Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Arbeitsblätter fortlaufen

Betrifft: Arbeitsblätter fortlaufen von: Westcoast1
Geschrieben am: 03.09.2004 10:27:26

Hallo Leute,

ich hab da mal kleines Problem beidem wahrscheinlich nur ihr mir helfen könnt ;)
Ich muss eine arbeitsmappe erstellen mit ca. 120 arbeitsblättern.... diese müssen fortlaufend im namen sein
also so:

Client1; Client2; Client3; Client4 ....Client120

kann man das irgendwie vereinfachen? hab eigentlich keine lust immer per rechtsklick und umbenennen und so des ganze zu handeln...

danke für eure hilfe

björn

  


Betrifft: AW: Arbeitsblätter fortlaufen von: Reinhard
Geschrieben am: 03.09.2004 10:35:06

Hi Björn,
Sub tt()
For n = 1 To 120
Worksheets.Add
ActiveSheet.Name = "Client" & n
Next n
End Sub

oder, was ich für besser halte:
Sub tt()
For n = 1 To 120
Worksheets.Add
ActiveSheet.Name = "Client" & Right("00" & n, 3)
Next n
End Sub

Gruß
Reinhard


  


Betrifft: Danke von: Westcoast1
Geschrieben am: 03.09.2004 10:40:51

Danke Reinhard, dein Tip ist super ... leider sortiert er mir die Arbeitsblätter verkehrt herum ... also der fängt bei client120 an und arbeitet sich dann runter .. aber damit kann ich leben ;)

cu


  


Betrifft: AW: Arbeitsblätter fortlaufen von: Torsten K
Geschrieben am: 03.09.2004 10:38:35

Sub hinzu
dim blatt as integer

for blatt = 1 to 120

worksheets.add

worksheets.name:= "Client" & Blatt

next blatt

End Sub



  


Betrifft: AW: Arbeitsblätter fortlaufen von: Ingo
Geschrieben am: 03.09.2004 10:48:26

Sub neu()
Dim ws As Worksheet
Dim i As Integer
i = 1
For Each ws In ThisWorkbook.Sheets
ws.Name = "Client" & i
i = i + 1
Next ws
For i = Sheets.Count + 1 To 120 'Hier deine genaue Anzahl eintragen
Set ws = Worksheets.Add
ws.Name = "Client" & i
Sheets("Client" & i).Move After:=Sheets("Client" & i - 1)
Next i
End Sub


mfG
Ingo Christiansen


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Arbeitsblätter fortlaufen"