Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Druckbereich XL WS per Makro als Bild nach PP

Betrifft: Druckbereich XL WS per Makro als Bild nach PP von: Lars
Geschrieben am: 17.09.2004 11:19:06

Ich möchte jeweils den Druckbereich eines (mehrfach erstellen) Tabellenblattes per VBA als Bild (keine Verknüpfung zur Ursprungsdatei) auf eine neue Folie einer Powerpoint Präsentation kopieren.

Manuell funktioniert das wie gewünscht (Einfügen als Bitmap). Aber per Makro kommen nur ein Drittel der Spalten in PP an.

Gibt es eine Paste-Option für PP (im XL Makro) oder einen anderen Weg? (Bisher verwende ich [xlSheetRange].CopyPicture und anschließen [ppSlide].Shapes.Paste)

Wie können alle Spalten übertragen werden?

Vielen Dank.

Lars

  


Betrifft: AW: Druckbereich XL WS per Makro als Bild nach PP von: ANdreas
Geschrieben am: 17.09.2004 15:04:06

Hallo Lars,

das ist kein Problem - nicht vergessen vorher im VB-Editor und Extras Verweise..., den Verweis zur Microsoft PowerPoint x.0 Object Library zu setzen!

Sub DruckbereichNachPowerpoint()
Dim pptApp As PowerPoint.Application
Dim pptPres As PowerPoint.Presentation
Dim pptSlide As PowerPoint.Slide

Set pptApp = CreateObject("Powerpoint.Application")
pptApp.Visible = True
Set pptPres = pptApp.Presentations.Add
Set pptSlide = pptPres.Slides.Add(1, ppLayoutBlank)

Range(ActiveSheet.PageSetup.PrintArea).CopyPicture _
    Appearance:=xlScreen, Format:=xlPicture

pptSlide.Shapes.PasteSpecial ppPasteEnhancedMetafile

'Speichern, Schließen etc.
'...
End Sub


weitere Konstanten für PasteSpecial (PPT) findest Du hier:
http://msdn.microsoft.com/library/default.asp?url=/library/en-us/vbapp10/html/ppmthPasteSpecial.asp

Hoffe das hilft weiter,
Andreas


  


Betrifft: AW: Druckbereich XL WS per Makro als Bild nach PP von: Lars
Geschrieben am: 17.09.2004 15:27:07

Vielen Dank für Deine Antwort, Andreas.

Auf so eine Funktionalität hatte ich gehofft, aber mein VBA kennt

oSlide.Shapes.PasteSpecial

nicht (nur Paste). Fehlen da weitere Verweise?

Lars


  


Betrifft: AW: Druckbereich XL WS per Makro als Bild nach PP von: ANdreas
Geschrieben am: 17.09.2004 15:44:02

Hallo Lars,

seltsam. Bei läuft es mit dem Verweis auf die genannte Library und Du brauchst auch nur diese dazu.

Evtl. liegt es an der Office Version, wenn Du Pech hast, gibt es die Funktion in der Library erst nach Office2000 - weiß ich leider nicht. Versuchsweise probiere mal eine andere Konstante z.B. ppPasteMetafilePicture. Das Problem dabei ist, dass er dann wieder Spalten abschneidet, was bei mir bei ppPasteEnhancedMetafile nicht geschieht.

Wie schaut die genaue Fehlermeldung aus? Kennt er PasteSpecial nicht oder "nur" die Konstante ppPasteEnhancedMetafile nicht?

Gruß
Andreas


  


Betrifft: AW: Druckbereich XL WS per Makro als Bild nach PP von: Lars
Geschrieben am: 17.09.2004 16:29:55

Hallo Andreas.

Er kennt PasteSpecial nicht (beim Kompilieren sagt er was davon, dass er die
Methode nicht kennt). Die Konstanten kennt er natürlich auch nicht.

Ich kann morgen vielleicht testen, wie das mit Nach-2000 Versionen ist...(was mir aber nichts nützen würde)

Gruß,
Lars


  


Betrifft: AW: Druckbereich XL WS per Makro als Bild nach PP von: Lars
Geschrieben am: 17.09.2004 18:10:13

Hallo Andreas.

So. Ich habe das jetzt gerade mit 2002 getestet. Und das klappt wie gewünscht. Nur leider steht den Anwendern nur 2000 zur Verfügung.

Vielen Dank für Deine Hilfe.

Schöne Grüße

Lars


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Druckbereich XL WS per Makro als Bild nach PP"