N.
Geschrieben am: 24.08.2004 19:29:53

Hallo Stefan,

probier's mal so:

Achse formatieren> Skalierung > Logarithmische Skalierung

Gruß

Jutta


  


Betrifft: AW: Diagramme mit Sekundärchse von: fl618
Geschrieben am: 24.08.2004 21:21:02

Hallo Stefan

Das Problem ist bekannt ... aber nicht ganz einfach zu lösen ;-)

Wenn Du zwei verschiedene Diagrammtypen wählst (z.B. Balken und Linie) ist das Ganze sehr einfach. Nur zwei Balken auf untersch. Axen nebeneinander zu setzen ist etwas komplexer.
Was Du im 2. Fall brauchst, sind 4 Datenreihen, die wie folgt angeordnet werden:

1. Abschlusssumme - auf Primärachse
2. Dummy1 - auf Primärachse - Werte sind Null
3. Dummy2 - auf Sekundärachse - Werte sind
4. NullKundenanzahl - auf Sekundärachse

Viel Erfolg damit.
Franz


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Diagramme mit Sekundärchse"