Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

KGrösste in einem Jahr

KGrösste in einem Jahr
06.12.2008 23:37:00
Louis
Hallo Forum,
ich bräuchte mal eure Hilfe.
In Spalte A stehen Jahreszahlen.
In Spalte B stehen Werte.
Jetzt möchte ich den grössten Wert des Jahres 2008 ermitteln.
in etwa so:
=wenn(A1:A100=2008;kgrösste(B1:B100;1))
ich habe es auch schon mit summenprodukt probiert, aber scheinbar bin ich zu blöde.
Über Hilfe würde ich mich freuen.
Dank im vorraus
Louis

4
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: KGrösste in einem Jahr
07.12.2008 00:48:47
Erich
Hallo Louis,
du musst deine Formel nur etwas umstellen und wie in E2 als Matrixformel eingeben:
 E
195
291

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
E1=KGRÖSSTE($B$1:$B$100;1)
E2{=KGRÖSSTE(WENN(A1:A100=2008;B1:B100); 1)}
Enthält Matrixformel:
Umrandende
{ } nicht miteingeben,
sondern Formel mit STRG+SHIFT+RETURN abschließen!
Matrix verstehen

In E1 steht die Formel für das Maximum unabhängig vom Jahr.
Ich geh mal davon aus, dass du auch z. B. den zweitgrößten Wert brauchst,sonst könntest du statt
KGRÖSSTE($B$1:$B$100;1) auf einfach MAX($B$1:$B$100) verwenden.
Rückmeldung wäre nett! - Grüße von Erich aus Kamp-Lintfort
Anzeige
MAX in einem Jahr
07.12.2008 00:53:00
Beate
Hallo Louis,
 ABCD
1Wert1Wert2Max in 2008:985
22008318  
32007222  
42006702  
52008985  
62004415  
72003510  
82002496  
92001105  
10200879  
112007561  
122006314  
132005138  
142008532  
152007757  
16200685  
172005856  
182002576  
1920015  
202008316  
21200780  
222006631  

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
D1{=MAX((A2:A22=2008)*B2:B22)}
Enthält Matrixformel:
Umrandende
{ } nicht miteingeben,
sondern Formel mit STRG+SHIFT+RETURN abschließen!
Matrix verstehen

Siehe: http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=227
Gruß,
Beate
Anzeige
AW: MAX in einem Jahr
07.12.2008 01:11:51
Erich
Hi Beate,
wenn in B2:B22 nur negative Zahlen stehen, kommt bei deiner Formel eine (falsche) 0 raus.
Mit WENN wird's auch dann richtig - und ist auch nicht viel länger:
 CD
1Max in 2008:985

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
D1{=MAX(WENN(A2:A22=2008;B2:B22))}
Enthält Matrixformel:
Umrandende
{ } nicht miteingeben,
sondern Formel mit STRG+SHIFT+RETURN abschließen!
Matrix verstehen

Rückmeldung wäre nett! - Grüße von Erich aus Kamp-Lintfort
Anzeige
AW: Danke Euch beiden
07.12.2008 01:40:08
Louis
Prima,
Danke Euch beiden für die Mühe, beides klappt.
Ich wünsche eine gute Nacht
Louis

307 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige