ProgressBar

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:


Excel-Version: 97/XL
nach unten

Betrifft: ProgressBar
von: Fraull
Geschrieben am: 08.05.2002 - 08:20:55

Wer kann mir helfen!

Ich möchte das im Excel verfügbare Steuerelement ProgressBar zur Fortschrittsanzeige bei der Abarbeitung einer Prozedur einsetzen.
Das Steuerelement habe ich gefunden. Jedoch finde ich nirgends eine Beschreibung wie es zu verwenden ist (Z.B. welche Eigenschaft während der Abarbeitung zu verändern ist.)
Weiß jemand wie man die ProgressBar nutzen kann?

Vielen Dank!


Fraull


nach oben   nach unten

Re: ProgressBar
von: Michael Scheffler
Geschrieben am: 08.05.2002 - 08:28:16

Hallo,

woher bekommst Du in Excel Progressbar? Hast Du außerdem noch VB installiert? Das ist jedenfalls nicht Excel-Standard.

Gruß

Micha


nach oben   nach unten

Re: ProgressBar
von: Hubert
Geschrieben am: 08.05.2002 - 09:12:55

Hallo Fraull,

die ProgressBar ist aber erst ab Excel2000 verfügbar, wenn ich mich recht erinnere. Das bedeutet, dass dein Programm für Windows 95 User z.B. nicht ablauffähig ist.

Die Lösung ist eine plattformunabhängige ProgressBar, die ganz einfach selbst programmiert werden kann. Der Einsatz lässt sich allerdings hier nicht so einfach posten (weil etwas komplex). Ich würde dir eine meiner Lösungen gerne zuschicken, wenn Du mir deine mail-Adresse gibst.

Gruß Hubert


nach oben   nach unten

Re: ProgressBar
von: Michael Scheffler
Geschrieben am: 08.05.2002 - 10:28:24

Hallo Hubert,

wo ist bei Dir Progressbar in Excel 2000 verfügbar? Die reinen Excel-Controls sind lt. Liste der Hilfe und Microsoft müsste es ja wohl wissen:

- CheckBox
- ComboBox
- CommandButton
- Frame
- Image
- Label
- ListBox
- MultiPage
- OptionButton
- RefEdit
- ScrollBar
- SpinButton
- TabStrip
- TextBox
- ToggleButton

D.h. alles andere, was Du über Extras hinzufügst, ist nicht nur unter Excel95 nicht lauffähig, sondern auch auf Rechnern, auf denen eine andere Excel2000-Installation drauf ist.

Gruß

Micha

nach oben   nach unten

Re: ProgressBar
von: Hubert
Geschrieben am: 08.05.2002 - 11:11:26

Hallo Micha,

Es gibt aber die Möglichkeit eine eigene Progressbar als Userform zu programmieren und den Balken während des Programmlaufes zu dehnen je nach Fortschritt des Makros. Sowas hab ich hier lokal genutzt und läuft demnach auf jedem Rechner, weil es wie gesagt ein Userform ist.

Wer will schon immer von MS vorgefertigte Lösungen ;-)


nach oben   nach unten

Re: ProgressBar
von: Hubert
Geschrieben am: 08.05.2002 - 11:11:32

Hallo Micha,

Es gibt aber die Möglichkeit eine eigene Progressbar als Userform zu programmieren und den Balken während des Programmlaufes zu dehnen je nach Fortschritt des Makros. Sowas hab ich hier lokal genutzt und läuft demnach auf jedem Rechner, weil es wie gesagt ein Userform ist.

Wer will schon immer von MS vorgefertigte Lösungen ;-)


nach oben   nach unten

Re: ProgressBar
von: Michael Scheffler
Geschrieben am: 08.05.2002 - 12:39:00

Hallo Hubert,

ganeu so etwas habe ich auch benutzt, aber beim Laien konnte der Eindruck entstehen, als sei ProgressBar eine Excel-Control.

Gruß

Micha


nach oben   nach unten

Re: ProgressBar
von: Hubert
Geschrieben am: 08.05.2002 - 13:00:50

Hallo Micha und natürlich auch Hallo Fraull (falls noch online),

falls das den Eindruck gemacht haben soll, möchte ich mich dafür entschuldigen. Ich habe mittlerweile wieder die webseite gefunden auf der ich das heruntergeladen habe:

Die webseite heißt www.j-walk.com/ss/excel/

Vielleicht sucht ja später mal jemand im Archiv nach progressbar und findet dadurch hier Hilfe....


Gruß Hubert

nach oben   nach unten

Re: ProgressBar
von: fraull
Geschrieben am: 08.05.2002 - 15:24:48

Ich danke euch für die rege Beteilgung!
Vielleicht ahbe ich was falsch verstanden, aber was sind das für ein Steuerelemente, die man im VBA unter UserForm, Werkzeugsammlung, weitere Steuerelemente hinzufügen und dann entweder "Microsoft ProgressBar control, version 5.0 (SP2)" oder "Microsoft ProgressBar Control, version 6.0" einbinden kann?
Ich dachte das wären nutzbare Elemente. Nur fehlt mir eben dazu die Hilfe.
Ich habe Windows ME und Excel 97 auf dem betreffenden Rechner.

Die Variante mit z.B. einer in der Breite veränderbaren TextBox als Laufbalken habe ich auch schon mal versucht, jedoch ist es mir nicht gelungen die TextBoxdarstellung bei stehendem Bild (Application.ScreenUpdating=false) zu akutaliesieren, wenn ich das Element in einem Tabellenblatt eingesetzt habe.
Wenn jemand dafür eine Lösung hat wäre ich ihm sehr dankbar.


Frank Ullrich


 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "WENN-Funktion in Schleife"