kopieren - anfägnger



Excel-Version: 9.0 (Office 2000)
nach unten

Betrifft: kopieren - anfägnger
von: ST
Geschrieben am: 01.06.2002 - 14:16:09

hallo ihr alle...

ich hab ein "mega" problem, was aber für ein wohl bestimmt mega einfach ist... -also, ich hab sowas wie ein "kostenbuch"... -dadurch, das aber es ungefähr 1000 einträge werden, kann man ja das gesamt ergebnis nicht in der 100 zeile machen... -also, hab ich es so gemacht, das sich das gesamt teil nacht unten "geht"... -jetzt hab ich aber ein problem... dort unten, kann man noch was eingeben, und das, was man dort eingibt, soll in eine zeille kopiert werden (z.b. G1) -und wie mache ich das??? -ich hab leider echt überhaupt keine ahnung... -also wie, kopiert man was von einer zelle, in eine andere...

ich hoffe doch, ihr könnt mir irgendwie helfen...


nach oben   nach unten

Re: kopieren - anfägnger
von: Andreas
Geschrieben am: 01.06.2002 - 15:39:09

Hi,

würde dir gerne helfen, deine Erklärung ist aber noch nicht ganz klar formuliert. Kannst Du es noch ergänzen?

LG

Andreas


nach oben   nach unten

Re: kopieren - anfägnger
von: Bernd
Geschrieben am: 01.06.2002 - 15:44:27

Ich kapiere dein Problem auch nicht. Siehe 2 Einträge weiter unten.

Bernd


nach oben   nach unten

Re: kopieren - anfägnger
von: ST
Geschrieben am: 01.06.2002 - 16:46:23

ich möchte eigentlich blos wissen, wie man den inhalt von einer zelle in eine andere kopiert (am besten ohne macro). -also, ich gebe in einer zelle was ein, und das wird dann automatisch in eine andere (vorgegebene) zelle kopiert... -oder gibt es eine andere möglichkeit, eine zeile automatisch verschieben zu lassen???

nach oben   nach unten

Re: kopieren - anfägnger
von: Berai
Geschrieben am: 01.06.2002 - 17:17:28

Hallo ST,

angenommen Du schreibst in Zelle A1 den Wert 100 und willst, dass dieser auch in Zelle B45 erscheint, dann schreibe einfach in Zelle B45 =A1

Gruß
Rainer


nach oben   nach unten

Re: kopieren - anfägnger
von: ST
Geschrieben am: 01.06.2002 - 17:38:05

ja, aber das ist doch das problem, das das nicht geht... -warum??? weil dieses feld vielleicht später (wenn was eingetragen ist) ein "eingabefeld" sein kann... -da kann dort doch keine formel drin stehen... -also nochmal... -ich will von einer anderen zelle aus, was in eine andere reinschreiben / kopieren...

trotzdem danke...


nach oben   nach unten

Re: kopieren - anfägnger
von: Berai
Geschrieben am: 01.06.2002 - 18:45:09

Hallo ST,

ich hatte das ja nicht zwingend vorgegeben, ist ja nur ein Beispiel.
Ich gehe ja davon aus, wenn Du den Wert der einen Zelle in die andere kopieren willst, mußt Du doch auch wissen welches die Zielzelle ist, oder...?
Wenn Du das natürlich mit der Kopierfunktion machen willst, dann markierst Du die Quellzelle klickst auf den Kopierbutton in der Menüleiste, markierst die Zielzelle und klickst auf den Einfügebutton in der Menüleiste.
Alternativ kannst Du auch einen Rechtklick auf die Quellzelle machen im Kontextmenü "Kopieren" wählen, Rechtsklick auf die Quellzelle und im Kontextmenü entweder "Einfügen" oder "Inhalte einfügen" wählen. Bei "Einfügen" werden alle Attribute der Zielzelle eingefügt und bei "Inhalte einfügen" hast Du die Wahl was Du einfügen willst.
Eine weitere Alternative wäre: Quellzelle markieren > Tastenkombination [STRG]+[C] > Zielzelle markieren > Tastenkombination [STRG]+[V]

Nun entscheide selbst was Dir leber ist

Gruß
Rainer



nach oben   nach unten

Re: kopieren - anfägnger
von: ST
Geschrieben am: 01.06.2002 - 19:00:01

ne... -das mein ich doch nicht... -das toll das doch selber machen... -es geht ja darum, das der wert geändert werden kann, und dann in eine zielzelle kopiert werden soll...

-hoffe doch, ihr könt mir helfen..


nach oben   nach unten

Re: kopieren - anfägnger
von: Otto
Geschrieben am: 01.06.2002 - 21:39:23

Also folgender Vorschlag.
Angenommen du verwendest für deine Einträge die Spalte A.
Die Einträge beginnen z.B. in der Zeile A:2.
Jetzt gehst du in die Zeile A:1001 und markierst diese. Jetzt in der Symbolleiste AUTOSUMME anklicken. Weiter mußt du die Spalte A von A2:A1000 markieren und dann Enter drücken. Die "Zielzelle" ist zB.C:2 also mußt du in die Zelle C:2 =A1001 eingeben und fertig.
Solltest du mit 1000 Zeilen auch noch zu wenig Zeilen zur Verfügung haben kannst du ohne weiteres beliebig viele Zeilen einfügen die "Zielzelle" in diesem Beispiel C:2 fuktioniert trotzdem.
Ich hoffe ich habe dein Problem so richtig verstanden und konnte dir helfen.
1001 deshalb weil du in deiner Fage geschrieben haßt das es ohne weiteres 1000 Einträge werden könnten. GRUSS OTTO.P.
nach oben   nach unten

Re: kopieren - anfägnger
von: ST
Geschrieben am: 02.06.2002 - 01:34:46

also, es ist eigentlich nicht das gewesen, was ich "richtig" suchte (etwa in eine zelle kopieren (z.b. vo A4 nach C4) -aber ohne, das was in C4 steht, sonder nur in A4...) -aber naja... -trotzdem vielen dank...

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "kopieren - anfägnger"