WENN-MITTELWERT-RUNDEN-Funktion über gesamte Mappe

Bild

Betrifft: WENN-MITTELWERT-RUNDEN-Funktion über gesamte Mappe von: Daniel
Geschrieben am: 11.03.2005 19:23:43

Hallo zusammen!

Ich habe ein Problem mit dem Verschachteln einer Formel. Da ich kein VBA verstehe, wäre ich froh, wenn dies das Problem mit einer gewöhnlichen Excel-Formel zu lösen wäre.

Meine Beispiel-Excel-Arbeitsmappe beinhaltet folgende vier Tabellenblätter:

Januar, Februar, März, QUARTAL

Aus den Tabellenblättern Januar, Februar, März soll jeweils der Wert aus Zelle A1 wie folgt verwendet werden:

1. Von den insgesamt drei Zahlen soll der Mittelwert in die Zelle A1 im Tabellenblatt QUARTAL eingetragen werden

2. Nullwerte sollen den Mittelwert nicht beeinflussen

3. Dieser Mittelwert ist auf 0,5 genau auf-/abzurunden



Nun die Formel in der Zelle in Tabellenblatt QUARTAL:

{=RUNDEN(MITTELWERT(WENN(Januar:März!A1 > 0;Januar:März!A1))*2;0)/2}

(Die beiden Leerstellen vor und nach dem ">" in der Formel musste ich machen, um das Zeichen korrekt in diesem Post anzuzeigen. Sie sind natürlich zu löschen.)

Die ganze Formel mit CTRL+SHIFT+ENTER abschliessen. Als Ergenis erhalte ich “#BEZUG!“.


Ich könnte mir vorstellen, dass ich den Teilbefehl "Januar:März!A1" irgendwie mit Klammern abgrenzen muss. Habe jedoch bereits mit Klammern und Anführungszeichen versucht, was nicht klappte.

Falls irgendjemand eine Idee für dieses Problem hat, wäre ich sehr dankbar!!

Beste Grüss & schönes Wochenende aus der Schweiz.
Daniel

Bild


Betrifft: AW: WENN-MITTELWERT-RUNDEN-Funktion über gesamte Mappe von: HermannZ
Geschrieben am: 11.03.2005 20:01:18

Hallo Daniel,

vieleicht so??
den Bereich musst du natürlih anpassen.

Beispiel;

Summe
 F
2011 
20128,5
2013 
Formeln der Tabelle
F2012 : {=OBERGRENZE(MITTELWERT(SUMMEWENN((INDIREKT("Tabelle"&{1.2.4}&"!A1"));">"&0));0,5)}

Enthält Matrixformel:
Umrandende
{ } nicht miteingeben,
sondern Formel mit STRG+SHIFT+RETURN abschließen!
 
Diagramm - Grafik - Excel Tabellen einfach im Web darstellen    Excel Jeanie HTML  3.0    Download  


Gruß Hermann


Bild


Betrifft: AW: WENN-MITTELWERT-RUNDEN-Funktion über gesamte Mappe von: Gert Seler
Geschrieben am: 11.03.2005 20:02:59

Hallo Daniel,
hier die Formel :

=WENN(ODER(Januar!A1<>"";Februar!A1<>"";März!A1<>"");AUFRUNDEN(MITTELWERT(Januar!A1;Februar!A1;März!A1);1);"")

ich hoffe das hilft Dir weiter.

mfg
Gert


Bild


Betrifft: AW: WENN-MITTELWERT-RUNDEN-Funktion über gesamte Mappe von: Luc :-?
Geschrieben am: 11.03.2005 20:11:47

Hallo Daniel,
Wenn die Nullen sich aus Berechnungen ergeben, wirst du deine Formel verwenden müssen. Wenn nicht, könntest du dafür sorgen, dass solche Zellen leer bleiben. Dann müsste MITTELWERT sie wohl übergehen (nochmal Funktionsdefinition nachlesen!). Ansonsten kann deine Formel deshalb nicht funktionieren, weil WENN sich auf mehrzellige Bereiche bezieht. Das müsste sich aber wohl durch Verwendung der sattsam bekannten Matrixformel-Schreibweise (Formel mit Enter bei gedrückten Umschalt+Steuerung abschließen) ändern. Nicht alle Statistikfunktionen kooperieren mit Matrixformeln, aber ich glaube, Mittelwert schon. Wenns nicht klappt, musst du dich erinnern wie man einen Mittelwert ausrechnet und die Funktion entsprechend ersetzen (als Matrixformel - findest du auch in der xlHilfe und xmal im Herber-Archiv).
Gruß in die Schwyz
Luc :-?


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Excel-Abfrage automatisieren"